Social Media Agentur Strategie: Philosophie, Wettbewerb und Regionen analysieren

Die Philosophie eines Unternehmens, die Werte die von innen nach au├čen getragen werden, teilweise zum Mitmachen motivieren sollen, sind nicht nur Teil der Mitarbeiter Strategie sondern auch Teil des Marketings. Die Identit├Ąt unseres Unternehmens, der Firma oder unserer Produkte ist entscheidend f├╝r die authentische Wirkung unsere Marke. Authentisch, das kann vieles bedeuten, vom Qualit├Ątsversprechen der Produkte, z.b. f├╝r Schrauben oder andere Stahl Fabrikationen aber auch ein nachhaltigkeits versprechen, z.b. wenn es um aktuelle ├Âkologische Fragen geht. Die Philosophie des Unternehmens steht f├╝r all diese Merkmale und Werte. Woher kommen wir und wohin wollen wir gehen?

Auch in einer Social Media Strategie sollte die eigene Unternehmensphilosophie immer eine Rolle spielen, wenn Social Media Manager die Planung ├╝bernehmen. Insbesondere wenn sich ein Experte dem Thema Vermarktung in den sozialen Netzwerken widmet, sollte jede Ma├čnahme gut geplant sein. Aber nicht nur jede einzelne Ma├čnahme, auch der rote Faden, das Gesamtwerk muss stimmig sein. Die Unternehmensphilosophie enth├Ąlt dabei verschiedene Bestandteile und Aspekte. Ein gro├čer Gedanke, kommt immer vom Gr├╝ndungsteam. Wer mit einer Idee begonnen hat, der hatte konkrete Vorstellungen und hat diese in der Regel genau nach seinen W├╝nschen umgesetzt. Schlie├člich handelt es sich um das eigene Produkt, die eigene Agentur oder die eigene Firma, mit Liebe und Zeit organisiert. Je nach Charakterz├╝gen der Inhaber, ist auch die Unternehmensphilosophie unterschiedlich. Vom ruhigen und famili├Ąren Unternehmen, mit kleiner Belegschaft und den B├╝ros und bisschen zu straff organisierten Agentur Alltag, zwischen Planung, Organisation, Umsetzung und Monitoring sowie der Analyse. Verschiedene Konzepte bringen verschiedene Ergebnisse und auch verschiedene Mitarbeiter. Je gr├Â├čer die eigene Anzahl der Mitarbeiter wird, desto gewichtiger wird ihre Stimme, auch in der Unternehmensphilosophie. Heute werfen wir einen ganz genauen Blick auf uns, unseren ganz individuellen Leitgedanken und auch auf unsere Mitbewerber und die Kernpunkte, die uns von ihm unterscheiden.

Die eigene Marktposition, die St├Ąrken der Wettbewerber aber auch die eigenen Kenntnisse werden zu einem individuellen Bild, wenn man so will ein Mosaik, aus denen sich der eigene Markt zusammensetzen. Je besser wir dieses Bild verstehen, desto besser k├Ânnen wir einsch├Ątzen wo unsere Chancen als Unternehmen. Nachdem wir also im letzten Artikel unsere Produktkategorien und unsere einzelnen Produkte bewertet, kategorisiert und damit f├╝r das Marketing eingeteilt haben, kommen wir nun zum Unternehmen und dem Wettbewerb.

  • Die Identit├Ąt des Unternehmens/ der Firma/ der Produkte ist entscheidend f├╝r die authentische Wirkung der Marke
  • ┬áVerschiedene Konzepte bringen verschiedene Ergebnisse
  • Je gr├Â├čer die Mitarbeiterzahl, desto wichtiger ihre Stimme in der Unternehmesphilosophie

Marktposition: Den Wettbewerb verstehen / Selbsteinsch├Ątzung

Zun├Ąchst m├╝ssen wir immer ├╝ber eine grobe Einsch├Ątzung sprechen, an welcher Marktposition sehen wir uns gerade? Durch Statistiken aber auch Diagramme und Umfragen im eigenen Unternehmen oder durch Agenturen, k├Ânnen wir herausfinden wo unser Unternehmen steht. Als junges Unternehmen oder Startup, empfiehlt sich ein Blick auf die gro├čen. Sie investieren bereits gro├če Summen in Marketing Strategien auch f├╝r soziale Netzwerke. Ganz grundlegend geht es hier aber um eine Markteinsch├Ątzung, wie hoch ist das Volumen, welches durch Ums├Ątze generiert werden kann, wie ist die aktuelle Zielgruppe und wer kauft oder konsumiert unsere Produkte? Damit wir sp├Ąter perfekt Zielgruppe unseres Produkts mit der Zielgruppe auf dem jeweiligen sozialen Netzwerk vergleichen k├Ânnen, desto einfacher k├Ânnen wir Schnittmengen feststellen. Bei der Einsch├Ątzung des eigenen Unternehmens hilft es allzu sehr nicht nur einen Blick auf sich selbst zu werfen, z.b. durch die Unternehmensphilosophie und die Werte die wird vertreten, sondern auch ein umfangreicher Blick auf die Mitbewerber sollte stets gegeben sein.

Das eigene Unternehmen sollte am Ende gut strukturiert aufgeschrieben sein, am besten in Stichpunkten.

  • Wer sind unsere Ansprechpartner, wie sieht unsere Zielgruppe aus?
  • Wo liegen die St├Ąrken unseres Unternehmens, in welchem Markt bewegen wir uns und wo soll es mit unserer eigenen Produktwelt hingehen?

Hier geht es nicht um eine seitenlange, extrem genaue Unternehmenspr├Ąsentation sondern darum sich selbst Gedanken zu machen. Was macht unser Unternehmen zum jetzigen Zeitpunkt aus und wo wollen wir, mit oder ohne Social-Media-Marketing, in einem gewissen Zeitraum stehen.

Nach dem Blick auf die eigene Firma und die eigenen Ideen, sollte man stets einen Blick auf die Konkurrenz und den Wettbewerb werfen. Wie schon beschrieben, investieren besonders gro├če Konkurrenten gro├če Summen in ihre Marketingkonzepte, egal ob das Point of Sale ist, Online Marketing oder noch spezieller Social-Media-Marketing. Wie gestalten Sie Ihren Posting? Zu welchen Zeiten posten Sie? Welche Inhalte posten Sie?

  • Einsch├Ątzen an welcher Marktposition das Unternehmen steht
  • Nicht nur einen Blick auf sich selbst werfen, sondern auch auf Mitbewerber

Direkter Wettbewerb: Marktpositionen und Chancen erkennen

Neben dem gro├čen und breiten Spektrum eines gesamt Wettbewerbs, gibt es nat├╝rlich auch noch den direkten Wettbewerb. Konkurrenz die nicht so ├Ąhnliche Produkte anbieten sondern exakt dieselben Produkte! Sind sie z.b. als Lebensmittel Online H├Ąndler unterwegs und vertreiben Bio Lebensmittel, geh├Ârt ein zweiter Bio Lebensmittel Shop eindeutig zu direkten Konkurrenz. Das Lebensmittel Startup, welches M├╝sliriegel produziert, geh├Ârt zum Breitenkreis der Konkurrenz. Hier aus k├Ânnen Sie sich ein Learning mitnehmen, Copycats, das hei├čt Ideen bei anderen aufzugreifen, sollten Sie lediglich in gro├čen Wettbewerb tun, von den direkten Wettbewerbern und Konkurrenten muss man sich hingegen eindeutig absetzen. Wenn Sie sich hier also von kreativen Ideen inspirieren lassen, laufen sie schnell Gefahr exakt dieselben Inhalte zu posten. Damit bieten sie keinen relevanten Mehrwert und sind damit f├╝r einen gewissen Anteil von Fans nicht relevant. Sie sollte versuchen sich gegen├╝ber den direkten Konkurrenten so gut wie m├Âglich abzuheben. Deshalb ist auch bei der Unterscheidung in der Konkurrenzanalyse, die Trennung zwischen globalen Wettbewerb, das hei├čt im allgemeinen Markt und dem direkten Wettbewerb, das hei├čt den spezifischen Konkurrenten, stets unterscheiden.

  • nicht direkt von kreativen Ideen inspirieren lassen
  • Gegen├╝ber den direkten Konkurrenten abheben

Marktspezifische Kenntnisse: Unser USP

F├╝r die eigene Social Media Planung lohnt es sich die eigenen Expertenkenntnisse mitzunehmen. Nat├╝rlich sind diese in jeder einzelnen Branche, f├╝r jedes Produkt und jedes Unternehmen ganz individuell. Letztendlich haben sie aber immer bestimmte Themen, die ihr Agentur, Ihre Firma oder Ihr Produkt insbesondere kann oder leistet. Sei es Energieeffizienz oder auch ein besonderes Bauteil, bei Mode vielleicht eine besondere Applikationen. Mit diesen oder mehreren einzigartigen Verkaufsargumenten, k├Ânnen Sie sich klar vom Wettbewerb, insbesondere in den direkten Wettbewerb absetzen. Nat├╝rlich gibt es viele Autos und viele soziale Medien sie sich damit besch├Ąftigen aber unsere Marke, steht insbesondere f├╝r Effizienz. Der reicht uns dann ein allgemeines Nachrichten gesehen, wie die aktuelle Debatte um den dieselskandal, k├Ânnen wir uns erstklassig positionieren.

Denken wir aber nicht nur an unsere eigenen Werte oder Vorstellungen, nat├╝rlich gibt es noch viele weitere Personen die ein Interesse an unserem Unternehmen haben. Diesen Kreis von Personen nennen wir Stakeholder.

  • Expertenkenntnisse in jeder Branche individuell
  • einzigartige Verkaufsargumente setzen in den direkten Wettbewerb ab

Stakeholder: Kunden, Neukunden, Mitarbeiter, Presse und Medien

Der Begriff stammt eigentlich aus der Wirtschaftstheorie, aber besonders den sozialen Medien spielt die gesellschaftliche Verkn├╝pfung zu anderen Personen eine gro├če Rolle. Diese Personen k├Ânnen wir definitiv in verschiedene Gruppen einteilen, dadurch haben wir verschiedene Ansprechpartner, f├╝r die wir individuelle Strategien entwickeln k├Ânnen. Wir haben zum Beispiel ein gro├čes Segment von Privatkunden, dieses Segment von Privatkunden sorgt letztendlich f├╝r den Verkauf und Absatz von unseren Produkten. In unserer Social Media Strategie stehen sie also ganz oben auf dem Plan! Eine weitere Gruppe von Personen sind Mitarbeiter. Mitarbeiter kann man auch verschiedene Arten abholen, durch Einblicke in die Arbeit und damit auch ein bisschen Ruhm f├╝r die Mitarbeiter, bis hin zu ausbildungskampagne f├╝r Ausbildungsbetriebe. Eine weitere Gruppe sind h├Ąufig Medien und Pressevertreter. Auch Medien und Pressevertreter sorgen f├╝r einen Gro├čteil unserer Aufmerksamkeit und damit f├╝r den potentiellen Verkauf von Produkten. Medienvertreter sollten deshalb auch in einer Social Media Strategie ber├╝cksichtigt werden, Modelle zur Ansprache m├╝ssen gefunden werden. Viele verwenden f├╝r diese Arbeit Twitter, wobei man Presse nat├╝rlich genauso ├╝ber Instagram oder YouTube erreichen kann. Es kommt auf die richtige Planung an.

Dabei gibt es noch viel mehr Gruppen, gehen wir zur├╝ck auf unser Beispiel in der Automobilbranche, wenn wir mit Energieeffizienz werden, haben wir auch eine Verantwortung in der Nachhaltigkeit, ├Âkologischen Aspekten f├╝r die Zukunft. Auch hier wird es Menschen geben, die sich durch unsere Produkte oder Dienstleistungen gest├Ârt f├╝hlen, z.b. Bewohner einer Gro├čstadt, direkt an einer Hauptstra├če. Auch solche Personen, der Kauder, m├╝ssen in der Social Media Strategie ber├╝cksichtigt werden.

Kernregionen: Marketing f├╝r Stadtteile, St├Ądte und L├Ąnder

Wo wir schon beim Thema regionale Verantwortung sind, insbesondere Kernregionen spielen beim Social Media Konzept eine gro├če Rolle. Die geht es hierbei um die Promotion in einer Region, einer oder mehreren bestimmten St├Ądten, einem Land oder einem Kontinent. F├╝r die verschiedenen geografischen Gegebenheiten m├╝ssen nat├╝rlich auch die passenden Strategien entwickelt werden. Dabei ist die Strategieentwicklung nicht nur f├╝r den organischen Aufbau wichtig sondern auch f├╝r Werbeanzeigen und bezahlte Reichweite in den sozialen Netzwerken. Werbeanzeigen k├Ânnen heute sehr genau, aufgrund von demografischen Gegebenheiten gestreut werden. So k├Ânnen wir auf Facebook z.b. eine Zielgruppe einstellen, die Frauen in einem Alter von 30 bis 40 Jahren entspricht, die aus einer n├Ąheren Umgebung von Berlin kommen, bis maximal 17 Kilometer. Geht das auch noch genauer? Ja nat├╝rlich! Facebook sieht sein Kapital in den Werbeanzeigen und der Arbeit mit unseren Benutzerdaten. Deshalb ist der Werbemanager sehr genau einstellbar, als lokales Unternehmen in Berlin-Kreuzberg, k├Ânnen Sie auch Werbeanzeigen schalten, die nur an Personen aus Berlin Kreuzberg geschaltet werden. Damit hat man seine Werbung extrem genau in Berlin Mitte, mit minimalen Streuverlusten.

Nicht nur in der Werbung, auch die Inhalte ihrer Postings m├╝ssen sich an den regionalen Gegebenheiten orientieren. Wenn sie in Berlin Fu├č fassen wollen, sollten Sie auch an ihren Texten werden erw├Ąhnen. Ihre Fotos von ihnen so mit dem Standort werden markiert sein. Sie sollten zudem schauen, dass die insbesondere bei Personen aus Berlin Fotos mit Gef├Ąllt mir markieren, Kommentare zu den Bildern oder Videos abgeben, sorgen Sie f├╝r Aufmerksamkeit in ihrer Region! Wer national arbeiten will, f├╝r den empfiehlt sich ebenso auf die gr├Â├čeren St├Ądte zu gehen. Die gr├Â├čte K├Ąufergruppe sitzt in den Gro├čst├Ądten. Die Urbanisierung unsere Gesellschaft nimmt immer mehr zu, die ber├╝hmte Landflucht. Wer sich allzu auf Marketingma├čnahmen in Hamburg fokussiert, erreicht direkt zwei Millionen Menschen. Versuchen Sie im Gegenzug f├╝r ganz Niedersachsen Werbung zu schalten, mit Ausnahme von Hannover, ist der Aufwand schon wesentlich h├Âher. Auch hier stellt sich die Frage, sollte man lieber in Hannover werden? Die Zielgruppe ist genauso gro├č, ist aber wesentlich einfacher zu erreichen und sie sind einfach in der Kommunikations Schleife zu halten. Sprechen wir eine Person aus Hildesheim an, f├╝hlt sich die Person in Braunschweig schon nicht mehr angesprochen. Deshalb, auch Regionalit├Ąt sollten ihrem Konzept seinem Platz finden.

  • Kernregionen spielen beim Social Media Konzept eine gro├če Rolle

Philosophie: Kernbotschaft des Marketings und Unternehmens

Zum Schluss kommen wir zur├╝ck auf die Philosophie, nachdem sie sich ├╝ber die verschiedenen Personengruppen Gedanken gemacht haben, Regionalit├Ąt aber auch um den Wettbewerb, werfen wir einen Blick zur├╝ck auf uns, wer sind wir? Wie k├Ânnen wir unsere Gedanken in diesem Wettbewerb und in diesen Markt mit einbringen, so dass wir f├╝r die Fans einen Mehrwert bieten, klassische Konzepte aber eben auch das neue! W├Ąhrend bei unseren anf├Ąnglichen ├ťberlegungen, unser Unternehmen noch zu 100% im Vordergrund stand, kennen wir uns nun mit den anderen aus, den die es au├čerhalb unserer Welt gibt, Blogger, andere Agenturen, Magazine, Kritiker und viel mehr. Mit dem Blick auf die Konkurrenz k├Ânnen wir uns nun exakt f├╝r die Werte entscheiden, von denen wir uns dem meisten Erfolg versprechen!

