Instagram Marketing: Strategie einer Agentur | Social Media Insights!

Instagram Marketing – So entsteht eine Social Media Kanal für Instagram! Wir geben Einblicke in unsere Instagram Agentur. Wie plant man den erfolgreichen Start für den eigenen Instagram Channel? Egal ob Mode, Sport, Ernährung, Accessoires, Hotels, Agenturen oder Online Shops. Dienstleister und Produzenten steigen immer mehr auf Instagram ein. Die Streuverluste sind gering, die Zielgruppe kann direkt auf weitere Informationen zugreifen (Shop, Newsletter , usw.). Doch wie startet man mit Instagram? Wie oft postet man? Wie produziert man Inhalte für Instagram? Wie nimmt man Kontakt zu Bloggern und Agenturen auf? Wir werfen einen Blick auf Instagram von A-Z: So baut man einen Instagram Channel auf!

Interesse an einem Instagram Workshop mit Social Media One? Unser Instagram Experte kommt in Ihr Unternehmen, so dass Ihre Mitarbeiter Know How direkt vor Ort bekommen. Mit einer Fortbildung für Ihre Mitarbeiter können Sie Know How im eigenen Unternehmen behalten und stets flexibel auf Ereignisse reagieren. In Stories, Postings oder auch Live-Stories. Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Instagram Workshop.

Instagram Kanal aufbauen: Agentur Strategie

Das Unternehmen

Definition, Zielgruppe und Ziel Definition für Instagram

Beim Start der Fortbildung sprechen wir über Kenntnisse, Erfahrung und Ihre bisherige Markenstrategie.

  • Company
  • Netzwerkanalyse
  • Zielgruppe
  • Ziel Definition
  • Matrix – Company / Netzwerk / Zielgruppe
  • Social Media Manager (Kapazitäten)
  • Definition für SM

Instagram

Netzwerk, App und Statistiken für Unternehmen

Im zweiten Part werfen wir einen grundlegenden Blick auf Instagram. Je nach Vorkenntnissen des Social Media Managers ist dieser Punkt in der Fortbildung mehr oder weniger Intensiv.

  • Netzwerk
  • Zielgruppe
  • Benutzeroberfläche
  • Statistik
  • Story
  • Post

Markt und Wettbewerb

Konkurrenzanalyse und Best Practice

Was machen andere Branchen und was machen Ihre direkten Konkurrenten? Nach den Check kennen Sie die Erfolgsfaktoren.

  • Food Commerce / E-Commerce
  • Kampagnen Best Practice Marketing
  • Kampagnen Best Practice Food
  • Wettbewerbsanalyse

Zielgruppe

Zielgruppe und Unternehmensanalyse kombinieren

Wer kauft unsere Produkte? Wer interessiert sich für unsere Dienstleistungen? Wir werfen einen genauen Blick auf Ihre Zielgruppe und potenzielle neue Zielgruppe.

  • Zielgruppenanalyse
  • Matrix – Wer sind wir / wer seid ihr?
  • Schlussfolgerung
  • Zielsetzung für Content

Content

Content Marketing für Instagram: So funktioniert’s

Content Marketing ist kein Hype! In Suchmaschinen sind gute Inhalte das A&O aber auch im Social Media Marketing.

  • Content der funktioniert
  • Mehrwert
  • Matrix – Inhalte
  • Medieninhalte / Partner analysieren
  • Medieninhalte intern analysieren
  • Matrix – Medien
  • Medien machen
  • Content Planung
  • Vorausplanung

Content Produktion

Welche Medieninhalte können wir für Instagram bereitstellen?

  • Technische Möglichkeiten
  • Finanzielle Möglichkeiten
  • Personelle Möglichkeiten
  • Team Integration

Danach geht es zum Thema Mehrwert für User:

  • User einbinden
  • Mehrwert
  • SEO als Themen Scout
  • Gewinnspiele

Danach schauen wir, wie sich bestehende Medien mit unseren neuem Netzwerk auf Instagram verknüpfen lassen:

  • Crossmedia und Kampagne
  • Verknüpfung POS / Social
  • Eigene Ideen
  • Verknüpfung Online Shop / Social
  • Verknüpfung Influencer / Social

Software

Tools für Social Media Manager

Btw. eine vollständige List mit Tools finden Sie hier: Social Media Software Empfehlung.

