Facebook Audience Insights

Die neuen Facebook Audience Insights: Alles was du als Seitenbetreiber wissen musst!

Bist du auf der Suche, nach einem Tool welches es ermöglicht, die Zielgruppe deiner Facebook Werbung noch effektiver auszuwählen? Würdest du gerne eine noch genaueres Bild von den Menschen gewinnen, welche du auf Facebook erreichen kannst?

Denn selbst das beste Anzeigenbild und der beste Werbetext funktioniert nicht, wenn du nicht die richtige Zielgruppe ausgewählt hast. In diesen Artikel erfährst du alles darüber, wie du mit den seit neulich verfügbaren Facebook Audience Insights sicherstellst, dass du immer die richtige Zielgruppe mit deiner Werbung erreichst.

DIY! Facebook Marketing Online Kurs Empfehlung

Im Blog gibt es viele Tutorials und gute Social Media Marketing Artikel. Wer allerdings Insider kennen will, muss tiefer in die Trickkiste greifen. Auch für kleine Firmen lohnt sich der Blick diesen Facebook Marketing Kurs unserer Partneragentur AdBaker. Im Artikel ‚Facebook Marketing‘ erkläre ich den Online Workshop unserer Wahl in zehn Schritten:

Was sind die Facebook Audience Insights?

Du kannst im Werbeanzeige Manager zwar unter Interessen genaustens auswählen, welche Zielgruppe du targetieren möchtest, jedoch hast du keinerlei Einblick über die wirklichen Daten hinter dieser Zielgruppe. Welche genauen Interessen hat nun diese von dir ausgewählte Gruppe? Handelt es sich dabei meistens um Männer oder Frauen? Wie alt sind diese Menschen im Schnitt?

 

+ Anzeige

 

Mithilfe der Audience Insights kannst du wichtige Daten über die gewünschte Zielgruppe lernen, bevor du wertvolles Werbebudget verschwendest.

Facebook Audience Insights

Startseite der Facebook Audience Insights

Wenn du beispielsweise bei der Erstellung einer Werbeanzeige Leute ansprechen möchtest, welche sich für „Fitness und Welness“ interessieren, kannst du nun sehen, dass Männer zwischen 18-24 Jahren, welche nicht verheiratet sind, sehr stark in dieser Zielgruppe vertreten sind. Vor es die Audience Insights gab, war es unmöglich diese Art von Daten über dir nicht zugängliche Zielgruppen zu erfahren. Mit wenigen Klicks kannst du so sogar genaue demographische und psychomatische Informationen über deine Kunden oder deine Webseitenbesucher erfahren. Doch schauen wir uns Schritt für Schritt an, wie du dich am schnellsten in den Audience Insights zurechtfindest.

1. Zielgruppe auswählen

Startest du deine Audience Insights, wirst du gefragt welche Gruppe du genauer „untersuchen“ möchtest. Dir stehen mit den Audience Insights 3 Gruppe zur Verfgung:

  • Everyone on Facebook
  • People Connected to your page – Also Fans von Fanseiten auf die du Zugriff hast)
  • A Custom Audience – Eine Custom Audience Liste, welche du vorher angelegt hast. Dies können z.B. deine Webseitenbesucher sein oder bestehende Kunden

Facebook Audience Insights

Triff deine Auswahl oder schließe das Fenster einfach, dann wirst du sehen dass du quasi exakt die selben Funktionen zur Verfügung hast wie im normalen Werbeanzeigenmanager oder Power Editor. Du kannst auf der linken Seite die gewünschten Zielgruppeneinstellungen vornehmen und siehst dann rechts die genauen Details über die von dir gewählte Gruppe. Wähle ich beispielsweise Deutschland und das Interesse „Social Media“ und „Social Media Marketing“ – sehe ich, dass die meine Zielgruppe relativ jung ist und im Schnitt etwas mehr Männer als Frauen beinhaltet.

Insights Facebook

Außerdem sehe ich unter dem Registerreiter „Likes“ die von meiner eingestellten Zielgruppe präferierten Interessen auf Facebook. Hier findest du also ähnliche Resultate wie mit einer Facebook Graph Search („Pages liked by people who like Social Media Marketing and live in Germany“), der Vorteil ist aber, dass die Anfrage über die Audience Insights sehr viel schneller geschieht und dir außerdem noch detailliertere Ergebnisse liefert.

Interessen meiner Zielgruppe analysieren

 

 

+ Anzeige