Nun k├Ânnen wir auf Grundlage der letzten beiden ├╝berlegen, zum Produkten und Produktkategorien sowie zu den Wettbewerb und zur Philosophie unsere eigene Kernbotschaft bilden. Hier m├Âchte ich auf einem der Gr├╝nder und Startup Legenden von Deutschland zur├╝ckgreifen, Carsten Maschmeyer, der den Verkauf von Produkten einmal sch├Âne zusammenfasse. In einer Kernbotschaft, einfach, klar und etwas Besonderes. Ich gebe diese S├Ątze gern weiter, da sie ein so komplexes Social Media Konzept, bestehend aus Planung, Strategie, Analyse und Marketingbotschaft letztendlich auf eine einfache Botschaft zusammenfassen. Diese k├Ânnen wir nutzen, gegen├╝ber unseren Kunden, Mitarbeitern, F├╝hrungskr├Ąften, Auszubildenden, Aktion├Ąren, regionale Partner, Politik aber auch Medien. Gehen wir zum letzten Schritt der ersten grunds├Ątzliche ├ťberlegung, wer sind wir? Auf einem Punkt!

 

Kernbotschaft

Es gibt viele Produkte die… aber wir sind die einzigen die ÔÇŽ

Es gibt Studien die … / wir wollen ├╝berzeugen, also holen wir Zeugen – warum funktioniert XY?

Social Media Strategie entwickeln: Fallbeispiel Produktbewertung und ABC-Analyse

Wer sind Sie? Bereits der gro├če Knackpunkt. Lieben die Leute die Marke oder Nutzen sie die Marke? Unser Ausgangspunkt. Hauptsatz bevor man sich als Unternehmen irgendwelche Gedanken ├╝ber Marketingstrategie macht, gilt es zun├Ąchst genau zu fokussieren, womit wir als Firma, Agentur, Produkt, Dienstleister oder auch Verein Punkten k├Ânnen. Daf├╝r ist es wichtig zun├Ąchst unseren Kernbereich herauszustellen, das hei├čt die Produkte, die gut funktionieren oder die Produkte, die f├╝r unsere Kunden bzw Neukunden von Interesse sein k├Ânnten. Dabei lohnt sich ein umfassender Blick auf die verschiedenen Produktgruppen, aber auch auf die einzelnen Produkte die von unserem Unternehmen angeboten werden.

Direkter Verkauf im Handel vs Online Shop: Trennung

Ganz prinzipiell, unterscheiden sich die Vermarktungsstrategien f├╝r Produkte die im Handel vertrieben werden von denen, die Reihen online gehandelt werden? Ja! Definitiv. Unsere Gei├člein ist so weit allgemein gehalten, dass Sie dies Konzept f├╝r Ihre Marke ├╝bernehmen k├Ânnen, im direkten Verkauf, station├Ąr im Handel oder auch f├╝r ihre digitalen Produkte.

K├Ąufer von einem Online Video zum Besuch in der Innenstadt oder im Supermarkt zu bekommen, ist sehr schwierig. Die Barrieren sind einfach zu hoch. Zun├Ąchst ist der eigene Stream an Informationen sehr voll, das hei├čt, wenn wir f├╝r einen kurzen Moment Aufmerksamkeit erzeugen, ist diese Aufmerksamkeit schon im n├Ąchsten Moment weg. Deshalb versucht man als Social Media Agentur die Kontaktperson direkt bei der ersten Sichtung mitzunehmen. Z.b. durch die Eintragung in einem Newsletter oder auch den direkten Klick auf dem Link, womit der Kunde direkt im Online-Shop landet um sich das Produkt selbst zu bestellen. Direkter der eigene Verkaufsprozess organisiertes, desto h├Âher ist die Konversion am Ende des Tages. F├╝r Unternehmen macht ein Sprung um 2,5% in der Conversion schon viel aus. Setzen wir bisher im Monat 1000 Produkte ab, k├Ânnen wir den Verkauf auf 1025 steigern. Sollte ich eine 2,5% Steigerung ist bereits durch kleine ├änderungen in den Werbeanzeigen oder in dem Posting Konzept erreichbar. Kommen wir nun zur Einordnung der Produkte und Produktgruppen.

  • kurze Aufmerksamkeitsspanne beim K├Ąufer
  • Social Media Agentur m├Âchte die K├Ąufer durch zb. Eintragung in Newsletter bei der ersten Sichtung mitnehmen

Warum lohnt es sich die eigenen Produkte zu clustern?

Egal ob auf YouTube, Facebook oder Instagram, jeden Tag hat man nur ein Posting oder 3 bis 4 Stories zur Verf├╝gung, so kann man eine Produktpalette von ├╝ber 1000 Produkten nat├╝rlich nur schlecht abdecken. Da Social Media aber nicht nur als Absatzkanal genutzt wird sondern auch als Marketing-Kanal, und sollten wir uns auf die Produkte fokussieren, die bisher von unserem K├Ąufern gut angenommen werden und die funktionieren. So sorgen wir nicht nur daf├╝r, dass die Interaktion relativ hoch bleibt, durch die ohnehin beliebten Inhalte, never change a winning team!

Task: Komprimieren auf ÔÇśRunning productsÔÇÖ / Vorbereitung auf Uniqueness

Produktgruppen identifizieren: A-B-C Analyse

Bevor wir uns an einzelne Produkte machen, werfen wir einen Blick auf unsere Produktgruppen. Gibt es vielleicht schon eklatante Unterschiede in der gro├čen Gruppierung? Wenn ja, kann man sich bereits hier festlegen, sind sie z.b. ein gro├čer Fahrrad Online H├Ąndler, dann verkaufen sich vielleicht am allerbesten Fahrr├Ąder. So macht es auch Sinn auf Instagram weniger ├╝ber mechanische Teile zu sprechen oder einen Schraubenzieher zu promoten. Nat├╝rlich ist die in einzelnen Postings, wenn gebeugt m├Âglich, jedoch sollte man sich dann auch auf Fahrr├Ąder fokussieren. Dadurch wissen unsere Fans auch direkt worum es geht. Weichen die Produkte die wir h├Ąufig vermarkten zu weit von unserer eigentlichen Thematik ab, werden viele unser Konzept beim ersten Blick nicht verstehen. Das aber besonders in den sozialen Netzwerken auf schnellen Informationsaustausch ankommt und damit auch die Parameter f├╝r eine Sichtung anders sind, f├╝r einen Werbespot im Kino nehmen wir uns gerne 20 Sekunden Zeit, f├╝r einen Kanal auf Instagram haben wir vielleicht nur eine Sekunde. Dies ist unser Spielraum, je genauer wir wissen, welche Produktgruppe f├╝r unser Unternehmen und unsere Marke steht, desto einfacher ist die Informations├╝bermittlung zum Kunden. Je einfacher die Informationen ├╝bermittelt werden, desto h├Âher ist der Erfolg.

A-B-C Analyse um A-Produkte (Integration) ausfindig zu machen

Je nach Unternehmensgr├Â├če kann man die Produktgruppen auch in einer ABC-Analyse definieren. Dabei sollte man im Groben immer daran denken mit seinen A Produkten maximal 5% des Sortiments abzudecken. Die B Produkte, auch gut laufend aber nicht so perfekt, sollten C&A 20% des Volumens ausmachen. Die restlichen 75% unseres Produktsortiments kategorisieren wir dann unter C. Mit einem Blick zur├╝ck auf unseren Onlinehandel, k├Ânnten wir nun sagen, dass unsere Produkte Fahrr├Ąder aus einem h├Âheren Preissegment sind. Unsere Kunden achten auf Qualit├Ąt und kaufen deshalb in der Regel eher h├Âherwertige Fahrr├Ąder. Kunden die g├╝nstige Fahrr├Ąder pr├Ąferieren, werden ohnehin im Discounter um die Ecke kaufen. Produkte wie Helme f├╝hren wir unter B, sie sind wichtig, verkaufen sich gut und bringen eine relativ gute Marge. Unter Kategorie C fallen dann Produkte wie Fahrradschl├Ąuche, da der Gewinnanteil relativ gering ist, ebenso Schrauben, Muttern oder auch Schraubenzieher-Set.

  • Fokus auf das Produkt
  • schneller Informationsaustausch in sozialen Netzwerken, damit die Parameter f├╝r eine Sichtung anders sind
  • Kategorisierung der Produktfamilie

Produkte: Festlegen auf unsere Top-Produkte zur Promotion auf Facebook, Instagram & Co.

Nachdem wir unsere Produktgruppen f├╝r den Verkauf in sozialen Netzwerken voneinander unterschieden haben und ebenso in Kategorien eingeteilt, k├Ânnen wir uns nun auf einzelne Produkte fokussieren. W├Ąhrend wir zuvor noch eine relativ gro├če Gruppe aus Produkten hatten, sehen wir uns jetzt die einzelne Ware an. Dies kann nicht nur wichtig sein f├╝r Werbeanzeigen sondern auch f├╝r den gesamten organischen Traffic. Haben wir auf Instagram Potential bei den Personen von 18 bis 32, vorwiegend, das hei├čt zu 60%, weiblich, sollten wir unsere Produkte dementsprechend anbieten. Ein Damenfahrrad sollte im Vordergrund stehen, Herrenfahrr├Ąder ein wenig im Hintergrund. Gleichzeitig kann man dies f├╝r Aktionen nutzen und z.b. gezielt Frauen ansprechen, mit dem Angebot f├╝r ein P├Ąrchen Kauf. 2 Fahrr├Ąder kaufen und 20% sparen!

Wir entscheiden uns nun f├╝r die Produkte, die auch offiziell f├╝r unsere Fans und Follower zu sehen sein sollen. Da unsere Timeline, anders als eine Story, f├╝r jeden, st├Ąndig zu sehen ist, m├╝ssen wir uns hier nat├╝rlich auf ein paar Produkte konzentrieren, die wie anfangs beschrieben, unser Unternehmen am besten repr├Ąsentieren.

Tipp! Der im eigenen Unternehmen eine guideline f├╝r die Social Media Marketing Aktionen bzw f├╝r Postings anlegen will, sollte alle Produkte hiermit festhalten. Zu diesen Beispielen lassen sich sp├Ąter auch hervorragend Stichpunkte erg├Ąnzen, z.b. bei Produktvariationen oder auch Produktneuheiten die f├╝r diese besondere Klasse anstehen. In Krankheitsf├Ąllen aber auch bei Urlaub, hat jeder Mitarbeiter so schnell alle wichtigen Informationen griffbereit und kann sich danach richten.

Bestseller Offline: Kunden ins Gesch├Ąft locken – aber wann?

Wer nicht nur im Onlinehandel aktiv ist sondern auch station├Ąr, der sollte sich ebenso eine Aufteilung der Bestseller aus dem Handel machen sowie eine zweite mit dem Bestseller online. Bei vielen Unternehmen unterscheiden sich die Verkaufsabschl├╝sse. Ein ganz einfaches Beispiel sind TV-Ger├Ąte. Sie sind gro├č, sperrig und viele m├Âchten Ihr High End TV-Ger├Ąt im Vorfeld des Kaufs vergleichen. Daf├╝r treten viele nach wie vor dem Kauf in den klassischen Elektronikmarkt an. Hier k├Ânnen Sie vor Ort verschiedene TV-Hersteller ansehen und die Ger├Ąte miteinander vergleichen, Bildaufl├Âsung, Farbspektrum und so weiter. Besonders hochwertige TV Ger├Ąte sind nach wie vor ein Produkt das im station├Ąren Handel gehandelt wird. Gleichzeitig bietet dir selber Elektronikhersteller vielleicht noch eine SmartHome Anlage. Diese Steuer z.b. die Lichter, die Lichtintensit├Ąt aber auch die Farben. Dieses Produkt kaufen sehr viele Menschen im Internet, da man sich online informieren kann und der direkte Vergleich mit anderen Herstellern kein Besuch vor Ort n├Âtig macht. So hat dasselbe Unternehmen einen anderen Fokus im station├Ąren Handel, das hei├čt auch Marketingaktionen die auf diesen station├Ąren Handel hinziehen, m├╝ssen dementsprechende Produkte enthalten. Gleich ist es bei dem digitalen Verkauf von Produkten.

Neuheiten: Ank├╝ndigung, Pr├Ąsentation und ├ťbernahme ins Portfolio

Neuheiten unterscheiden sich extrem. W├Ąhrend Automobilkonzerne eine Neuheit gro├č vermarkten und bereits Monate im Vorfeld ank├╝ndigen, sind Neuerungen z.b. im postenhandel oder bei Amazon H├Ąndlern relativ schnelllebig und ohne viel Marketing Budget ausgestattet. Egal ob langfristig oder kurzfristig, Neuheiten sollten in der Social Media Planung immer einen eigenen Posten haben. Denn worum geht es in den sozialen Netzwerken? Ablenkung, Entertainment, News, Trends! All das k├Ânnen wir mit etwas Planung liefern. Ein neues Produkt kann bereits im Vorfeld beworben werden, z.b. ganz einfach ├╝ber eine Instagram Story. Hier wird bereits darauf hingewiesen, dass es demn├Ąchst ein fantastisches, neues Produkt aus unserem Hause gibt! In 3 Tagen erfahrt ihr mehr. Mit solch einer kleinen aber auch mit komplexe und Stories, hier der Vergleich zur Automobilbranche, ist es m├Âglich Neuheiten zu einem festen Bestandteil der Social Media Strategie zu machen. Durch das h├Ąufige posten von┬á News, k├Ânnen wir uns auch gegen├╝ber anderen Unternehmen deutlich abheben. Insbesondere die st├Ąndige Bereitstellung von Neuigkeiten und Informationen, wird von wenigen Unternehmen betrieben. Die Produktion dieser Inhalt ist relativ aufwendig und auch die Herstellung z.b. bei Photoshop bedarf einer Menge Fachwissen und Expertise. Nicht nur wenn es um die einfache Erstellung von Grafiken geht sondern auch wenn es komplexer wird, z.b. mit animierten Bildern oder auch mit Videos.

  • eigener Posten f├╝r Neuheiten in der Social Media Planung
  • neue Produkte z.B. ├╝ber Instagram Story bewerben
  • h├Ąufiges Posten von News- Abheben gegen├╝ber anderen Unternehmen

Fazit Produktbewertung f├╝r Social Media Planung

In der Planung ihrer social-media-strategien sollten Sie am Beginn jeglicher ├ťberlegungen dar├╝ber nachdenken, welche Produkte f├╝r Sie interessant sind!

  • Welche Produkte funktionieren gut?
  • Welche Produkte sorgen f├╝r Aufmerksamkeit?
  • Welche Produkte sind mit einer hohen Marge besetzt?
  • Welche Produkte lassen sich auch weltweit liefern?
  • Welche Produkte sind Versandkosten haben?

Nach der internen Bewertung all diese Fragen und der Aufgliederung, z.b. in einer ABC-Analyse, hilft Ihnen die besten Produkte herauszufinden. Je besser Sie Ihr eigenes Produkt Portfolio fokussieren, einen roten Faden finden, desto einfacher ist es f├╝r ihre Fans und Follower die Inhalte bzw die Botschaften zu verstehen.