  • Softwarübersicht und Einsatzmöglichkeiten
  • Vorausplanung von Inhalten
  • Crossmedia Planung von Inhalten
  • Automatic Likes
  • Social Bot

Advertising

Werbeanzeigen schalten auf Instagram

Wie schaltet man eigentlich Werbung für Produkte und Dienstleistungen auf Instagram?

  • Grundlagen
  • Konto
  • Benutzeroberfläche Power Editor
  • Kampagnenerstellung
  • Kampagneneinstellungen
  • Split Testing
  • Auswertung

Erfolgsmessung:

Werbeanzeigen und Tracking für Online Shop

Besonders die Erfolgsmessung ist für Firmen und Shops sehr wichtig. Doch welche Möglichkeiten haben wir um Abschlüsse und Verkäufe auf Instagram zu tracken?

  • Pixel Erstellung
  • Pixel Integration
  • Kampagnen Abstimmung
  • Umkosten
  • Kostenvoranschlag

Die ausführliche Planung und Strategie für den Instagram Afubau kommt direkt nach dem Workshop Teil!


Instagram Workshop

Je nach Kenntnissen den Social Media Managers geht ein Workshop bis zu 8 Einheiten. Absolutes Basics ist dabei die 1 Einheit, das Brainstorming. Kreativer Input, Erfahrung und Best Practice für Ihren erfolgreichen Start auf Instagram.  Hier geht es uns insbesondere um die Definition aller relevanten Teile des Marktes (Wettbewerb, Zielgruppe, Produkte, usw.) in Verbindung mit Medien (Fotos, Videos, usw. / Fremdmaterial, Eigenproduktion, usw.) zu einer Story. Who we are!

Instagram Basic Fortbildung für Mitarbeiter und Social Media Manager

Workshop Thema: Kreativsitzung + System für Instagram

Workshop / Brainstorming: 2 x 2h

Personenanzahl: 3-20 Personen

Ergebnis:

  • Strategie Entwicklung
  • Know How

Instagram Advanced Workshop für Mitarbeiter und Social Media Manager

Workshop Thema: Kreativsitzung + System für Instagram + Insights

Workshop / Brainstorming: 1 x 2h

Personenanzahl: max. 3 Personen

Ergebnis:

  • Strategie Entwicklung
  • Content Modell
  • Know How
  • Advertising oder Blogger /Influencer Relations

Ansprechpartner & Social Media Experte

Interesse an einer Weiterbildung von Social Media One? Wir schicken Ihnen unseren Social Media Experten Stephan M. Czaja direkt ins Unternehmen. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!


Instagram Kanal aufbauen: Die Strategie für Social Media Manager

Im Folgenden wollen wir kurz einen tiefergehenden Einblick in die Weiterbildung geben. Jeder Workshop ist individuell – so wie Ihre Firma, Ihre Produkte und Ihre Mitarbeiter. Unser Social Media Experte fokussiert die wichtigsten Arbeitsschritte und macht Ihre Mitarbeiter fit für Social Media Makeritng!

Definition, Zielgruppe und Ziel Definition für Instagram

Unser Ausgangspunkt: Wer sind Sie? Bereits der große Knackpunkt. Lieben die Leute die Marke oder Nutzen sie die Marke. Vgl. aus der Lebensmittelbranche:

Stehen Sie bereits im Fokus der Öffentlichkeit oder handelt es sich um ein Start Up? Die Reaktionen der User sind unterschiedlich. Warum ist das so? Wir werfen einen Blick auf psychologische Aspekte der Zielgruppe.

Netzwerkanalyse

  • Online Shop
  • Social Network Präsenz
  • B2B Marketing
  • B2C Marketing
  • POS Marketing

Zielgruppe definieren

  • Ihre Kunden
  • Neukunden in SM

Ziel Definition und Nutzen

Keyfacts – was wollen wir erreichen?

  • Markenpräsenz
  • Markenfans
  • Neukunden

Matrix – Company / Netzwerk / Zielgruppe

  • Zusammenfassung aller Erkenntnisse

Social Media Manager im Unternehmen

  • Vorkenntnisse in SM
  • Erfahrung in Software
  • Bildbearbeitung in Software

Definition für Marketingbotschaft (Kernbotschaft)

  • Es gibt viele Produkte die…
    aber wir sind die einzigen die …
  • Es gibt studien die … / wir wollen überzeugen, also holen wir Zeugen – warum funktioniert XY?
    Integration von Fürsprechern / Bloggern / Kunden

Instagram: Das Netzwerk

Netzwerk Eigenschaften

  • Was macht Instagram aus / Synergien mit den eigenen Werten
  • Lebensfreude, Selbstbestätigung, Inspiration, usw.