Schon gewusst, bei jedem Login auf Facebook haben wir im Schnitt 1500 News. Auf Instagram ist es nicht anders, loggt man sich nicht jede 30 Minuten ein besonder nur ein oder zweimal am Tag. Und das ist der Regelfall! Facebook, Instagram, YouTube sortieren also ganz genau welche Inhalte aktuell f├╝r uns relevant sind und welche nicht. Wenn Sie bereits zu Beginn ihrer Social Media Strategie darauf achten nur solche Produkte zu verwenden die unter Garantie bei ihren Fans Anklang finden, k├Ânnen Sie bereits einen gro├čen Teil zum Thema Interaktion und Relevanz beitragen.

  • Soziale Medien filtern relevante Inhalte heraus

Unternehmensphilosophie und Werte in der Social Media Strategie

Im n├Ąchsten Artikel in unserem Social Media Blog, geht es um Unternehmen und deren Philosophie. Was muss ich f├╝r meine Social Media Strategie und Planung mitnehmen im Bereich Werte, Geschichte und Konkurrenz im eigenen Unternehmensumfeld?

Top Lebensmittel Start Ups USA im Check! Marketing mit hohem Invest – Garantierter Erfolg?

Nachdem wir in unserem letzten Lebensmittel Check die Lebensmittel Online Shops USA und Lebensmittel Shops in Deutschland verglichen haben, ziehen wir heute den Vergleich zu Startups im Lebensmittel Onlinehandel! Warum eigentlich? In der Analyse der US-Amerikanischen und deutschen Superm├Ąrkte, die auf Instagram aktiv sind um mehr Reichweite zu gewinnen, ist die relativ geringe Interaktionsrate aufgefallen. Im Schnitt schaffen US-amerikanische, gro├čen Supermarktketten kaum auf eine Inflationsrate von 1%.

Was bedeutet diese Interaktionsrate?

Fans kann jeder haben, z.b. durch eine einmalige aber gro├če Werbeaktion. Dadurch wurden mit einmal viele Menschen auf uns aufmerksam, folgen unseren Kanal aber sind danach Geister. Keine Interaktion, keine likes, keine Kommentare. Unsere Marke wird konsequent ignoriert. Die Interaktionsrate l├Ąsst sich ganz leicht ausrechnen, in ihrem einfach Modell

Interaktion = (Likes + Kommentare * 4) / Anzahl der Follower

Wenn unser Kanal also 100.000 Fans hat, davon aber nur 875 mit unserem Medium interagieren, ist unsere unter Interaktionsrate unter einem Prozent. H├Ątten wir dagegen 5.100 Interaktionen, w├Ąren wir bei 5%. F├╝r gro├če Unternehmen l├Ąsst sich hier ein kleiner Abstrich machen, durch ihre ohnehin sehr hohe Online Pr├Ąsenz, erreichen Sie viele Personen. Die Errechnung der Interaktions Quote ist deshalb so wichtig f├╝r Unternehmen. Fans sind relativ, das erkl├Ąren wir auch immer wieder in unserer Arbeit als Social Media Berater. Viele vermeintliche Influencer kaufen sich ihre Likes bzw. ihre Follower im Internet. Hier herauszufiltern, wer reale Steigerungen hat und wer mit unfairen Mitteln k├Ąmpft, ist die Herausforderung. Deshalb konsultieren viele Unternehmen eine Social Media Agentur, wenn es um die Buchung von Bloggern wie geht. Das zeigt den gro├čen Wert der Interaktion.

Deshalb sollten sich auch gro├če Unternehmen M├╝he geben in ihrem Social Media Marketing, denn es geht nicht nur um Fans die erreicht werden durch die allgemeine Markenbekanntheit, es geht darum Interaktion in dieser Community zu schaffen. Besonders der Community Gedanke ist wichtig, warum bin ich auf Instagram? Welchen Mehrwert suche ich hier? Will ich ausf├╝hrliche Informationen? Will ich viele Texte? Oder will ich einfach nur unterhalten werden?

Genau f├╝r diesen regelm├Ą├čigen und stetigen, leichten Informationsfluss, das hei├čt Fotos und Videos statt langer Texte, sollte im Instagram Marketing gesorgt werden. Wie das funktioniert machen insbesondere Lebensmittel Start Ups vor. Egal ob es dabei um das M├╝sli f├╝r die Hosentasche geht oder um einen gesunden Smoothie. Junge Gr├╝nder haben viele Ideen und einige schaffen es aus ihrer Idee eine echte Marke zu machen!

Lebensmittel Start Ups in den USA vs Deutschland

Zun├Ąchst haben wir unsere F├╝hler nat├╝rlich in Richtung USA gestreckt. Mit einem renommierten Artikel zur Grundlage machten wir uns auf, die verschiedenen Instagram Accounts zu analysieren. Dabei ist uns schnell aufgefallen, dass sich viele Lebensmittel Startups in der USA weniger M├╝he mit ihrem Instagram Kanal geben. Dabei sieht es in Deutschland schon ganz anders aus, hier konnten wir aus unseren verschiedenen Exemplaren keinen einzigen schlechten Kandidaten finden. Im Rahmen unserer Gesellschaft zum Thema Social Media Marketing in der Lebensmittelindustrie, wollten wir euch deshalb ein paar Channels nicht vorenthalten und hier einmal 3 Beispiele aus den USA und 3 Beispiele aus Deutschland pr├Ąsentieren. Inklusive Interaktionsraten und Follower f├╝r einen schnellen Vergleich.

Negativ Beispiel: Amerikas Start Ups geben sich wenig M├╝he

  1. Melt Organic – Wow… sprachlos. Wo ist der Social Media Manager – 3.5 / 10
  2. Rooibee Red Tea: Mehr Standard geht nicht: Produkt, Influencer, fertig – 5.1 / 10

Zur Rettung der Ehre haben wir noch ein positives Beispiel aus den USA: Love Suja – Der einzige Lichtblick, geht doch! – 6.5 / 10

Positiv Beispiel: Liebe zum Detail aus Deutschland

  1. Little Lunch Suppen: Leckere Eint├Âpfe im Glas – 8.1 / 10
  2. Hafervoll: Das M├╝sli f├╝r die Hosentasche – 7.8 / 10
  3. True Fruits: Lebt vom Spirit des „Kultgetr├Ąnks“ – 6.1 / 10

Vergleich: Start Up Instagram Marketing mit hohem Invest – Garantierter Erfolg?

Auf meiner Suche nach Kreativit├Ąt in der Lebensmittelbranche kam ich nat├╝rlich nicht um einen Blick auf die USA. Wie schaut es hier um kreative Ideen im Social Media Marketing aus? Hier m├╝sste sich doch etwas finden lassen! Aber… Fehlanzeige. „The United States Of Food: The Most Well-Funded Food & Beverage Startups In Each State“ (Artikel) versprach mir erst einmal, dass es gute Konzepte sein m├╝ssen, denn sonst w├╝rde doch niemand investieren. Beim Blick auf die Social Media Channels war ich dann aber erstaunt. Fast sprachlos. Wenig kreativ, totaler Standard und keiner schafft es ├╝ber 5.000 Follower. Die schlimmsten Beispiele (speziell den Bereich Fitness erspare ich euch direkt). Kein Best Practice! Hier nur ein kurzer Blick auf die Instagram Nogos. Stark zu sehen sind auch die relativ hohen Follower Zahlen im Vergleich zur Interaktion – gekauft? Schauen wir kurz auf Rahmendaten der Channels.

Quick Check f├╝r Engagement

Der Quick Check am Ende einer jeden Detailliste zum Online H├Ąndler geben dir einen Einblick in die Interaktionsrate. Schnell ├╝berschlagen ist die Formel:

Engagement = Likes / Follower

Nat├╝rlich ist das Ergebnis durch Social Bots beeinflussbar. Letztendlich aber zumindest ein bereichs├╝bergreifender Indikator, der schnelle R├╝ckschl├╝sse zul├Ąsst. Genauer ├╝berpr├╝fen lassen sich diese Interaktionsraten durch Langzeit Verfolgung der Posts, Comments und Likes. Das Total Rating steht dann f├╝r die Kombination der Interaktion mit der visuellen Leistung des Kanals.

Melt Organic: Wow… sprachlos. Wo ist der Social Media Manager

Keine Liebe im Instagram Management trotz tollem Produkt und Stand in Superm├Ąrkten. Melt ist die etwas andere Butter. Der Channel ist leider alles andere als Extraklasse.

  • Rating: 3.5 / 10
  • 1.496 Abonnenten
  • 1.186 abonniert
  • 200 Beitr├Ąge
  • 44 Likes im Schnitt
  • Quick Check: 2,94% Engagement
  • Melt Organic Instagram

Rooibee Red Tea: Mehr Standard geht nicht: Produkt, Influencer, fertig

Standard, absoluter Standard. Eine Flasche in Nahaufnahme, irgendein Influencer der auf den Boden schaut… Hm. 2.471 Abonnenten und nur 16-30 Likes. Auch hier steckt wieder wenig Liebe im Channel und eher ein $9 Social Bot.

  • Rating: 5.1 / 10
  • 2.471 Abonnenten
  • 1.056 abonniert
  • 510 Beitr├Ąge
  • 36 Likes im Schnitt
  • Quick Check: 1,45% Engagement
  • Rooibee Red Tea Instagram

Love Suja: Der einzige Lichtblick in den USA: Geht doch!

Damit wir zumindest noch ein gutes Beispiel aus dem Artikel┬á„The United States Of Food: The Most Well-Funded Food & Beverage Startups In Each State“ zeigen k├Ânnen, hier der Channel von Love Suja. Eigentlich nur ein Getr├Ąnk, aber schick, modern und lebendig pr├Ąsentiert. Wobei die Abonnenten unter Garantie nicht echt sind.

  • Rating: 6.5 / 10
  • 2.361 Beitr├Ąge
  • 150.000 Abonnenten
  • 2.529 abonniert
  • 455 Likes im Schnitt
  • Quick Check: 0.30% Engagement
  • Love Suja Instagram

Lebensmittel Startups in Deutschland: 3 gute Empfehlungen f├╝r Instagram

Neue Konzepte, neues Gl├╝ck. Ein Blick auf die Lebensmittel Start Up Branche.

Startups f├╝r Online Lebensmittel im Vergleich

Wir werfen einen Blick auf die neuen Ideen rund um gesunder Ern├Ąhrung, Bio Lebensmittel, Getr├Ąnke und Superfood.

Little Lunch Suppen: Leckere Eint├Âpfe im Glas

Aus eigener Erfahrung wei├č ich, wie lecker die kleinen Gl├Ąschen sind. Durch das TV-Format „H├Âhle der L├Âwen“ wurde Little Lunch noch bekannter. Auch auf Instagram zeigt sich das Unternehmen vorbildlich mit einem Mix aus Produkten, Ideen und Bloggern.

  • Rating: 8.1 / 10
  • 402 Beitr├Ąge
  • 17.900 Abonnenten
  • 317 abonniert
  • 520 Likes im Schnitt
  • 11 Kommentare (bis 200 bei Aktionen, Gewinnspielen)
  • Quick Check: 2,90% Engagement
  • Little Lunch Instagram

Hafervoll: Das M├╝sli Der Flapjack f├╝r die Hosentasche

Noch ein M├╝sli Riegel? Oh ja, das Start Up Hafervoll zeigt wie man ein sympatisches, echtes und liebenswertes Produkt kreiert. F├╝r den Massenmarkt und f├╝r Sportler. Sehr aktiv zeigt man sich auch auf dem Instagram Kanal.

  • Rating: 7.8 / 10
  • 465 Beitr├Ąge
  • 20.100 Abonnenten
  • 3.771 abonniert
  • 1.220 Likes im Schnitt
  • 47 Kommentare
  • Quick Check: 6,06% Engagement
  • Hafervoll Instagram

True Fruits: Lebt vom Spirit des „Kultgetr├Ąnks“

Der Instagram Kanal ist weniger gelungen als bei vielen anderen, jedoch ist True Fruits so gut aufgestellt, das viele die Brand lieben. Sie setzen auf transparente Inhalte und innovatives Flaschen Design. Eben etwas mehr, als nur ein Smoothie.

  • Rating: 6.1 / 10
  • 719 Beitr├Ąge
  • 107.000 Abonnenten
  • 9 abonniert
  • 2630 Likes im Schnitt
  • 39 Kommentare
  • Quick Check: 2,45% Engagement
  • True Fruits Instagram

 

Fazit von den Startups k├Ânnen die gro├čen Lebensmittelkonzerne lernen

Besonders in der Liebe und Hingabe zum Instagram Marketing, jeden einzelnen Text, Foto oder Video, liegt die Kraft der jungen Start Ups. Mit einer Interaktionsrate von 10% bekommen Sie in der Regel zehnmal mehr Menschen dazu mit ihren Inhalten zu interagieren in Form von Likes oder Kommentaren. Dadurch haben Sie nicht nur mehr Menschen die sich aktiv zu Marke bekennen sondern erreichen auch einen gr├Â├čeren viralen Effekt. Mit jedem Like bekommen auch Freunde das jeweilige Posting zu sehen und k├Ânnen sich daf├╝r entscheiden es zu m├Âgen oder es zu ignorieren. Entscheiden Sie sich auch dazu eine positive Bekundung abzugeben, wird der virale Effekt noch gr├Â├čer. Deshalb lohnt es sich f├╝r Unternehmen so extrem in ihrem Instagram Marketing auf die Interaktionsrate zu achten und darauf, dass die Nutzer wirklich mit dem Medium interagieren und es nicht nur links liegen lassen. Darin liegt die Kraft des Startups.

Online Supermarkt Test USA! Bio Lebensmittel bis Grillfleisch auf Instagram

In den Vereinigten Staaten gibt es heutzutage die gr├Â├čten Supermarktketten in der Welt, Walmart, Whole Food oder auch Trader Joe’s. Den gro├čen Wochenendeinkauf selber erledigen und dann auch noch im SUV nach Hause zur Familie fahren, das wollen die wenigsten selber machen. Deshalb nimmt auch der Onlinehandel f├╝r Lebensmittel in den USA stark zu. Von New York bis Los Angeles und Las Vegas bestellen immer mehr Menschen ihre Lebensmittel, vom Obst bis zu den Getr├Ąnken, Gem├╝se, Zucker, Brot und Salz immer mehr im Internet. Dabei lohnt sich so eine Online Bestellung! Nicht nur, dass man sich sehr viel Zeit beim Einkaufen sparen, ebenso beim Tragen der vielen Einkaufst├╝ten, teilweise spart man sogar richtig Geld! Denn besonders beim Gro├čeinkauf lohnt es sich online zu shoppen. Nicht nur f├╝r Familien, auch f├╝r Singles ist die Online-Bestellung immer attraktiver und deshalb wollten wir uns einmal die gro├čen Supermarktketten der USA im Vergleich anschauen. Wer gibt sich M├╝he, wer bezieht seine Fans mit ein, wer erreicht die meisten Menschen?

Die gro├čen Supermarktketten sind l├Ąngst im Internet und versuchen ihre Produkte auch digital an den Mann und an die Frau zu bringen. Dabei sind die Internet-Shops sehr einfach gestaltet, so dass man nicht nur bequem vom Notebook aus bestellen kann sondern auch vom Handy. Nicht nur die gro├čen Superm├Ąrkte spielen mit, auch Amazon macht sich immer mehr breit im Lebensmittel Onlinehandel. Mit den ersten Pilotprojekten versucht man ein dauerhafter Spieler im Markt zu werden. Dabei ist die Lebensmittelbranche sehr hart! Es geht um jeden einzelnen Center und um jedes einzelne Gramm. Geld verdient man nur mit der gro├čen Masse, deshalb ist es auch f├╝r Onlineshops so wichtig viele Menschen zu erreichen.