Zielgruppe auf Instagram

  • Wen können wir mit unserer erreichen?

Benutzeroberfläche der App

  • Was muss ich aus dem FF kennen?

Statistik und Auswertung

  • Wie lese ich Statistiken

Story

  • Was macht eine Story aus?

Post

  • Was macht ein Posting aus?

Markt und Wettbewerb

Commerce / E-Commerce

  • Produkte die funktionieren

Kampagnen Best Practice Marketing

  • Themen die funktionieren

Kampagnen Best Practice Food

  • Inhalte die funktionieren

Wettbewerbsanalyse

  • Marken die funktionieren

Zielgruppe bestimmen

Zielgruppenanalyse

  • Demografische Daten

Matrix – Wer sind wir / wer seid ihr?

  • Kombination aus Ihrem Unternehmen und Instagram

Schlussfolgerung

  • Kombination aller Erkenntnisse

Zielsetzung für Content

  • Welche Ziele leiten wir ab?
    Welche Werte leiten wir ab?
  • Welche Inhalte sind gefragt / können wir liefern?
  • Wie oft senden wir Botschaften?
  • Wie organisieren wir den SM Alltag?
  • Wie organisieren wir Medienproduktion / Inhalte von Drittanbietern?
  • Wie umfangreich sind Raum / Zeit und Fläche für die Produktion?

Content und Inhalt

Content der funktioniert

  • Erkenntnisse aus Wettbewerb und Konkurrenz

Mehrwert

  • Mehr als ‘nur’ Standard
  • Welche Probleme haben unsere Follower?
  • Welche Bedürfnisse haben Sie?
  • Welche Themen können wir abseits unserer bedienen?

Matrix – Inhalte

  • Was können wir liefern?
  • Medieninhalte PR / Partner analysieren
  • Medieninhalte intern analysieren

Matrix – Medien Eigenproduktion

  • In House / PR / Partner verknpüfen

Medien erstellen mit Kamera und Photoshop

  • Fotos und Collagen / gleich “Content Produktion”

Content Planung für Instagram

  • Excel Tabelle
  • Crossmedia
  • Vorausplanung von Postings

Content Produktion

Je nach Bedarf an Eigenproduktion von Video und Fotomaterial

  • Fotografie
  • Planung
  • Equipment
  • Hintergründe
  • Deko
  • Accessoires

Sollten Sie Ihre Postings nicht selber produzieren wollen, dann helfen wir Ihnen als Agentur mit unserer Foto- und Videoproduktion.

Team Integration von Mitarbeitern

  • Messe
  • Verkauf
  • Stories

User einbinden

Mehrwert für Fans generieren

  • Umfragen
  • Ausbildung
  • POS
  • Messe / Preview und Review
  • Quicktipps für den Alltag
  • Tipps vom Experten
  • Tipps von Kunden

SEO als Themen und Trend Scout

  • Trends
  • Aktuelle Themen
  • Evergreens

Gewinnspiele +

  • User in Stories (auszeichnen)

Crossmedia und Kampagne

Verknüpfung POS / Social

  • Best Practice
  • Eigene Ideen
  • Aktionen

Verknüpfung Online Shop / Social

  • Best Practice
  • Eigene Ideen
  • Aktionen

Verknüpfung Influencer / Social

  • Best Practice
  • Eigene Ideen
  • Packages

Software Anwendungen für Social Media Manager

Vorausplanung von Postings

  • Nutzung von Hootsuite

Automatic Likes für nicht-organischen Push

  • Mindestanzahl von Likes bei VÖ

Social Bots einfach erklärt

  • Einstellung
  • Targeting
  • Kommentar Spinning

Advertising

Hier geht es uns um das gezielte Schalten von Werbung an wiederkehrende Besucher und neue Besucher bzw. Fans.