Zielgruppe f├╝r online Lebensmittel

Die Zielgruppe f├╝r Online Lebensmittel Bestellungen ist klar definiert und richtet sich an ein Publikum, das ohnehin sehr Internet affin ist. Wer sich sonst nichts im Internet bestellt, wird nichts mit Lebensmitteln anfangen. Der allerdings schon andere Produkte bestellt, ganz egal in welcher Form, f├╝r den ist der Sprung zur ersten Lebensmittelbestellung nicht weit. Schaut man sich die Online Nutzung der Amerikaner an, fokussieren wir uns auf ein Publikum von 20 bis 40 Jahren. F├╝r Personen von 35 bis 45 Jahren sollte man eine andere Kampagne fahren. F├╝r Personen, dar├╝ber auch f├╝r Senioren und Rentner, rentiert sich ebenfalls eine zweite Kampagne, die gezielt die Kinder der ├Ąlteren Personen anspricht. Mit dem unglaublichen Vorteil, dass der alte Mann oder die alte Dame nicht mehr selber ihre T├╝ten schleppen muss. Sondern sie bequem bis zur Haust├╝r geliefert bekommen. Dabei geht es nicht nur um Obst sondern auch um ganz allt├Ągliche Sachen sowie K├╝chenrollen oder Toilettenpapier, Sp├╝lmittel aber auch Zucker, Pfeffer oder Paprika Gew├╝rzpulver.

Instagram Marketing der gro├čen US-amerikanischen Superm├Ąrkte

Neben Facebook und YouTube geh├Ârt Instagram heute zum Alltag der Menschen. Dank der neuen Instagram Shopping Funktion, kann man jetzt auch zum ersten Mal die eigenen Fans auf den Online-Shop leiten. Ohne Gewinncode oder umst├Ąndliche Klicks durch einen Link auf der Biografie Seite von Instagram. So einfach war shoppen auf Instagram noch nie und deshalb wollten wir einen genauen Blick auf den Markt werfen. Lebensmittel im Internet das ist relativ neu, deshalb hier unser Markt Check USA!

M├Ąrkte im Vergleich

Wenn man einen Blick auf die Instagram Kan├Ąle von Amerikas gr├Â├čten Supermarktketten legt wird schnell klar: Die Social Media Manager legen hier besonders viel Wert auf gesunde Lebensmittel, Familien oder Tieren. Vor allem Whole Foods hat sich eine besonders sch├Âne Idee ├╝berlegt: ein Hund der die Whole Foods T├╝te im Mund tr├Ągt? Genial! Etwas weniger kreativ auf Instagram sind Kroger. Das Essen sieht nicht appetitlich aus, die Posts sind nicht abwechlungsreich, hier fehlt schlichtweg die Kreativit├Ąt.

  • Whole Foods: Auf den Hund gekommen – 8.5 / 10
  • Walmart: Der Familienmarkt mit Mode, Nahrung und Allem – 7.2 / 10
  • Trader Joe’s: Lecker trifft Kunst – 8.1 / 10
  • Aldi USA: Upcoming f├╝r frische Lebensmittel – 7.8 / 10
  • Sprouts: Der Bauern Markt – 6.9 / 10
  • Fairway Market: Frische die leider nicht ganz performt – 6.7 / 10
  • Wild Oat Marketplace: Wild, wild, wild! – 6.2 / 10
  • Kroger: Gut gemeint, aber nein – 4.8 / 10
  • Food Lion: Wenig Performance – 6.0 / 10

Quick Check f├╝r Engagement

Der Quick Check am Ende einer jeden Detailliste zum Online H├Ąndler geben dir einen Einblick in die Interaktionsrate. Schnell ├╝berschlagen ist die Formel:

Engagement = Likes / Follower

Nat├╝rlich ist das Ergebnis durch Social Bots beeinflussbar. Letztendlich aber zumindest ein bereichs├╝bergreifender Indikator, der schnelle R├╝ckschl├╝sse zul├Ąsst. Genauer ├╝berpr├╝fen lassen sich diese Interaktionsraten durch Langzeit Verfolgung der Posts, Comments und Likes. Das Total Rating steht dann f├╝r die Kombination der Interaktion mit der visuellen Leistung des Kanals.

Whole Foods: Auf den Hund gekommen

Whole Foods ist ein echter Gigant! Der Instagram Kanal hat ├╝ber 2.5 Millionen Fans und auch das Konzept ist sehr lecker gestaltet. Ein besonderer Teaser bei Whole Foods sind die Hunde in jedem 7/8 Bild. Ein kleiner, s├╝├čer Hund mit Whole Food T├╝te. ├ťber Petfluencer im Marketing haben wir ja schon einmal berichtet.

  • Rating: 8.5 / 10
  • 2.962 Beitr├Ąge
  • 2.500.000 Abonnenten
  • 4.517 abonniert
  • 13.600 Likes im Schnitt
  • 157 Kommentare
  • Quick Check: 0,54% Engagement
  • Whole Foods Instagram

Walmart: Der Familienmarkt mit Mode, Nahrung und Allem

Walmart ist weltweit bekannt und auch auf Instagram bringt es Walmart auf 1 Million Fans. Dabei ist Walmart klar breiter aufgestellt als der typische Lebensmittel Supermarkt. Mode, Einrichtung aber auch Events, Sport und Tiere.

  • Rating: 7.2 / 10
  • 1.326 Beitr├Ąge
  • 1.000.000 Abonnenten
  • 54 abonniert
  • 3.600 Likes im Schnitt
  • 132 Kommentare
  • Quick Check: 0,36%┬áEngagement
  • Wallmart Instagram

Trader Joe’s: Lecker trifft Kunst

Trader Joe’s hat einen der sch├Ânsten Kan├Ąle, denn sie trauen sich etwas. Mit kleinen gezeichneten Comic Skizzen erz├Ąhlen sie kleine Geschichten oder nehmen gezeichnete H├Ąnde die den Speck aufheben. Sehr liebevoll und teils aufwendig gedacht und produziert.

  • Rating: 8.1 / 10
  • 292 Beitr├Ąge
  • 424.000 Abonnenten
  • 0 abonniert
  • 9.870 Likes im Schnitt
  • 241 Kommentare
  • Quick Check: 2,32% Engagement
  • Trader Joe’s Instagram

Aldi USA: Upcoming f├╝r frische Lebensmittel

Lecker und frisch, ganz anders als man es vom deutschen Original kennt. Aldi USA pr├Ąsentiert sich als gesunde Brand mit frischem Obst und Gem├╝se sowie leckeren Fr├╝hst├╝ckideen.

  • Rating: 7.8 / 10
  • 545 Beitr├Ąge
  • 185.000 Abonnenten
  • 114 abonniert
  • 1.900 Likes im Schnitt
  • 32 Kommentare
  • Quick Check: 0,10% Engagement
  • Aldi USA Instagram

Sprouts: Der Bauern Markt

Go Green! Bei Sprouts gibt es frisches Gem├╝se und Obst vom Land. Mit leckeren Neuheiten aber auch Klassikern wie Tomate und Paprika wei├č Sprouts umzugehen.

  • Rating: 6.9 / 10
  • 1.544 Beitr├Ąge
  • 113.000 Abonnenten
  • 6.879 abonniert
  • 813 Likes im Schnitt
  • 14 Kommentare
  • Quick Check: 6,08% Engagement
  • Sprouts Instagram

Fairway Market: Frische die leider nicht ganz performt

Fairway Market kommt ungew├Âhnlich frisch, zeigt nicht nur Produkte sondern auch Herstellung und Produzenten. Vom Grillfleisch bis zum leckeren Dessert, alles dabei. Trotzdem schafft es Fairway Market mit 1.119 Postings auf nur 6.819 Follower. Seltsam, trotzdem sch├Ân!

  • Rating: 6.7 / 10
  • 1.119 Beitr├Ąge
  • 6.819 Abonnenten
  • 2.724 abonniert
  • 104 Likes im Schnitt
  • 9 Kommentare
  • Quick Check: 1,52% Engagement
  • Fairway Market Instagram

Wild Oat Marketplace: Wild, wild, wild!

Nach den guten Empfehlungen wird es jetzt bei Wild Oats etwas unsortierter. Wie der Name Wild schon sagt, haben wir hier auf Instagram einen Mix aus Sonnenunterg├Ąngen, Reposts anderer Nutzer, Regale, Blumenm├Ąrkte – was? Wo ist der Fokus?

  • Rating: 6.2 / 10
  • 345 Beitr├Ąge
  • 8.556 Abonnenten
  • 1.451 abonniert
  • 82 Likes im Schnitt
  • 4 Kommentare
  • Quick Check: 0,95% Engagement
  • Wild Oat Instagram

Kroger: Gut gemeint, aber nein

Kroger geh├Ârt ebenfalls zu den gr├Â├čten Supermarkt Ketten in den USA, Instagram repr├Ąsentiert das aber gar nicht. Verschwommene Fotos, wenig sch├Ân zusammengestellte Lebensmittel (Pfannkuchen Desaster oder auch M├╝sli/K├Ąse/irgendwas Bowls), gleich danach gruselige Fotos mit vermeintlich witzigen Schriften. Schwere Kost mit wenig Followern. Der CTA Link (Call to action zum m├Âglichen Verkaufsabschluss) f├╝hrt auf ein PDF Formular. Nur etwas ├╝ber 50.000 Followern bei ├╝ber 1.5 Millionen auf Facebook. Schwache Performance.

  • Rating: 4.8 / 10
  • 1.142 Beitr├Ąge
  • 52.100 Abonnenten
  • 1.452 abonniert
  • 439 Likes im Schnitt
  • 22 Kommentare
  • Quick Check: 0,84% Engagement
  • Kroger Instagram

Food Lion: Wenig Performance

├ťberraschend ist auch Food Lion. Eine der gro├čen Supermarkt Ketten in den USA, dennoch nur 6.627 Follower. Unglaublich aber wahr. Dabei versucht man sich durchaus M├╝he zu geben, macht aber nur den typische Mix aus Facebook Fotos und irgendwelchen leckeren Reposts.

  • Rating: 6.0 / 10
  • 177 Beitr├Ąge
  • 6.627 Abonnenten
  • 0 abonniert
  • 68 Likes im Schnitt
  • bis zu 2 Kommentaren
  • Quick Check: 1,02% Engagement
  • Food Lion Instagram

Die gr├Â├čten Lebensmittel Ketten in den USA

Das sind die gr├Â├čten Ketten der USA aktuell (Quelle: Wikipedia).

  1. Albertsons LLC – 2,400 stores
  2. Aldi Nord (operates under the name Trader Joe’s) – 479 stores
  3. Aldi Sud (operates under the name Aldi) – 1,600 stores
  4. Costco – approximately 500 warehouse stores
  5. Ahold Delhaize – 2265 stores
    Food Lion (1098)
    Hannaford (188 stores)
    Giant-Carlisle (197 stores)
    Giant-Landover (169 stores)
    Stop & Shop (416 stores)
    Martin’s Food Markets (197 stores)
  6. Kmart Super Center – 1 store, formerly 105 stores at its peak
  7. Kroger – 2,460 stores;
  8. SpartanNash – 167 retail stores
  9. SuperValu Inc. – 1,582 stores (691 corporate and 891 franchised stores)
  10. SuperTarget – 251 stores
  11. Walmart – 3522 stores + 699 Neighborhood Markets + 660 Sam’s Clubs
  12. Whole Foods – 430 stores

Fazit es k├Ânnte mehr gehen im Lebensmittel Onlinehandel

Instagram Marketing ist bei den gro├čen US-amerikanischen Supermarktketten noch nicht vollst├Ąndig durchgedrungen. Insbesondere 2 der gro├čen Ketten geben sich bisher kaum M├╝he auf Instagram pr├Ąsent zu sein. W├Ąhrend sie auf Facebook ├╝ber eine Millionen Fans versammeln, verwahrlosen die Instagram Kan├Ąle mit lieblosen Postings. Schlecht kopiert ist eben nur halt gewonnen und deshalb empfiehlt es sich auch f├╝r gro├če US amerikanische Lebensmittel Online H├Ąndler demn├Ąchst ihre Instagram Marketing Strategie zu ├╝berdenken. Neue Inhalte, neue Ideen, neue Fotos und Videos! Ein Gro├čteil der US Superm├Ąrkte hat bereits eine gute Figur im Internet Marketing. Trotzdem k├Ânnen die Riesen etwas von den kleinen Startups lernen. Deshalb haben wir einen genauen Blick auf die Lebensmittel Startups hingeworfen um herauszufinden warum ihre Interaktion im Schnitt 10 mal h├Âher ist! Wie das funktioniert erf├Ąhrst du hier, Lebensmittel Startups im Vergleich!

 

Instagram Strategien und Berufsbild Social Media Manager

Alle Social Media News f├╝r die jetzige Woche. Unter Anderem 52 Instagram Strategien verpackt in einer Infographik, damit du an Best Practise Beispielen dein n├Ąchstes Instagram Konzept planen kannst. Ausserdem beleuchtet Social Media International das Karrierenetzwerk LinkedIn, was bringt es eigentlich, wie funktioniert es und f├╝r wen eignet sich das soziale Netzwerk ├╝berhaupt? Auch Social Media Berufsfelder waren diese Woche ein Thema. Fr├╝her hat man sich vor allem auf Facebook beschr├Ąnkt, was es heute f├╝r unterschiedliche Berufsfelder in der Social Media Welt gibt und wie man an die Top aktuellen Jobs kommt, erkl├Ąrt euch der Blog Social Media f├╝r Unternehmen. Hier Kommst du direkt zu den Social Media Marketing News (alle Schlagzeilen).

  1. Infografik: 52 Instagram-Strategien f├╝r Unternehmen
  2. Social Media Berufsbilder und 5 Gr├╝nde, warum LinkedIn die richtige Plattform f├╝r Ihre Jobsuche ist
  3. Erste Tipps f├╝r die Entwicklung deiner Kommunikationsstrategie
  4. Social Media Berufsbilder

Social Media Marketing: Strategie durch Best Practice

Instagram Strategien f├╝r Unternehmen

Die eine wichtige Social Media Strategie f├╝r Instagram zu finden ist schon schwierig genug, besonders f├╝r junge Unternehmen, Person die sich zum ersten Mal selbstst├Ąndig machen und f├╝r Startups. Im heutigen Social Media Marketing Mix gibt es nicht mehr nur ein wichtiges soziales Netzwerk, sondern verschiedene Plattformen, mit verschiedenen Vorteilen und Nachteilen. W├Ąhrend man auf Facebook sehr gut tagesaktuelle Informationen teilen kann, ist YouTube beliebt f├╝r diesen kurzfristigen Effekt aber auch f├╝r seine Langzeitwirkung. Instagram entwickelt sich immer mehr zum st├Ąndigen Werbekanal, Pinterest sorgt f├╝r Suchmaschinen Platzierung und Verweise auf die eigene Website, Twitter ist f├╝r die Presse und Musically f├╝r die extrem jungen Zielgruppen. Das viele Nachwuchs Social Media Manager an diesem Punkt ├╝berfordert sind, ist mehr als nachvollziehbar.

Lernen von Best Practice Projekten!

Wer seine Anf├Ąnge als Social Media Manager macht, f├╝r den lohnt sich ein Blick auf Best Practice Projekte, Content der funktioniert. Aristoteles sagte einmal, wir k├Ânnen nur so weit blicken, weil wir auf den R├╝cken von Riesen sitzen. Das hei├čt, wir lernen von denen, die es vorher gemacht haben. Daraus k├Ânnen wir R├╝ckschl├╝sse ziehen und vielleicht sogar eigene Fehler vermeiden. Das Vermeiden von Risiken ist letztendlich nicht nur der Kampagne sondern dem ganzen Unternehmen. Und deshalb wirft Blog 2 Social heute einen Blick auf Social Media Strategien f├╝r Instagram. Die Infografik enth├Ąlt sage und schreibe 52 verschiedene Strategien, mehr Infos und die Infografik findet ihr hier┬áInfografik: 52 Instagram-Strategien f├╝r Unternehmen.

Ist LinkedIn die richtige Plattform f├╝r deine Jobsuche?