Advertising auf Instagram

Grundlagen zum Werbekonto

  • Facebook Werbekonto

Werbekonto Anmeldung auf Facebook

  • Muss vorher angemeldet sein + Werbekonto Freischaltung

Benutzeroberfläche Power Editor

  • Facebooks Power Editor Basics

Kampagnenerstellung im Power Editor

  • Planung der Kampagne
  • Anlegen der Kampagne

Kampagneneinstellungen für Split Testing

  • Ausspielung
  • Look-a-like
  • Zielgruppe
  • Interesse
    Beiträge

Split Testing bzw. A/B Tests

  • A/B Tests erstellen

Auswertung von Klicks und Impressions

  • Monitoring
  • Conversiontracking

Ansprechpartner & Social Media Experte

Interesse an einer Weiterbildung von Social Media One? Wir schicken Ihnen unseren Social Media Experten Stephan M. Czaja direkt ins Unternehmen. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Hier kommen Sie zu den ausführlichen Informationen zu unseren Instagram Workshop.

Video Agentur für Youtube, Facebook und Instagram: Storyboard, Viralität und Werbeanzeigen

Social Media Videos für Youtube, Facebook und Instagram – In den verschiedenen Facetten und für die verschiedenen Zielgruppen aufbereitet, sorgen Videos dafür, dass Produkte in den Markt kommen und ihre Abnehmer finden, egal ob es durch Werbung finanziert ist oder durch Viralität (Mundpropaganda), von ganz alleine entsteht. Film ist heute das A und O! Insbesondere mit den extrem gestiegenen Bandbreiten der mobilen Technologien, sind Videos von überall aus abrufbar. Selbst beim Wandern, in der Natur, kann man YouTube Videos streamen. Diesen extremen Vorteil nutzen innovative Firmen und Unternehmen für neue Käufer und neue Zielgruppen. Dabei ist die Vielfalt der Videos sehr groß, vom Image Film über das Lookbook, bis hin zur Werbung und zum Erklärfilm. Marketing & Werbung lässt sich auch viele Art und Weisen in die Welt bringen. Gesprächsthema zu werden ist das große Ziel von Firmen. Unsere Agentur hilft Ihnen dabei Gesprächsthema zu werden. Lesen Sie mehr über unsere Youtube Agentur.

Weitere Artikel und Links zum Thema Video Produktion:

+ Do you know?

+

Von Marken Video ist der Sprung zum Werbevideo schon weit, von 3 bis 15 Minuten auf nur 30 bis 60 Sekunden. In den sozialen Netzwerken ist die Vielfalt ebenso groß. Während man auf sozialen Netzwerken wie Youtube für die Präsentation eines Videos durchaus auch 12 Minuten Zeit hat, hat man auf Facebook eine maximale Aufmerksamkeitsspanne von 20 bis 25 Sekunden. Nach unserem Artikel zum Thema Youtube Marketing, beschäftigen wir uns heute mit den drei großen Netzwerken! Für soziale Netzwerke wie Instagram gelten ungefähr 15 Sekunden und für Musical.ly nur noch 5 bis 20 Sekunden. All diese Parameter müssen in der Planung von Social Media Videos bedacht werden. Egal ob es um ein Unboxing von Schuhen geht oder um ein gut gemachten, nicht zu erkennenden Werbeclip für Dubai (Blogger reist durch die Welt, Ende in Dubai, Meer, City, Shopping, Erlebnisse, alles). Soziale Netzwerke haben die Welt und die Kommunikation verändert, auch unsere Kunden setzen immer mehr auf diese Form der Vermarktung. Online Marketing und insbesondere Videomarketing spielt in der Werbefilm Produktion eine immer entscheidende Rolle, im Konkurrenzkampf um die Zuschauer.

Storytelling: Geschichte, Emotionen und Wirkungsketten planen

Die große Geschichte oder der kleine rote Faden? Besonders das Storytelling entscheidet über die Qualität eines Videos im Entstehungsprozess der Produktion. Sind die Zuschauer für 3 Sekunden dabei und brechen sie direkt ab, sehen Sie sich den ganzen Spot an oder noch besser, erzählen sie Freunden, Arbeitskollegen oder der Familie vom Werbeclip?

Egal ob man großangelegte Werbeaufnahmen und Produktionen hat oder kleine Social Media Clips, die je nach sozialem Netzwerk relativ schnell produziert sind, Viralität spielt auch hier eine große Rolle. Je besser die Geschichte eines Videoclips erzählt wird, je direkter und ansprechender der Einstieg in die Geschichte ist, desto eingängiger ist der Werbefilm. Zuschauer werden sich daran erinnern, den Videoclip teilen und anderen davon erzählen.

Doch wie kreiert man so eine Story für Imagefilme?

Je nach dem Gebiet, Aktualität oder auch Inhalt des Films, von der Markenwerbung bis hin zur Produktvorstellung oder auch Erklärvideos, unterscheiden sich die Geschichten der einzelnen Videoclips stark. Als Agentur achtet man insbesondere darauf, die besonderen Wünsche des Kunden umzusetzen, sodass der Werbefilm am Ende auch dem entspricht, was sich der Kunde selbst vorgestellt hat. Denn letztendlich verwirklichen wir als Agentur für Werbefilm und Imagefilm die Ideen des Auftraggebers mit einer Priese Know How und Expertise. Bevor wir zum Prozess kommen, dem ersten Meeting der Pre- und Post-Production, zunächst das Wichtige: Die Story!

Konzeption der Geschichte: So entstehen erfolgreiche Imagefilme und Werbespots

Schon in der Schule haben wir bei Aufsätzen gelernt, dass wir einen „roten Faden“ behalten sollen. Auch in der Videographie ist der rote Faden einer der besonderen Bestandteile, die Videoclip am Ende so verpacken, dass die Markenbotschaft oder die Marketing Botschaft beim Konsumenten bzw. Zuschauer ankommt. Vor jeder Produktion wird deshalb eine Analyse des Kunden gemacht sowie von den Bedürfnissen aber auch den Zielen sowie der Zielgruppe. All die verschiedenen Felder werden in einer Matrix zusammengefasst, umso Synergien und Schnittpunkte zu finden, an denen sich die Story anknüpfen kann. So verbinden wir zunächst erste Schnittpunkte, um daraus Rückschlüsse zu ziehen, welche Symboliken und welche Bilder beim Zuschauer die richtigen Emotionen erwachen lassen. Fassen wir noch einmal zusammen:

  1. Kundenanalyse – Wer / was wird im Film verpackt?
  2. Bedürfnisse der (End-)Kunden – Was wünscht man sich?
  3. Ziele des Kunden – Welche Ziele sollen gesetzt und erreicht werden?
  4. Zielgruppe – Wer soll beworben werden?
  5. Synergien und Schnittpunkte – Welche Gemeinsamkeiten haben alle Akteure?

Emotionen und Geschichte: 15 Minuten oder 15 Sekunden?

Ob 10-minütige Firmenpräsentation oder der 15 sekündige Facebook Clip, Geschichten und Emotionen erzeugen Interesse und lassen uns – als Zuschauer – dabei bleiben. Wie löst sich die Situation auf? Wird unser „Held“ es schaffen? Unser „Held“ kann der Paketbote sein, der durch den Stadtverkehr rast um die Lebensmittellieferung pünktlich vor die Haustür zu bringen oder auch das Auto, gefahren in den höchsten Bergspitzen, mit Platz für die gesamte Familie, alle kommen gut an, das Lagerfeuer brennt.

Willst du nicht dasselbe Gefühl?

Durch diese Methodik nähert sich die Videoproduktion bereits im Vorfeld (Pre-Production), das heißt während der Planung und Konzeption, ein genaues Bild, das Entstehen soll, wenn unsere Zuschauer den fertigen Werbefilm sehen. Dadurch erwecken wir Emotionen aber auch Bedürfnisse, die dann durch das jeweilige Produkt, die Dienstleistung oder die Marke erfüllt werden. So entsteht Storytelling aus den verschiedenen Bereichen um die Zielgruppe, den Bedürfnissen des Kunden aber auch den Zielen des Auftraggebers, sowie den modernen Medien, die zur Verfügung stehen (cross-media), vom altbekannten TV, bis hin zu Streaming Portalen aber auch den sozialen Netzwerken um YouTube, Facebook, Musically und Instagram. Als Agentur für Werbefilm schaut man auf die besonderen Gegebenheiten und den aktuellen Markt, sowie die zukünftigen Prognosen.

Videoproduktion für YouTube

Produziert man Videos für YouTube, hat man wie eben erwähnt eine längere Aufmerksamkeitsspanne als in den anderen sozialen Netzwerken. Je nach Konzeption des Videos kann man hier von 3 bis 12 Minuten gehen. Wichtig ist, dass man eine Person hat (Markenbotschafter) und kein Werbevideo abspielt in klassischer Form.