Wer hat die ersten Strategien beherrscht und sich als Social Media Manager immer sicherer f├╝hlt, der kann sich irgendwann auch auf Jobsuche machen. Egal ob es nach dem Praktikum oder nach der Ausbildung ist oder nach dem Beginn in einem kleineren Unternehmen und dem Wunsch danach sich beruflich zu ver├Ąndern. Doch wie bekommt man eigentlich Jobs als Social Media Manager? Social Media International schreibt heute ├╝ber das Thema f├╝nf Gr├╝nde, warum LinkedIn die richtige Plattform f├╝r deine Jobsuche ist.

Was ist LinkedIn eigentlich?

LinkedIn ist ein Karrierenetzwerk. Dieses funktioniert in seinen Grunds├Ątzen genauso wie ein Social Network, bzw Facebook. Nur ist der Fokus des Netzwerks auf die berufliche Laufbahn und die Verkn├╝pfung von Business Kontakten gelegt. Statt einer Timeline und Freundin hat man hier eine Timeline mit Lebenslauf. Hier k├Ânnen fremde Personen direkt die eigenen Kenntnisse sehen, die wiederum von anderen Nutzern best├Ątigt werden k├Ânnen, man kann sich aber auch tiefergehend ├╝ber den Lebenslauf der Person und ├╝ber die verschiedenen Schritte im beruflichen Leben informieren. Viele gro├če Arbeitgeber werfen einen Blick auf diese Profile, so musst du dich oft nicht einmal aktiv bewerben sondern kannst darauf warten, dass dich ein Headhunter anschreibt weil er dich f├╝r eine gro├če Firma gewinnen will. Wenn du jetzt auf Jobsuche bist und Social Media Manager werden willst, dann die ist hier die f├╝nf Gr├╝nde f├╝r die Jobsuche auf LinkedIn! Hier findest du┬á5 Gr├╝nde, warum LinkedIn f├╝r deine Jobsuche wichtig ist.

Entwicklung einer Kommunikationsstrategie f├╝r Social Media Manager

Zum Thema Social Media Strategie hatten wir ja heute schon 52 praktische Beispiele, wie Marketing in sozialen Netzwerken funktioniert. Neben der grunds├Ątzlichen Social Media Strategie gibt es aber auch noch verschiedene Teilbereiche, an die man als Agentur, Startup und Unternehmen denken muss. Dazu geh├Ârt unter anderem die Kommunikationsstrategie, das hei├čt, welche Inhalte werden konkret kommuniziert? Bevor wir aber jetzt zu tief in das Thema Kommunikationsstrategie gehen, lest euch den sehr hilfreichen Artikel von Juliane Benad durch, Erste Tipps f├╝r die Entwicklung deiner Kommunikationsstrategie

Berufsbild eines Social Media Managers: Diversit├Ąt

Social Media Strategie, Kommunikationsstrategie, was glaubst du wie umfangreich der Beruf eines Social Media Managers heutzutage ist? Fr├╝her hat sich der Social Media Manager um alles gek├╝mmert, schlie├člich gab es auch nur Facebook. Heute ist das Berufsbild des Social Media Managers definitiv differenzierter. Wie unterscheidet man zwischen den verschiedenen sozialen Netzwerken, aber auch zwischen den verschiedenen Strategie modern? Geht es um eine organische Reichweite oder unbezahlte Reichweite? Geht es um klassisches Marketing, verwenden wir Influencer Marketing, arbeiten wir crossmedial oder nur auf einem Netzwerk, wie produzieren wir Inhalte? Wer ist unsere Zielgruppe und wie k├Ânnen wir sie analysieren? Ganz am Ende, wenn wir eine Kampagne geschaltet haben, wie ├╝berwacht man den Erfolg? Fragen ├╝ber Fragen, die sich ein Social Media Manager heutzutage in Online Marketing stellen muss. Deshalb ist auch der Beruf des Social Media Managers heute wesentlich vielf├Ąltiger und nicht mehr nur auf eine Aktion bzw eine F├Ąhigkeit spezialisiert. Es gibt Social Media Manager, die sich im Speziellen in Facebook erst k├╝mmern. Ihr gesamter Tag besteht aus Facebook. Sie schalten Split Test Kampagnen, erstellen Grafiken f├╝r diese AB Tests, w├Ąhrend andere 3 Monate flei├čig an einer Influencer Kampagne planen. Andere Social Media Manager besch├Ąftigen sich wiederum nur mit Content und andere ├╝bernehmen die Fotografie und Medienarbeit f├╝r Instagram. Je gr├Â├čer und komplexer das Unternehmen, bzw. die Produktpalette, desto umfangreicher ist das Social Media Management. Einen genauen Blick auf das Berufsbild wirft diese Woche Social Media f├╝r Unternehmer im Artikel┬áSocial Media Berufsbilder.

Weitere Highlights der Woche von den wichtigsten deutschen Social Media Blogs haben wir hier f├╝r dich in den Schlagzeilen!

Social Media Week

Hier gibt es die aktuellen Social Media Nutzung in Deutschland.

Newsfeed f├╝r Gruppen? Das ist neu bei Facebook

Im Blog von Thomas Hutter wird berichtet ├╝ber „Facebook: Massenimport und -export f├╝r Dynamic Creative Ads & Placement Asset Customization“ und „Facebook & Instagram: Erhalten MRC-Akkreditierung“ . Weitere News vom Blog:

All Facebook warnt vor Nutzung von Fake Accounts

Spannendes gibt es die Woche von All Facebook, zum Beispiel“Facebook will Admins ÔÇ×gro├čerÔÇť Seiten in Zukunft verifizieren“ sowie „Webseite bei Facebook verifizieren und Link Vorschau bearbeiten (Deadline: 08 Mai 2018)“. Mehr News aus dieser Woche:

Facebook Analytics Funktionen die du nutzen solltest

Dagegen berichtet Adsventure diese Woche ├╝ber „Facebook Pixel und Datenschutz: So erstellst du eine Opt-Out-M├Âglichkeit f├╝r den Pixel“ und „Facebook Dynamic Lead Ads: So nutzt du dynamische Anzeigen zur Lead-Generierung“ . Mehr Schlagzeilen der Woche:

Brandwatch warnt vor Fehlern im Marketing

Der Blog von Brandwatch besch├Ąftigt sich mit „So kann Social Listening f├╝r die Filmindustrie eingesetzt werden“ und „Neuer Guide: 7 h├Ąufige Fehler im Marketing und wie Sie diese vermeiden k├Ânnen“ . Weitere News vom Blog:

Social Media’s Finest

Neu von Social Media’s Finest in dieser Woche ist ua. „Social Media Bildgr├Â├čen 2018“ sowie „Social Media Marketing“. Weitere Social Media News:

Social Media f├╝r Unternehmer stellt euch Social Media Berufsfelder vor

Diese Woche hat Social Media f├╝r Unternehmer Themen wie „Neuer Facebook-Algorithmus: Was ├Ąndert sich im Content-Marketing?“ und „Ein Leben ohne Social Media nicht mehr vorstellbar“. Neue Themen der Woche:

M├╝ssen auch ausgemistet werden: Social Media Kan├Ąle

Im Blog von Juliane Benad geht es in dieser Woche um „Klone deine besten Kunden und steigere deinen Umsatz mit Hilfe deines Kundenprofils“ und „Erste Tipps f├╝r die Entwicklung deiner Kommunikationsstrategie“. Updates und News vom Blog:

Instagram Strategien f├╝r dein Unternehmen

Diese Woche bei Blog 2 Social unter anderen „Die besten 25 WordPress Marketing Plugins f├╝r Deinen Blog“ aber auch „Infografik: 52 Instagram-Strategien f├╝r Unternehmen“. Neue Artikel, Schlagzeilen und Trends:

Der passende Content f├╝r deine Social Media Plattformen

Diese Woche hat Tobe Social Blog interessante Themen wie „Visual Storytelling via Social Media: Steigert Interaktionen und Verkauf langfristig auf emotionaler Ebene“ und „Social Media Content Strategie: Welches Content Format eignet sich f├╝r welche Social Media Plattform?“ im Blog. Die Posts und mehr Tipps gibt es hier:

Plattform f├╝r deine Jobsuche: LinkedIn

Neue Schlagzeilen gibt es diese Woche auch von Social Media International wie „E-Book: Effektives Selbstmarketing auf LinkedIn: Der Wegweiser f├╝r Ihre Jobsuche“ sowie „5 Gr├╝nde, warum LinkedIn die richtige Plattform f├╝r Ihre Jobsuche ist“. Weitere Schlagezeilen:

Datenskandal bei Facebook

Bei Social Media One geht es in dieser Woche um „Datenskandal bei Facebook / Cambridge Analytica und Kritik am Influencer Marketing | Social Media Week“ und „Musical.ly: Musik Nutzung in Videos + 4 Tipps f├╝r Social Media Manager“. Mehr News aus dieser Woche:

Social Media Nutzung in Deutschland

Top 10 St├Ądte in Deutschland

Aktuell nutzen 1.340.509 Berliner Facebook, in Hamburg sind es 678.888 Menschen und in M├╝nchen sind es 549.092 Facebook Nutzer. In NRW erreicht K├Âln 403.460, in D├╝sseldorf sind es immerhin noch 229.952. Frankfurt bringt es auf 276.145 und in Stuttgart nutzen 235.503 Facebook am Notebook, Tablet und Mobile.

Stadt Monatlich W├Âchentlich T├Ąglich
Berlin 1.340.509 886.467 562.150
Hamburg 678.888 448.942 284.696
M├╝nchen 549.092 363.109 230.265
K├Âln 403.460 266.804 169.193
Frankfurt am Main 276.145 182.612 115.803
Stuttgart 235.503 155.736 98.759
D├╝sseldorf 229.952 152.065 96.432
Dortmund 219.671 145.267 92.120
Essen 218.648 144.590 91.691
Leipzig 214.150 141.615 89.805

Top 11-30 St├Ądte in Deutschland

Stadt Monatlich W├Âchentlich T├Ąglich
Bremen 212.136 140.284 88.961
Dresden 205.182 135.685 86.044
Hannover 199.816 132.137 83.794
N├╝rnberg 191.853 126.871 80.455
Duisburg 187.435 123.949 78.602
Bochum 136.840 90.491 57.385
Wuppertal 132.141 87.384 55.414
Bielefeld 125.039 82.687 52.436
Bonn 120.792 79.879 50.655
M├╝nster 116.938 77.330 49.039
Karlsruhe 116.245 76.872 48.748
Mannheim 114.288 75.578 47.928
Augsburg 108.590 71.809 45.538
Wiesbaden 104.103 68.842 43.656
Gelsenkirchen 98.444 65.100 41.283
M├Ânchen┬şgladbach 97.843 64.703 41.031
Braunschweig 93.247 61.663 39.103
Kiel 92.787 61.359 38.911
Chemnitz 92.379 61.089 38.740

Musical.ly: Musik Nutzung in Videos + 4 Tipps f├╝r Social Media Manager

Musical.ly und Musik Rechte – wie verh├Ąlt sich dieses Thema? Die App Musical.ly wird immer popul├Ąrer. Sie ist das neue Instagram. Auch gro├če und internationale Firmen werden immer mehr darauf aufmerksam und buchen zus├Ątzlich Reichweite durch Influencer Marketing und Social Media Aktionen auf Musical.ly. Wir haben im letzten Monat f├╝r eine der f├╝hrenden Modefirmen einen Musical.ly Kanal erstellt und waren mit zahlreichen Fragen konfrontiert.┬áBesonders heikel war aber der Punkt: Musik. In der App werden Millionen Songs von Plattenfirmen (Rechteinhabern) zur Verf├╝gung gestellt. Diese k├Ânnen dann ├╝ber die eigenen Videos gelegt werden. So hat man original Musikst├╝cke aus den Charts ├╝ber dem eigenen Videomaterial, statt einfacher, Stock Musik (beispielsweise). Daraus ergeben sich Fragen wie:

  • Wie verh├Ąlt es sich aber mit der Nutzung der Musik?
  • D├╝rfen Firmen und Unternehmen Songs auf Musical.ly nutzen?
  • Wenn ja, wie produziert man Inhalte f├╝r Musical.ly?

+ Do you know?

+

Musical.ly Grundlagen: 4 Tipps f├╝r Einsteiger

Dazu stellen sich viele noch ganz grundlegende Fragen, die wir vorab schnell beantworten wollen:

  • Wie funktioniert Muiscal.ly?
    Nutzer nehmen kleine Videos auf, synchron zu Songs aus der Bibliothek. Daraus entstehen kleine Tipps die ├Âffentlich geteilt werden.
  • Login und Anmelden auf Musically?
    Der Login ist nur via App m├Âglich, eine Browser Version der Plattform f├╝r den PC gibt es nicht.
  • Download der App?
    Der Download ist im Google Play Store m├Âglich und auf dem iPhone. Der Download ist 100% kostenlos.
  • Gibt es Nutzerzahlen und Statistiken zur Strategiefindung?
    Valide Zahlen gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Viele Antworten und Background Wissen gibt es aber ua. auf Musical.ly Wikipedia

Musikrechte auf Musical.ly f├╝r Videoproduktion

Wichtig! Dieser Text darf nicht als Rechtsberatung gesehen werden! Wir gehen lediglich die AGBs von Musical.ly durch und versuchen Ableitungen zur Musik Nutzung f├╝r Firmen zu treffen um Social Media Managern auch einen tieferen Blick in Nutzungsrechte und AGBs zu zeigen. Denn wann gibt es schon ein neues Netzwerk? Das passiert nur alle 2, 3 Jahre. Deshalb schauen wir uns heute einmal die Grundlage von Musical.ly an, die Musik.

Jeder ist ein User: Gleichheit f├╝r Privatpersonen und Unternehmen

Der Paragraph (┬ž2 [a] 1) zeigt, das alle angemeldeten Accounts gleich behandelt werden. Darauf folgt, dass sich kein Unterschied ergibt, ob Firma oder Privatperson.

Der Dienst erm├Âglicht es Ihnen, (i) Videos zu erstellen, einschlie├člich solcher, die lokal gespeicherte Tonaufnahmen aus Ihrer pers├Ânlichen Musikbibliothek und Umgebungsger├Ąusche enthalten (ÔÇ×user generated videoÔÇť, das ÔÇ×UGVÔÇť), (ii) den Nutzerinhalt des UGV eines anderen Nutzers zu extrahieren, um ein UGV zu erstellen, einschlie├člich gemeinschaftlicher UGVs, welche die Nutzerinhalte der UGVs mehrerer Nutzer kombinieren (ÔÇ×gemeinschaftliches UGVÔÇť) und (iii) audiovisuelle Live-Stream-Inhalte (ÔÇ×Broadcast ContentÔÇť) zu ├╝bertragen und anzusehen. Jede Person, die ein UGV erstellt, wird als ÔÇ×CreatorÔÇť bezeichnet, und jede Person, die Nutzer-Content aus dem UGV eines anderen verwendet, um ein gemeinschaftliches UGV zu erstellen, wird als ÔÇ×EditorÔÇť bezeichnet. Creators, Editors und alle anderen Benutzer des Diensts, einschlie├člich der ├ťbermittler und Zuschauer von Broadcast Content, werden kollektiv als ÔÇ×NutzerÔÇť bezeichnet.

Musiknutzung in den Videos: 30 Sekunden Samples

Der Paragraph (┬ž2 [a] 2) besagt, das User 30-sek├╝ndige Samples der Songs verwenden d├╝rfen, die aus der Bibliothek zur Verf├╝gung gestellt werden

Zus├Ątzlich zu der oben beschriebenen M├Âglichkeit UGVs und gemeinschaftliche UGVs zu erstellen und Broadcast Content zu ├╝bermitteln, erlaubt Ihnen der Dienst auch Folgendes: (A) Die Erstellung von Videos, die Samples aus 30-sek├╝ndigen Tonaufzeichnungen (und die in diesen verk├Ârperten musikalischen Werke) enthalten (ÔÇ×SR SamplesÔÇť), wobei die SR Samples in einer Bibliothek zur Verf├╝gung gestellt werden (ÔÇ×Company VideoÔÇť und zusammen mit UGVs und gemeinschaftlichen UGVs ÔÇ×NutzervideoÔÇť);

Die Musik darf lokal auf dem eigenen Ger├Ąt gespeichert werden, zum Beispiel um es zu bearbeiten, mit Filtern oder um es sp├Ąter einmal wieder zu verwenden (in Musical.ly):

(B) Die Speicherung Ihres Nutzervideos lokal auf Ihrem Ger├Ąt;

Teilen der Inhalte auf anderen Social Media Plattformen nur bedingt m├Âglich

Grunds├Ątzlich gibt es, wie bei der Musik, direkt Vereinbarungen zwischen Musical.ly und anderen Betreibern. Nur in diesen Plattformen d├╝rfen die eigenen Videos geteilt werden. Man findet sie direkt in der App und kann von dort auch teilen. So k├Ânnen keine Fehler entstehen.

(C) Das Hochladen Ihrer Nutzervideos in die verwendbare App oder auf ausgew├Ąhlten Social-Media-Plattformen von Drittanbietern (z.B. Instagram, Facebook, YouTube, Twitter) gem├Ą├č den Bedingungen dieser EULA und gem├Ą├č etwaiger von den Lizenzgebern der SR Samples auferlegten Nutzungseinschr├Ąnkungen (z.B. der Urheberrechtsinhaber der Tonaufnahmen und/oder der musikalischen Werke); (D) Die Weitergabe Ihrer Nutzervideos ├╝ber verschiedene Nachrichtendienste an Freunde; und (E) Sie k├Ânnen anderen Nutzern des Diensts Ihre Nutzervideos und die enthaltenen Tonaufnahmen und Musikwerke zeigen und vorf├╝hren.

Wenn der Dienst es Ihnen nicht erlaubt, Nutzervideos direkt auf einer oder mehreren Social-Media- Plattformen von Drittanbietern zu posten, sind Sie von der Gesellschaft nicht autorisiert, Ihre Nutzervideos auf diesen Plattformen zu posten und allein daf├╝r verantwortlich, jegliche notwendigen Rechte, Freigaben, Genehmigungen oder Autorisierungen f├╝r eine solche Ver├Âffentlichung einzuholen. Wenn Sie dies nicht tun, haften Sie f├╝r die Nichteinhaltung dieser Verpflichtungen. Zur Klarstellung: Der hier verwendete Begriff des Nutzervideos grenzt Broadcast Content aus.

Musical.ly Agentur

Sie wollen selbst Millionen junge Menschen auf Musical.ly erreichen? Wir helfen Ihnen mit unseren Berater und Experten! Lesen Sie mehr ├╝ber unsere Musical.ly Agentur.

+ Do you know?

+

Speaker: Social Media Marketing Experten f├╝r Konferenzen

Speaker f├╝r Social Media Marketing – Die digitale Transformation ist im vollen Lauf. Kommunikation, die Verbreitung von Wissen, Neuigkeiten aber auch Emotionen erreichen die Menschen in nicht gekannter Geschwindigkeit. Unser Leben ist digital. Wie reagieren Sie auf die neuen Chancen im Marketing? Profitiert Ihre Firma schon von der digitalen Welt? Als Speaker geben wir Antwort auf Ihre Fragen. Wir sind Digital Natives und leben jeden Tag in Social Web. Wir sprechen aus eigener Erfahrung, nicht vom theoretischen Wissen aus B├╝chern. Die Digitalisierung ist allgegenw├Ąrtig. In unseren Vortr├Ągen stellen wir Ihnen die neuen Trends im Marketing und einzigartige Best Practices aus aller Welt vor.

Termine 2018 – Vortr├Ąge und Reden

  • Di. 03.07.2018 – Hochschule Bonn-Rhein-Siegburg zum Thema „Influencer Marketing“ von 13.00-14.30 Uhr
  • Sa. 30.06.2018 – Bonn, KSJ zum Thema „Social Media: Cyber Mobbing, Fake News – Zukunft?“ von 16.00-19.00 Uhr
  • Fr. 15.06.2018 – Berlin, Alexanderplatz ├╝ber „Social Media Marketing AA-ZZ“ von 10.00 – 19.30 Uhr
  • Do. 17.05.2018 – K├Âln, Mediapark zum Thema „Youtube Marketing“ von 17.00-18.30 Uhr
  • Do. 26.04.2018 – M├╝nchen zu „Instagram Marketing und Shopping“ von 11.00 – 16.00 Uhr

Interesse an Workshops, Fortbildungen oder Reden von unseren Social Media Experten? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie und Ihre W├╝nsche unter Kontakt.

Social Media Marketing Experte

Als Social Media Experte betrachtet man die etablierten Medien ebenso wie die neuen sozialen Netzwerke. F├╝r Experten geht es dabei nicht nur um die simple Anwendung von gelerntem Wissen, es geht darum, die neue, digitale Form der Werbung weiterzuentwickeln und dabei immer auch neue Ans├Ątze zu finden! Nur durch neue Ideen und Konzepte k├Ânnen Firmen ihren Verkauf durch Social Media Marketing steigern.

Eine Expertenmeinung ist nicht nur gefragt, wenn es um Studien oder um B├╝cher geht, auch in den Medien wie TV und Radio braucht es oft einen Vermittler, der die Sachverhalte einfach und verst├Ąndlich f├╝r den Zuschauer aufbereitet und erkl├Ąrt. Besonders die einfache Erkl├Ąrung ist bei den modernen Medien sehr wichtig, da die Entwicklung so schnell geht, dass man oft nur als Experte den ├ťberblick beh├Ąlt. Das gilt nicht nur f├╝r die vorhandenen M├Âglichkeiten, sondern auch f├╝r alle Neuerungen im Social Media Advertising. Wissen weiterzugeben, ist eines der wichtigsten Tugenden im Management. Deshalb treten auch wir h├Ąufiger vor TV-Kameras oder vor das Publikum um ihm soziale Netzwerke und die Gruppendynamik innerhalb der Netzwerke n├Ąher zu bringen. Verst├Ąndlich, ├╝bersichtlich und mit neuesten Insidern sowie Best Practice Beispielen. Viele der Reden halten wir in den gro├čen Ballungsgebieten:

Speaker f├╝r Social Media Vortr├Ąge

Als Speaker eines Online Marketing Events oder sogar Keynote-Speaker, ist die Vorbereitung auf den Vortrag und der geb├╝ndelte Transport von Informationen, das Wichtigste. Oft bleibt einem als Speaker nur eine halbe Stunde. Wenn es gut l├Ąuft eine Stunde, um ein so komplexes Thema wie Social Media Management und Marketing anschaulich zu verpacken. Denn man h├Ąlt die wenigstens Vortr├Ąge vor Experten, mit denen man tiefergehend ├╝ber bestimmte Details einer Werbe- oder Mediaagentur spricht. Die meisten Vortr├Ąge richten sich an ein fachfremdes Publikum, z.b. Verk├Ąufer oder Inhaber, die Social Media Marketing f├╝r sich besser verstehen wollen. Als Social Media Speaker versucht man all die verschiedenen Parametern zu verbinden und daraus ein schl├╝ssiges Konzept f├╝r das Publikum zu erstellen. Wir haben unsere Workshop und Vortr├Ąge extra in verschiedene Schwierigkeitsgrade kategorisiert, so k├Ânnen wir als Speaker individuell auf den Wissensstand des Publikums eingehen.

Trainer – Firma auf Erfolgskurs durch Social Media Marketing

Wir werden als Social Media Trainer von Firmen beauftragt, die ihre eigenen Abteilungen auf den technologisch neuesten Stand bringen wollen. Als Trainer verbringt man ein paar Tage in den Abteilung mit den Mitarbeitern oder sogar Wochen, um f├╝r den Kunden das Beste Ergebnis zu erreichen. Dabei ist man als Trainer stets in enger Zusammenarbeit mit dem Team und beginnt oft von ganz Form, bei den Grundlagen von Facebook, Youtube oder Instagram. Dazu kommen viele optionale Netzwerke wie Snapchat, Twitter oder auch Pinterest und nat├╝rlich neue Direkt Marketing Methoden wie bei Whatsapp oder durch Bots in Facebook.

Auch wenn es um den Community Aufbau geht, wird man h├Ąufig als Trainer gebucht um ein paar neue Denkanst├Â├če zu geben. Im Unternehmen fokussiert man sich dann auf die Gegebenheiten und versucht das Optimale herauszuholen. Das kann man durch verschiedene Analysen und Methoden der Social Media Channels aber auch von traditionellen Medienformaten. So finden wir die wichtigsten Kernbereiche von Firmen heraus. Die Mitarbeiter k├Ânnen das Social Media Konzept im Anschluss eins zu eins ├╝bernehmen und sparen damit viel Zeit im Unternehmen. Diese Ressourcen k├Ânnen Sie dann vorteilhaft in andere Projekte investieren. Deshalb sind Social Media Business Trainer f├╝r Unternehmen so beliebt.

Dozent – Training f├╝r Fachhochschulen

Wer Dozent in einer Hochschule werden will, sollte sich zumindest mit den Grundlagen von Social Media Management besch├Ąftigt haben – oft ist das nicht der Fall! Aus eigener Erfahrung sind Dozenten an Hochschulen und Universit├Ąten daher auch oft nur wenig perfekte Speaker,, weil sie oft nur das theoretische Wissen mit sich tragen, dass sie zuvor den B├╝chern entnommen haben. Auch fehlen den meisten Dozenten direkte Marktkenntnisse oder Kundenprojekte, an denen sie ihr theoretisches Wissen validieren konnten, in praktischer Ausf├╝hrung, nicht in theoretischer Form. Deshalb empfehlen wir Ihnen f├╝r Ihr kommendes Marketing Events, Speaker aus einer renommierten Social Media Marketing Agentur zu buchen. Hier bekommen Sie Expertisen und Best Practice Beispiele von Kunden und verwandten Projekten aus erster Hand.

Autor – Social Media Blog & Buch Ver├Âffentlichungen

Wir schreiben viel ├╝ber modernes Online Marketing in sozialen Netzwerken. Als Social Media Manager liegen uns User am Herzen, als Autoren die Leser. Deshalb komprimieren wir unser Know How nicht nur im Social Media Marketing Blog! Auch in B├╝chern haben wir schon viel zum Thema geschrieben. Wir freuen uns sehr, wenn wir junge Social Media Manager weiterbringen k├Ânnen, mit neuen Ideen und Konzepten. Wir betrachten Marketing dabei nicht nur aus dem theoretischen Blickwinkel, wir geben auch viele Insider in unseren Blogbeitr├Ągen. Hier geht es um viele spannende Themen wie Content Marketing, Video SEO oder auch Influencer und Blogger.

Most Wanted Keywords!

Wonach suchen Social Media Manager und Firmen im Internet? Aus den wichtigsten Keywords lassen sich wiederum interessante Erkenntnisse gewinnen.

  • Speaker buchen
  • Case Erfahrung
  • Deutschland
  • Digitalisierung
  • Digitale Transformation
  • Design
  • Google
  • German
  • Hannover
  • Management
  • Motivation
  • M├╝nchen
  • Mode
  • Redner
  • Vermittlung

Auch Google gibt interessante Werte aus, hier sind die

  • Top Speaker
  • Speaker Deutsch
  • Keynote Speaker
  • Top Redner Deutschland
  • Keynote Speaker buchen
  • Referenten finden

Instagram Marketing: Strategie einer Agentur | Social Media Insights!

Instagram Marketing – So entsteht eine Social Media Kanal f├╝r Instagram! Wir geben Einblicke in unsere Instagram Agentur. Wie plant man den erfolgreichen Start f├╝r den eigenen Instagram Channel? Egal ob Mode, Sport, Ern├Ąhrung, Accessoires, Hotels, Agenturen oder Online Shops. Dienstleister und Produzenten steigen immer mehr auf Instagram ein. Die Streuverluste sind gering, die Zielgruppe kann direkt auf weitere Informationen zugreifen (Shop, Newsletter , usw.). Doch wie startet man mit Instagram? Wie oft postet man? Wie produziert man Inhalte f├╝r Instagram? Wie nimmt man Kontakt zu Bloggern und Agenturen auf? Wir werfen einen Blick auf Instagram von A-Z: So baut man einen Instagram Channel auf!

Interesse an einem Instagram Workshop mit Social Media One? Unser Instagram Experte kommt in Ihr Unternehmen, so dass Ihre Mitarbeiter Know How direkt vor Ort bekommen. Mit einer Fortbildung f├╝r Ihre Mitarbeiter k├Ânnen Sie Know How im eigenen Unternehmen behalten und stets flexibel auf Ereignisse reagieren. In Stories, Postings oder auch Live-Stories. Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Instagram Workshop.

Instagram Kanal aufbauen: Agentur Strategie

Das Unternehmen

Definition, Zielgruppe und Ziel Definition f├╝r Instagram

Beim Start der Fortbildung sprechen wir ├╝ber Kenntnisse, Erfahrung und Ihre bisherige Markenstrategie.

  • Company
  • Netzwerkanalyse
  • Zielgruppe
  • Ziel Definition
  • Matrix – Company / Netzwerk / Zielgruppe
  • Social Media Manager (Kapazit├Ąten)
  • Definition f├╝r SM

Instagram

Netzwerk, App und Statistiken f├╝r Unternehmen

Im zweiten Part werfen wir einen grundlegenden Blick auf Instagram. Je nach Vorkenntnissen des Social Media Managers ist dieser Punkt in der Fortbildung mehr oder weniger Intensiv.

  • Netzwerk
  • Zielgruppe
  • Benutzeroberfl├Ąche
  • Statistik
  • Story
  • Post

Markt und Wettbewerb

Konkurrenzanalyse und Best Practice

Was machen andere Branchen und was machen Ihre direkten Konkurrenten? Nach den Check kennen Sie die Erfolgsfaktoren.

  • Food Commerce / E-Commerce
  • Kampagnen Best Practice Marketing
  • Kampagnen Best Practice Food
  • Wettbewerbsanalyse

Zielgruppe

Zielgruppe und Unternehmensanalyse kombinieren

Wer kauft unsere Produkte? Wer interessiert sich f├╝r unsere Dienstleistungen? Wir werfen einen genauen Blick auf Ihre Zielgruppe und potenzielle neue Zielgruppe.

  • Zielgruppenanalyse
  • Matrix – Wer sind wir / wer seid ihr?
  • Schlussfolgerung
  • Zielsetzung f├╝r Content

Content

Content Marketing f├╝r Instagram: So funktioniert’s

Content Marketing ist kein Hype! In Suchmaschinen sind gute Inhalte das A&O aber auch im Social Media Marketing.

  • Content der funktioniert
  • Mehrwert
  • Matrix – Inhalte
  • Medieninhalte / Partner analysieren
  • Medieninhalte intern analysieren
  • Matrix – Medien
  • Medien machen
  • Content Planung
  • Vorausplanung

Content Produktion

Welche Medieninhalte k├Ânnen wir f├╝r Instagram bereitstellen?

  • Technische M├Âglichkeiten
  • Finanzielle M├Âglichkeiten
  • Personelle M├Âglichkeiten
  • Team Integration

Danach geht es zum Thema Mehrwert f├╝r User:

  • User einbinden
  • Mehrwert
  • SEO als Themen Scout
  • Gewinnspiele

Danach schauen wir, wie sich bestehende Medien mit unseren neuem Netzwerk auf Instagram verkn├╝pfen lassen:

  • Crossmedia und Kampagne
  • Verkn├╝pfung POS / Social
  • Eigene Ideen
  • Verkn├╝pfung Online Shop / Social
  • Verkn├╝pfung Influencer / Social

Software

Tools f├╝r Social Media Manager

Btw. eine vollst├Ąndige List mit Tools finden Sie hier: Social Media Software Empfehlung.