YouTube funktioniert nicht wie klassisches Konsumverhalten im Fernsehen oder bei Streaming Medien, YouTube ist besonders erfolgreich durch das erklären von Dingen. Deshalb buchen viele für ihre Youtube Produktion auch einen Blogger oder Influencer, der das jeweilige Produkt, die Dienstleistung oder die Marke vertreten soll. Dabei werden z.b. Produkte in einem Video platziert, für 2 bis 3 Minuten. Für die eigene Videoproduktion, empfiehlt es sich eben so ein Gesicht zu wählen. Wenn man Follower generieren will, ist es wichtig einen Grund zu schaffen, weshalb sie (die User, Interessenten, Käufer, etc.) wiederkommen. Deshalb ist ein Markengesicht hier so viel wert. YouTube-Videos sind dabei weniger aufwendig als Werbefilm, im Schnitt braucht man nur ein Drittel der Zeit für die Produktion. Sie wollen Videos für Ihre eigen Marke produzieren lassen? Lesen Sie mehr über unsere Youtube Agentur.

Parameter für Youtube Video Marketing

  1. Optimale Zeit (Youtube): 3-15 Minuten (je nach Projekt)
  2. Empfehlung: Blogger / bekannte Person als Markenbotschafter und „Moderator“
  3. Kernbotschaft direkt zu Beginn (< 5 Sekunden)

Videoproduktion für Facebook

Im Verhältnis zu YouTube bietet Facebook eine Aufmerksamkeitsspanne von maximal 30 Sekunden, entscheidend sind allerdings schon die ersten drei bis fünf Sekunden. Die wenigsten Nutzer machen die gesamten 30 Sekunden mit, sondern springen nach etwa 10 Sekunden ab. Deshalb muss die Botschaft von Videos bereits am Anfang platziert sein nicht erst am Ende. Deshalb funktionieren viele Videos von klassischen Filmproduktionsfirmen nicht. Sie setzen auf eine zu große Storyline und decken erst am Ende das große Geheimnis auf.

Bei Facebook, Youtube & Co. muss man quasi direkt sagen „Hey!“, darum geht es! Du willst Reisen, komm nach Dubai! Das ist der neue Trainingshandschuhe für Fitness! Damit fährst du entspannt durch die Großstadt! Direkte Ansprache des Kunden, statt lange Vermittlung von Informationsketten. Das ist das Erfolgsgeheimnis von Facebook. Zusätzlich müssen Sie daran denken dass der Großteil der Nutzung heutzutage auf mobilen Endgeräten stattfindet, das heißt mit Tonaufnahmen darf „nicht“ im Fokus gearbeitet werden. Fast alle User werden den Video Content auf Facebook lautlos anhören. Deshalb sind Schrift Einbettungen so extrem wichtig. Genauso wie im klassischen Werbefilm werden auch hier in den Storyboards und der Wirkungskette die verschiedenen Träger (Trigger) gezeigt. Wann erscheint welche Texteinblendung und welche Inhalte hat sie?

Wir produzieren und konzipieren das perfekte Material für Ihre Firma. Wie das geht, erfahren Sie auf unserer Seite Facebook Marketing Agentur.

Die wichtigsten Parameter für Facebook Videos

  1. Optimale Zeit (Facebook): 10 – 30 Sekunden (je nach Projekt)
  2. Empfehlung: Text Einbettung und Untertitel (da mobil oft „stumm“ angesehen wird)
  3. Kernbotschaft direkt zu Beginn (< 3 Sekunden)

Videoproduktion für Instagram

Für Instagram sind Videoinhalte noch kürzer geschnitten als für Facebook. Die Inhalte werden von den Nutzern sehr schnell konsumiert und ausschließlich mobil. Video Inhalte müssen für Instagram dementsprechend konzeptioniert werden. Die gesamte Informationsdichte ist höher geworden und die Verbreitung von Informationen schneller, ebenso diese Rezeption von Inhalten. Modernes, zielgruppengenaues denken ist deshalb essentiell für den Erfolg von Werbeclips auf Instagram.