  • Softwar├╝bersicht und Einsatzm├Âglichkeiten
  • Vorausplanung von Inhalten
  • Crossmedia Planung von Inhalten
  • Automatic Likes
  • Social Bot

Advertising

Werbeanzeigen schalten auf Instagram

Wie schaltet man eigentlich Werbung f├╝r Produkte und Dienstleistungen auf Instagram?

  • Grundlagen
  • Konto
  • Benutzeroberfl├Ąche Power Editor
  • Kampagnenerstellung
  • Kampagneneinstellungen
  • Split Testing
  • Auswertung

Erfolgsmessung:

Werbeanzeigen und Tracking f├╝r Online Shop

Besonders die Erfolgsmessung ist f├╝r Firmen und Shops sehr wichtig. Doch welche M├Âglichkeiten haben wir um Abschl├╝sse und Verk├Ąufe auf Instagram zu tracken?

  • Pixel Erstellung
  • Pixel Integration
  • Kampagnen Abstimmung
  • Umkosten
  • Kostenvoranschlag

Die ausführliche Planung und Strategie für den Instagram Aufbau kommt direkt nach dem Workshop Teil! Auf der Suche nach Profis für Ihr Unternehmen, ein Social Media Experte? Wir helfen Mitarbeitern in Firmen mit unserer Fortbildung für Social Media Manager.


Instagram Workshop

Je nach Kenntnissen den Social Media Managers geht ein Workshop bis zu 8 Einheiten. Absolutes Basics ist dabei die 1 Einheit, das Brainstorming. Kreativer Input, Erfahrung und Best Practice für Ihren erfolgreichen Start auf Instagram.  Hier geht es uns insbesondere um die Definition aller relevanten Teile des Marktes (Wettbewerb, Zielgruppe, Produkte, usw.) in Verbindung mit Medien (Fotos, Videos, usw. / Fremdmaterial, Eigenproduktion, usw.) zu einer Story. Who we are!

Instagram Basic Fortbildung f├╝r Mitarbeiter und Social Media Manager

Workshop Thema: Kreativsitzung + System f├╝r Instagram

Workshop / Brainstorming: 2 x 2h

Personenanzahl: 3-20 Personen

Ergebnis:

  • Strategie Entwicklung
  • Know How

Instagram Advanced Workshop f├╝r Mitarbeiter und Social Media Manager

Workshop Thema: Kreativsitzung + System f├╝r Instagram + Insights

Workshop / Brainstorming: 1 x 2h

Personenanzahl: max. 3 Personen

Ergebnis:

  • Strategie Entwicklung
  • Content Modell
  • Know How
  • Advertising oder Blogger /Influencer Relations

Ansprechpartner & Social Media Experte

Interesse an einer Weiterbildung von Social Media One? Wir schicken Ihnen unseren Social Media Experten Stephan M. Czaja direkt ins Unternehmen. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!


Instagram Kanal aufbauen: Die Strategie f├╝r Social Media Manager

Im Folgenden wollen wir kurz einen tiefergehenden Einblick in die Weiterbildung geben. Jeder Workshop ist individuell – so wie Ihre Firma, Ihre Produkte und Ihre Mitarbeiter. Unser Social Media Experte fokussiert die wichtigsten Arbeitsschritte und macht Ihre Mitarbeiter fit f├╝r Social Media Makeritng!

Definition, Zielgruppe und Ziel Definition f├╝r Instagram

Unser Ausgangspunkt: Wer sind Sie? Bereits der gro├če Knackpunkt. Lieben die Leute die Marke oder Nutzen sie die Marke. Vgl. aus der Lebensmittelbranche:

Stehen Sie bereits im Fokus der ├ľffentlichkeit oder handelt es sich um ein Start Up? Die Reaktionen der User sind unterschiedlich. Warum ist das so? Wir werfen einen Blick auf psychologische Aspekte der Zielgruppe.

Netzwerkanalyse

  • Online Shop
  • Social Network Pr├Ąsenz
  • B2B Marketing
  • B2C Marketing
  • POS Marketing

Zielgruppe definieren

  • Ihre Kunden
  • Neukunden in SM

Ziel Definition und Nutzen

Keyfacts – was wollen wir erreichen?

  • Markenpr├Ąsenz
  • Markenfans
  • Neukunden

Matrix – Company / Netzwerk / Zielgruppe

  • Zusammenfassung aller Erkenntnisse

Social Media Manager im Unternehmen

  • Vorkenntnisse in SM
  • Erfahrung in Software
  • Bildbearbeitung in Software

Definition f├╝r Marketingbotschaft (Kernbotschaft)

  • Es gibt viele Produkte die…
    aber wir sind die einzigen die …
  • Es gibt studien die … / wir wollen ├╝berzeugen, also holen wir Zeugen – warum funktioniert XY?
    Integration von F├╝rsprechern / Bloggern / Kunden

Instagram: Das Netzwerk

Netzwerk Eigenschaften

  • Was macht Instagram aus / Synergien mit den eigenen Werten
  • Lebensfreude, Selbstbest├Ątigung, Inspiration, usw.

Zielgruppe auf Instagram

  • Wen k├Ânnen wir mit unserer erreichen?

Benutzeroberfl├Ąche der App

  • Was muss ich aus dem FF kennen?

Statistik und Auswertung

  • Wie lese ich Statistiken

Story

  • Was macht eine Story aus?

Post

  • Was macht ein Posting aus?

Markt und Wettbewerb

Commerce / E-Commerce

  • Produkte die funktionieren

Kampagnen Best Practice Marketing

  • Themen die funktionieren

Kampagnen Best Practice Food

  • Inhalte die funktionieren

Wettbewerbsanalyse

  • Marken die funktionieren

Zielgruppe bestimmen

Zielgruppenanalyse

  • Demografische Daten

Matrix – Wer sind wir / wer seid ihr?

  • Kombination aus Ihrem Unternehmen und Instagram

Schlussfolgerung

  • Kombination aller Erkenntnisse

Zielsetzung f├╝r Content

  • Welche Ziele leiten wir ab?
    Welche Werte leiten wir ab?
  • Welche Inhalte sind gefragt / k├Ânnen wir liefern?
  • Wie oft senden wir Botschaften?
  • Wie organisieren wir den SM Alltag?
  • Wie organisieren wir Medienproduktion / Inhalte von Drittanbietern?
  • Wie umfangreich sind Raum / Zeit und Fl├Ąche f├╝r die Produktion?

Content und Inhalt

Content der funktioniert

  • Erkenntnisse aus Wettbewerb und Konkurrenz

Mehrwert

  • Mehr als ÔÇśnurÔÇÖ Standard
  • Welche Probleme haben unsere Follower?
  • Welche Bed├╝rfnisse haben Sie?
  • Welche Themen k├Ânnen wir abseits unserer bedienen?

Matrix – Inhalte

  • Was k├Ânnen wir liefern?
  • Medieninhalte PR / Partner analysieren
  • Medieninhalte intern analysieren

Matrix – Medien Eigenproduktion

  • In House / PR / Partner verknp├╝fen

Medien erstellen mit Kamera und Photoshop

  • Fotos und Collagen / gleich ÔÇťContent ProduktionÔÇŁ

Content Planung f├╝r Instagram

  • Excel Tabelle
  • Crossmedia
  • Vorausplanung von Postings

Content Produktion

Je nach Bedarf an Eigenproduktion von Video und Fotomaterial

  • Fotografie
  • Planung
  • Equipment
  • Hintergr├╝nde
  • Deko
  • Accessoires

Sollten Sie Ihre Postings nicht selber produzieren wollen, dann helfen wir Ihnen als Agentur mit unserer Foto- und Videoproduktion.

Team Integration von Mitarbeitern

  • Messe
  • Verkauf
  • Stories

User einbinden

Mehrwert f├╝r Fans generieren

  • Umfragen
  • Ausbildung
  • POS
  • Messe / Preview und Review
  • Quicktipps f├╝r den Alltag
  • Tipps vom Experten
  • Tipps von Kunden

SEO als Themen und Trend Scout

  • Trends
  • Aktuelle Themen
  • Evergreens

Gewinnspiele +

  • User in Stories (auszeichnen)

Crossmedia und Kampagne

Verkn├╝pfung POS / Social

  • Best Practice
  • Eigene Ideen
  • Aktionen

Verkn├╝pfung Online Shop / Social

  • Best Practice
  • Eigene Ideen
  • Aktionen

Verkn├╝pfung Influencer / Social

  • Best Practice
  • Eigene Ideen
  • Packages

Software Anwendungen f├╝r Social Media Manager

Vorausplanung von Postings

  • Nutzung von Hootsuite

Automatic Likes f├╝r nicht-organischen Push

  • Mindestanzahl von Likes bei V├ľ

Social Bots einfach erkl├Ąrt

  • Einstellung
  • Targeting
  • Kommentar Spinning

Advertising

Hier geht es uns um das gezielte Schalten von Werbung an wiederkehrende Besucher und neue Besucher bzw. Fans.

Advertising auf Instagram

Grundlagen zum Werbekonto

  • Facebook Werbekonto

Werbekonto Anmeldung auf Facebook

  • Muss vorher angemeldet sein + Werbekonto Freischaltung

Benutzeroberfl├Ąche Power Editor

  • Facebooks Power Editor Basics

Kampagnenerstellung im Power Editor

  • Planung der Kampagne
  • Anlegen der Kampagne

Kampagneneinstellungen f├╝r Split Testing

  • Ausspielung
  • Look-a-like
  • Zielgruppe
  • Interesse
    Beitr├Ąge

Split Testing bzw. A/B Tests

  • A/B Tests erstellen

Auswertung von Klicks und Impressions

  • Monitoring
  • Conversiontracking

Ansprechpartner & Social Media Experte

Interesse an einer Weiterbildung von Social Media One? Wir schicken Ihnen unseren Social Media Experten Stephan M. Czaja direkt ins Unternehmen. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Hier kommen Sie zu den ausf├╝hrlichen Informationen zu unseren Instagram Workshop.

SEO Agenturen Deutschland: Optimierung f├╝r WordPress, Jimdo, Typo3, Shopware & Co.

Optimierung f├╝r WordPress, Jimdo, Typo3, Shopware & Co. – Die passende Firma bzw. Agentur f├╝r Suchmaschinenoptimierung zu finden, ist nicht einfach! Egal ob SEO Agentur in Berlin, Hamburg, K├Âln, D├╝sseldorf, Frankfurt oder M├╝nchen, hier sind unsere Empfehlungen f├╝r Deutschland! Obwohl das Internet heutzutage nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken ist und kaum Menschen sich nicht zumindest grundlegend mit der Thematik besch├Ąftigen, gibt es viele, die noch nie in ihrem Leben von SEO geh├Ârt haben. Der Begriff SEO kommt urspr├╝nglich aus dem Englischen und steht f├╝r Search Engine Optimization – zu deutsch: Suchmaschinenoptimierung. Aber was genau hei├čt das? Suchmaschinen kennt jeder, allen voran nat├╝rlich Google, und die Aufgabe einer Suchmaschine ist es, dem Sucher die zu den Suchbegriffen bestm├Âglichsten Ergebnisse auszugeben. F├╝r viele Unternehmen ist es wichtig, bei den Suchmaschinen ganz oben auf der Liste zu stehen, denn wer klickt sich schon wirklich bis Seite 3 oder 4 durch (ganz zu schweigen von Seite 10 oder 100…)? Genau hier setzt SEO an: es umfasst alle Ma├čnahmen, die daf├╝r sorgen, dass die Website eines Unternehmens m├Âglichst g├╝nstig in den Suchergebnissen platziert ist. Denn das sorgt nicht nur f├╝r die Steigerung des Bekanntheitsgrades und mehr potenzielle Kunden, sondern eben auch ganz simpel f├╝r mehr Traffic. Daf├╝r muss allerdings nicht zuletzt auch der Content stimmen, also das, was auf der Website steht. Je relevanter, hochwertiger und einzigartiger, desto besser – denn darauf springen die Suchmaschinen an. Deshalb spricht man hier auch von Content Marketing. Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es zahlreiche Agenturen, die nichts anderes machen, als sich Suchmaschinenoptimierung zu besch├Ąftigen und bieten ihre Expertise nat├╝rlich auch anderen Unternehmen an. Wir haben euch die besten Agenturen im Bereich SEO / Content Marketing herausgesucht!

+ Do you know?

+

Falls Sie auf der Suche nach mehr Power f├╝r soziale Netzwerke sind, lesen Sie hier mehr ├╝ber unser Social Media Marketing.

SEO Agenturen & Content Marketing: Berlin

Als bev├Âlkerungsgr├Â├čte Stadt Deutschlands gibt es in Berlin eigentlich nichts, was es nicht gibt. Dementsprechend haben sich zahlreiche Unternehmen in Berlin angesiedelt, und wo viele Unternehmen sind, da sind die Agenturen f├╝r SEO & Content Marketing nicht weit. Weitere SEO Agenturen in Berlin.

seo-nerd

Bundesallee 39-40a, D-10717, Berlin

SeoAgenturBerlin

Frankfurter Allee 199, D-0365 Berlin

seo support

Duisburger Str. 20, D-10707 Berlin

SUMAGO Suchmaschinen Agentur

Motzener Str. 12-14, D-12277 Berlin

seo-nest

Thaerstr. 17, D-10249 Berlin

Mehr SEO Agenturen in Berlin.

46 einfache SEO Onpage-Tipps f├╝r deine Website

Suchmaschinen Marketing Hamburg

Nach Berlin ist Hamburg die zweitgr├Â├čte Stadt in Deutschland. Der Hamburger Hafen ist einer der gr├Â├čten Hafen Europas, doch nicht nur f├╝r Containerschiffe ist Hamburg eine verkehrsreiche Region – auch online ist der Traffic sehr stark, und von daher sind auch im Bereich SEO & Content Marketing viele Agenturen in der Hafenstadt versammelt. Mehr Suchmaschinenagenturen aus Hamburg.

Valarim SEO

Valentinskamp 24, D-20354 Hamburg

5 Sterne Marketing

B├╝schstra├če 7, D-20354 Hamburg

Position One

Veritaskai 2, D-21079 Hamburg

WebPath

Sellhopsweg 31, D-22459 Hamburg

hafenkrone

Gro├čer Burstah 50-52, D-20457 Hamburg

Mehr SEO Agenturen in Hamburg.

+ Do you know?

+

SEO Agenturen in K├Âln / D├╝sseldorf:┬áOptimierung f├╝r WordPress, Jimdo, Typo3, Shopware & Co.

K├Âln und D├╝sseldorf sind die beiden gr├Â├čten St├Ądte in Nordrhein-Westfalen und mit Sicherheit auch die bekanntesten. In den Innenst├Ądten wird man von der Masse an Unternehmen fast schon erschlagen und ├╝berall finden sich Werbeplakate oder Billboards. Nat├╝rlich sind die beiden St├Ądte auch online stark und von daher SEO & Content Marketing Agenturen keine Mangelware. Weitere Empfehlungen aus K├Âln / D├╝sseldorf: SEO Agentur.

SEO-K├╝che

Industriestr. 180, D-50999 K├Âln

Advidera

Lothringer Str. 12, D-50677 K├Âln

mindshape

Hohenstaufenring 47-51, D-50674 K├Âln

MSO Digital

STARTPLATZ, Speditionsstra├če 15a, D-40221 D├╝sseldorf

DKN

Gutenbergstr. 47, D-40235 D├╝sseldorf

Mehr SEO Agenturen in K├Âln und D├╝sseldorf.

Erfolg im E-Commerce! SEO f├╝r den Onlineshop mit Shopware

SEO, SEA und SEM Agenturen M├╝nchen

M├╝nchen ist die einwohnerreichste Stadt und Landeshauptstadt des Freistaates Bayern und wird zu den Weltst├Ądten gez├Ąhlt. M├╝nchen ist wirtschaftlich sehr erfolgreich und schnell wachsend, was man auch daran sieht, dass viele namhafte Unternehmen hier ihren Hauptsitz haben. F├╝r SEO & Content Marketing Experten ist M├╝nchen nicht zuletzt deshalb eine schier endlose Goldmine an Kunden. Weitere SEO Agenturen aus M├╝nchen.

Online Solutions Group

B├╝rkleinstra├če 10, D-80538 M├╝nchen

Rankeffect

HerzogÔÇĹWilhelmÔÇĹStra├če 1, D-80331 M├╝nchen

SEO-K├╝che Internet Marketing

Fraunhoferstra├če 6, D-83059 Kolbermoor bei M├╝nchen

Seokratie

Blutenburgstra├če 18, D-80636 M├╝nchen

in-seo.de

Wallbergstra├če 30, D-81539 M├╝nchen

Mehr SEO Agenturen in M├╝nchen.

Suchmaschinenoptimierung f├╝r WordPress mit SEO Yoast

SEO Agenturen & Content Marketing: Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist nicht nur Hessens Hauptstadt, sondern auch die f├╝nftgr├Â├čte Stadt Deutschlands und sollte daher nicht untersch├Ątzt werden. Nicht nur der Frankfurter Flughafen ist vielen ein Begriff, besondere Bekanntheit erlangt die Weltstadt Frankfurt vor allem auch durch seine Funktion als einer der wichtigsten internationalen Finanzpl├Ątze. F├╝r SEO und Content Marketing bedeutet dies eine willkommene Herausforderung, so dass auch hier einige Agenturen ans├Ąssig sind.

RTO Online Marketing

Hanauer Landstr. 439, D-60314 Frankfurt am Main

Seotrust

Zeil 46, D-60313 Frankfurt am Main

P3.MARKETING

F├╝llerstrasse 91, D-60431 Frankfurt am Main

SEO Optimierung f├╝r Typo3: Das CMS f├╝r Werbeagenturen

+ Do you know?

+

Youtube Marketing: Strategie einer Agentur | Social Media Insights!

Youtube Marketing – Video bilden heutzutage die Informationsquelle f├╝r alle Zielgruppen. Youtube ist das zentrale Medium abseits vom TV. Durch gezielten, organischen Reichweiten Aufbau kann man nicht nur die eigene Pr├Ąsenz der Marke st├Ąrken sondern auch neue Fans gewinnen und damit potenzielle Kunden f├╝r Ihre Produkte! Besonders Blogger und Influencer haben Youtube erobert. Doch beginnen wir am Anfang:┬áWie plant man den erfolgreichen Start f├╝r den eigenen Youtube Channel?

Wir geben Einblicke in unsere Youtube Agentur. Egal ob Mode, Sport, Ern├Ąhrung, Accessoires, Hotels, Agenturen oder Online Shops. Dienstleister und Produzenten steigen immer mehr auf Youtube ein. Die Streuverluste sind gering, die Zielgruppe kann direkt auf weitere Informationen zugreifen (Shop, Newsletter , usw.). Doch wie startet man mit Youtube? Wie oft postet man? Wie produziert man Inhalte f├╝r Youtube? Wie nimmt man Kontakt zu Bloggern und Agenturen auf? Wir werfen einen Blick auf Youtube von A-Z: So baut man einen Youtube Channel auf!

Interesse an einem Youtube Workshop mit Social Media One? Unser Youtube Experte kommt in Ihr Unternehmen, so dass Ihre Mitarbeiter Know How direkt vor Ort bekommen. Mit einer Fortbildung f├╝r Ihre Mitarbeiter k├Ânnen Sie Know How im eigenen Unternehmen behalten und stets flexibel auf Ereignisse reagieren. In Stories, Postings oder auch Live-Stories. Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Youtube Workshop.

Sie wollen mit Youtube Marketing und eigenen Videos starten? Von Kamera bis Dauerlicht und Speicherkarten, hier findest du eine Anleitung zum Youtube Studio einrichten. Wer sind die beliebtesten deutschen Youtuber? Im FIV Magazine finden Sie die Top 100 Youtuber aus Deutschland!

Youtube Kanal aufbauen: Agentur Strategie

Das Unternehmen

Definition, Zielgruppe und Ziel Definition f├╝r Youtube

Beim Start der Fortbildung sprechen wir ├╝ber Kenntnisse, Erfahrung und Ihre bisherige Markenstrategie.

  • Company
  • Netzwerkanalyse
  • Zielgruppe
  • Ziel Definition
  • Matrix – Company / Netzwerk / Zielgruppe
  • Social Media Manager (Kapazit├Ąten)
  • Definition f├╝r SM

Youtube

Netzwerk, App und Statistiken f├╝r Unternehmen

Im zweiten Part werfen wir einen grundlegenden Blick auf Youtube. Je nach Vorkenntnissen des Social Media Managers ist dieser Punkt in der Fortbildung mehr oder weniger Intensiv.

  • Netzwerk
  • Zielgruppe
  • Benutzeroberfl├Ąche
  • Statistik
  • Story
  • Post

Markt und Wettbewerb

Konkurrenzanalyse und Best Practice

Was machen andere Branchen und was machen Ihre direkten Konkurrenten? Nach den Check kennen Sie die Erfolgsfaktoren.

  • Food Commerce / E-Commerce
  • Kampagnen Best Practice Marketing
  • Kampagnen Best Practice Food
  • Wettbewerbsanalyse

Zielgruppe

Zielgruppe und Unternehmensanalyse kombinieren

Wer kauft unsere Produkte? Wer interessiert sich f├╝r unsere Dienstleistungen? Wir werfen einen genauen Blick auf Ihre Zielgruppe und potenzielle neue Zielgruppe.

  • Zielgruppenanalyse
  • Matrix – Wer sind wir / wer seid ihr?
  • Schlussfolgerung
  • Zielsetzung f├╝r Content

Content

Content Marketing f├╝r Youtube: So funktioniert’s

Content Marketing ist kein Hype! In Suchmaschinen sind gute Inhalte das A&O aber auch im Social Media Marketing.

  • Content der funktioniert
  • Mehrwert
  • Matrix – Inhalte
  • Medieninhalte / Partner analysieren
  • Medieninhalte intern analysieren
  • Matrix – Medien
  • Medien machen
  • Content Planung
  • Vorausplanung

Content Produktion

Welche Medieninhalte k├Ânnen wir f├╝r Youtube bereitstellen?

  • Technische M├Âglichkeiten
  • Finanzielle M├Âglichkeiten
  • Personelle M├Âglichkeiten
  • Team Integration

Danach geht es zum Thema Mehrwert f├╝r User:

  • User einbinden
  • Mehrwert
  • SEO als Themen Scout
  • Gewinnspiele

Danach schauen wir, wie sich bestehende Medien mit unseren neuem Netzwerk auf Youtube verkn├╝pfen lassen:

  • Crossmedia und Kampagne
  • Verkn├╝pfung POS / Social
  • Eigene Ideen
  • Verkn├╝pfung Online Shop / Social
  • Verkn├╝pfung Influencer / Social

Software

Tools f├╝r Social Media Manager

Btw. eine vollst├Ąndige List mit Tools finden Sie hier: Social Media Software Empfehlung.

  • Softwar├╝bersicht und Einsatzm├Âglichkeiten
  • Vorausplanung von Inhalten
  • Crossmedia Planung von Inhalten
  • Automatic Likes
  • Social Bot

Advertising

Werbeanzeigen schalten auf Youtube

Wie schaltet man eigentlich Werbung f├╝r Produkte und Dienstleistungen auf Youtube?

  • Grundlagen
  • Konto
  • Benutzeroberfl├Ąche Power Editor
  • Kampagnenerstellung
  • Kampagneneinstellungen
  • Split Testing
  • Auswertung

Erfolgsmessung:

Werbeanzeigen und Tracking f├╝r Online Shop

Besonders die Erfolgsmessung ist f├╝r Firmen und Shops sehr wichtig. Doch welche M├Âglichkeiten haben wir um Abschl├╝sse und Verk├Ąufe auf Youtube zu tracken?

  • Pixel Erstellung
  • Pixel Integration
  • Kampagnen Abstimmung
  • Umkosten
  • Kostenvoranschlag

Die ausführliche Planung und Strategie für den Youtube Aufbau kommt direkt nach dem Workshop Teil! Auf der Suche nach Profis für Ihr Unternehmen, ein Social Media Experte? Wir helfen Mitarbeitern in Firmen mit unserer Fortbildung für Social Media Manager.


Youtube Workshop

Je nach Kenntnissen den Social Media Managers geht ein Workshop bis zu 8 Einheiten. Absolutes Basics ist dabei die 1 Einheit, das Brainstorming. Kreativer Input, Erfahrung und Best Practice für Ihren erfolgreichen Start auf Youtube.  Hier geht es uns insbesondere um die Definition aller relevanten Teile des Marktes (Wettbewerb, Zielgruppe, Produkte, usw.) in Verbindung mit Medien (Fotos, Videos, usw. / Fremdmaterial, Eigenproduktion, usw.) zu einer Story. Who we are!

Youtube Basic Fortbildung f├╝r Mitarbeiter und Social Media Manager

Workshop Thema: Kreativsitzung + System f├╝r Youtube

Workshop / Brainstorming: 2 x 2h

Personenanzahl: 3-20 Personen

Ergebnis:

  • Strategie Entwicklung
  • Know How

Youtube Advanced Workshop f├╝r Mitarbeiter und Social Media Manager

Workshop Thema: Kreativsitzung + System f├╝r Youtube + Insights

Workshop / Brainstorming: 1 x 2h

Personenanzahl: max. 3 Personen

Ergebnis:

  • Strategie Entwicklung
  • Content Modell
  • Know How
  • Advertising oder Blogger /Influencer Relations

Ansprechpartner & Social Media Experte

Interesse an einer Weiterbildung von Social Media One? Wir schicken Ihnen unseren Social Media Experten Stephan M. Czaja direkt ins Unternehmen. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!


Youtube Kanal aufbauen: Die Strategie f├╝r Social Media Manager

Im Folgenden wollen wir kurz einen tiefergehenden Einblick in die Weiterbildung geben. Jeder Workshop ist individuell – so wie Ihre Firma, Ihre Produkte und Ihre Mitarbeiter. Unser Social Media Experte fokussiert die wichtigsten Arbeitsschritte und macht Ihre Mitarbeiter fit f├╝r Social Media Makeritng!

Definition, Zielgruppe und Ziel Definition f├╝r Youtube

Unser Ausgangspunkt: Wer sind Sie? Bereits der gro├če Knackpunkt. Lieben die Leute die Marke oder Nutzen sie die Marke. Vgl. aus der Lebensmittelbranche:

Stehen Sie bereits im Fokus der ├ľffentlichkeit oder handelt es sich um ein Start Up? Die Reaktionen der User sind unterschiedlich. Warum ist das so? Wir werfen einen Blick auf psychologische Aspekte der Zielgruppe.

Netzwerkanalyse

  • Online Shop
  • Social Network Pr├Ąsenz
  • B2B Marketing
  • B2C Marketing
  • POS Marketing

Zielgruppe definieren

  • Ihre Kunden
  • Neukunden in SM

Ziel Definition und Nutzen

Keyfacts – was wollen wir erreichen?

  • Markenpr├Ąsenz
  • Markenfans
  • Neukunden

Matrix – Company / Netzwerk / Zielgruppe

  • Zusammenfassung aller Erkenntnisse

Social Media Manager im Unternehmen

  • Vorkenntnisse in SM
  • Erfahrung in Software
  • Bildbearbeitung in Software

Definition f├╝r Marketingbotschaft (Kernbotschaft)

  • Es gibt viele Produkte die…
    aber wir sind die einzigen die …
  • Es gibt studien die … / wir wollen ├╝berzeugen, also holen wir Zeugen – warum funktioniert XY?
    Integration von F├╝rsprechern / Bloggern / Kunden

Youtube: Das Netzwerk

Netzwerk Eigenschaften

  • Was macht Youtube aus / Synergien mit den eigenen Werten
  • Lebensfreude, Selbstbest├Ątigung, Inspiration, usw.

Zielgruppe auf Youtube

  • Wen k├Ânnen wir mit unserer erreichen?

Benutzeroberfl├Ąche Desktop / App

  • Was muss ich aus dem FF kennen?

Statistik und Auswertung

  • Wie lese ich Statistiken

Post

  • Was macht ein Posting aus?

Markt und Wettbewerb

Commerce / E-Commerce

  • Produkte die funktionieren

Kampagnen Best Practice Marketing

  • Themen die funktionieren

Kampagnen Best Practice Food

  • Inhalte die funktionieren

Wettbewerbsanalyse

  • Marken die funktionieren

Zielgruppe bestimmen

Zielgruppenanalyse

  • Demografische Daten

Matrix – Wer sind wir / wer seid ihr?

  • Kombination aus Ihrem Unternehmen und Youtube

Schlussfolgerung

  • Kombination aller Erkenntnisse

Zielsetzung f├╝r Content

  • Welche Ziele leiten wir ab?
    Welche Werte leiten wir ab?
  • Welche Inhalte sind gefragt / k├Ânnen wir liefern?
  • Wie oft senden wir Botschaften?
  • Wie organisieren wir den SM Alltag?
  • Wie organisieren wir Medienproduktion / Inhalte von Drittanbietern?
  • Wie umfangreich sind Raum / Zeit und Fl├Ąche f├╝r die Produktion?

Content und Inhalt

Content der funktioniert

  • Erkenntnisse aus Wettbewerb und Konkurrenz

Mehrwert

  • Mehr als ÔÇśnurÔÇÖ Standard
  • Welche Probleme haben unsere Follower?
  • Welche Bed├╝rfnisse haben Sie?
  • Welche Themen k├Ânnen wir abseits unserer bedienen?

Matrix – Inhalte

  • Was k├Ânnen wir liefern?
  • Medieninhalte PR / Partner analysieren
  • Medieninhalte intern analysieren

Matrix – Medien Eigenproduktion

  • In House / PR / Partner verknp├╝fen

Medien erstellen mit Kamera und Photoshop

  • Fotos und Collagen / gleich ÔÇťContent ProduktionÔÇŁ

Content Planung f├╝r Youtube

  • Excel Tabelle
  • Crossmedia
  • Vorausplanung von Postings

Content Produktion

Je nach Bedarf an Eigenproduktion von Video und Fotomaterial

  • Fotografie
  • Planung
  • Equipment
  • Hintergr├╝nde
  • Deko
  • Accessoires

Sollten Sie Ihre Postings nicht selber produzieren wollen, dann helfen wir Ihnen als Agentur mit unserer Foto- und Videoproduktion.

Team Integration von Mitarbeitern

  • Messe
  • Verkauf
  • Stories

User einbinden

Mehrwert f├╝r Fans generieren

  • Umfragen
  • Ausbildung
  • POS
  • Messe / Preview und Review
  • Quicktipps f├╝r den Alltag
  • Tipps vom Experten
  • Tipps von Kunden

SEO als Themen und Trend Scout

  • Trends
  • Aktuelle Themen
  • Evergreens

Gewinnspiele +

  • User in Stories (auszeichnen)

Crossmedia und Kampagne

Verkn├╝pfung POS / Social

  • Best Practice
  • Eigene Ideen
  • Aktionen

Verkn├╝pfung Online Shop / Social

  • Best Practice
  • Eigene Ideen
  • Aktionen

Verkn├╝pfung Influencer / Social

  • Best Practice
  • Eigene Ideen
  • Packages

Software Anwendungen f├╝r Social Media Manager

Vorausplanung von Postings

  • Nutzung von Hootsuite

Ansprechpartner & Social Media Experte

Interesse an einer Weiterbildung von Social Media One? Wir schicken Ihnen unseren Social Media Experten Stephan M. Czaja direkt ins Unternehmen. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Hier kommen Sie zu den ausf├╝hrlichen Informationen zu unseren Youtube Workshop.