Auf Instagram sollte man zudem acht geben auf Stories. Stories sind kleine „Geschichten aus dem Alltag“ von Prominenten, Blogger, Sportlern, usw. Menschen verfolgen diese Stories wie früher Klatschzeitschriften oder klassische Boulevard Medien. Auch hier lassen sich Geschichten entwickeln und Produkte vermarkten. Mehr zu unserer Instagram Agentur.

Parameter für Instgram Videos

  1. Optimale Zeit (Instagram): 3 – 10 Sekunden (je nach Projekt)
  2. Empfehlung: Text Einbettung und Untertitel wie bei Facebook (da mobil oft „stumm“ angesehen wird)
  3. Kernbotschaft direkt zu Beginn (< 2 Sekunden)

Video Marketing und Produktion: Referenzen und Portfolio

Video Marketing ist heute so vielfältig wie nie! Von Markenfilm, zum Unboxing, zum Erklärvideo, so Mitarbeiter Rekrutierungsvideo, positive Erfahrungen von Kunden, Videomarketing ist unglaublich facettenreich! Gemeinsam mit unseren Kunden setzten wir fast alle Teilbereiche von Imagefilm bis Werbefilm um.

Weitere Artikel und Links zum Thema Video Produktion:

+ Do you know?

+

Influencer Marketing Tool für Instagram: Social Analytics

Jetzt ist es soweit! Nach Monaten Planung ist Social Analytics fertig. Das erste umfangreiche Software Tool für Instagram / Influencer Marketing auf hohem Niveau. Für kleine Marken oder große Werbeagenturen ist Social Analytics Weiterlesen

Influencer Interaktionsrate und Kosten: Jetzt kostenlos berechnen!

Wo gibt es Inspiration? Instagram! Blogger bzw. Influencer werden für Marken und Unternehmen immer interessanter, junge Menschen vereinen zehntausende von Fans Weiterlesen

Influencer Marketing Kurs: Weiterbildung & Fortbildung für Social Media Manager

„Influencer Marketing ist auf dem Vormarsch!“ – so steht es in der Headline über unserem letzten Interview. Heute gibt es 2 Stunden Know How kostenlos! Mit Social Analytics machen wir Influencer Marketing auf Instagram für alle Agenturen, Firmen, Marken und Onlineshops Weiterlesen

Hootsuite für Beginner: Content Planung für Instagram, Facebook, Youtube & Co.

Hootsuite ist definitiv eines der besten Planungstools für Inhalte, Postings bzw. Content auf Instagram, Facebook, YouTube und vielen anderen sozialen Netzwerken. Mit Hootsuite kann man als Social Media Manager Weiterlesen

Petfluencer! Katze und Hund im Social Media Marketing – 1LIVE / WDR Interview

Petfluencer im Social Media Marketing – Heute war ich im Interview mit dem WDR bzw 1LIVE Radio zum Thema Influencer und noch spezieller: #Petfluencer! Hund und Katze sind extrem beliebt bei den Deutschen Weiterlesen

10 Social Media Marketing Tools: Software für Facebook, Youtube, Instagram & Co.

Heute wollen wir Ihnen die besten und neuen Social Media Software Tools vorstellen. Social Media Marketing hat die Welt von Werbeagenturen und von allen Unternehmen extrem und nachhaltig durch die neuen Strukturen der Kommunikation verändert Weiterlesen

Influencer Marketing #2: Blogger Relations? Vorteile und Nachteile der Methode

Mikro, Nano und die „ganz normalen“ Influencer: Kann man sie wirklich einteilen? Wir werfen einen kritischen Blick auf die Einteilung und Kategorisierung von Influencern. Anhand eines einfachen Beispiels, zeige ich wie unterschiedlich man Reichweite einordnen kann.

Influencer Marketing Online Kurs: Übersicht der Themen

  1. Definition, Entwicklung, Youtube, Facebook & Instagram
  2. Blogger Relations? Vorteile und Nachteile der Methode
  3. Social Media Software Tools für Post Planung und Follower
  4. KPIs (Kennzahlen), Ziele und Planung der Social Media Kampagne
  5. Qualität und Quantität von Bloggern und Interaktion
  6. Briefing, Vorhersagen, Kontakt Aufnahme und Monitoring
  7. Zertifikat Test Influencer Marketing Instagram

Influencer Marketing #2: Blogger Relations? Vorteile und Nachteile der Methode

Dauer: 13:51 Minuten

Anmelden