Influencer Marketing Tool für Instagram: Social Analytics

Jetzt ist es soweit! Nach Monaten Planung ist Social Analytics fertig. Das erste umfangreiche Software Tool für Instagram / Influencer Marketing auf hohem Niveau. Für kleine Marken oder große Werbeagenturen ist Social Analytics ein riesen Gewinn. Über 90% Zeitersparnis bei der Influencer Suche, bei Angeboten für Kunden, in der Verwaltung, Monitoring und vieles mehr! Zudem enthält es zwei zusätzliche Features: Den Hashtag Analyser und (für SEOs) den Toplist Generator. Willkommen bei Social Analytics!

Im folgenden Artikel finden Sie eine vollständige Anleitung für die Software als Video Tutorial und Artikel.

Social Analytics gibt es schon ab $99 im Monat. Die Pakete und alle Infos gibt es auf socialanalytics.one

Zunächst loggen Sie sich in unserem Back-End ein. Dieses erreichen Sie über backend.socialanalytics.one

Hier geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein.

Überblick: Video Tutorial

  1. Influencer Research (Suche anhand von Land, Stadt, usw.) und dem Influencer Report (Profil und Analyse)
  2. Influencer List für Management, Gruppierung und immer aktuelle Daten
  3. Kampagnen Manager für schnelle Bearbeitung von Anfragen und Angeboten (mit Vorhersagen)
  4. Posting Monitoring für Erfolgsanalysen und -auswertung von Kampagnen und Influencern
  5. Hashtag Analyser untersucht Millionen Postings und zeigt Ihnen die erfolgreichsten Influencer und Postings zu einem Hashtag
  6. Toplist Creator für Trend Content und Suchmaschinenoptimierung als Extra für unsere Kunden!

Nachdem Sie beides eingegeben haben kommen Sie direkt auf unsere Influencer Datenbank. In der Influencer Datenbank befinden sich fast eine Million influencer aus der ganzen Welt. Diese können sie jetzt noch anhand verschiedener Kriterien auswählen.


Influencer Research

In der Übersicht sehen Sie zunächst die größten Influencer in der Welt. Dazu zählen natürlich vor allem Menschen aus der Musik und der Sport-Welt.

Die Suche können Sie nun verfeinern, z.b. anhand der Länder. Im Beispiel wählen wir Deutschland

Und sieht man alle deutschen Influencer. Ähnlich wie in der Welt, sind es hier vor allen Stars aus der Sport und der Musikwelt aber auch bekannte Blogger von YouTube.

Filtern wir nun weiter und wählen uns eine Stadt z.b. Berlin. Hier sehen Sie nun alle großen Blogger aus Berlin.

Die Suche kann man nun noch Verfeinern, z.b. nach der minimalen oder maximalen Anzahl der Fans. Ebenso kann man nach verschiedenen Kategorien suchen, z.b. Sport.


Influencer Profil

Nun können wir uns die verschiedenen Influencer aus Berlin (Deutschland) in der Übersicht anschauen.

Klicken wir auf eines dieser Profile, öffnen sich die Informationen aus der Social Analytics Datenbank.

Öffentliche Daten

Hier sehen wir verschiedene Informationen, zunächst alle öffentlich zugänglichen von Instagram. Dazu gehört die Kurzbeschreibung, die aktuell angegebene Website und der Benutzername.

Likes, Follwer und Engagement

Im nächsten Schritt sieht man die Anzahl der Follower. Darunter haben wir die Medienanalyse. In der Medienanalyse sieht man zum einen den Anstieg der Follwer seit Beginn der Datenaufzeichnung unsererseits aber auch die Anzahl der Medien. Etwas weiter unten finden Sie noch die Informationen über die gegebenen Likes und Kommentare je Postings.

Daraus errechnet sich die Engagementrate, sie zeigt an, wie häufig die Follower mit dem Influencer interagieren. Daraus kann man auch Rückschlüsse zum Preis je Posting ziehen. Dieser ist allgemein gehalten und soll für beide Seiten ein gutes Geschäft darstellen. Erfahrene Agenturen werden hier ihre ganz eigene Preisfindung haben, z.b. durch häufigere Postings, engere Zusammenarbeit oder auch größere Pakete. Dafür können (später erklärt) eigene Felder im Influencer Management angelegt werden.

Aktuelle Postings und Inhalte des Influencers

Eben so sieht man die aktuellen Medien des Influencers, hier die aktuellen 8 Postings. So sieht man schnell auf einen Blick, womit sich der jeweilige Blogger auf seinen Fotos beschäftigt.

In der folgenden Post Analyse, sieht man die durchschnittlich vergebenen Likes und die Kommentare. So lässt sich z.b. herausfinden, ob ein besonderer Post veröffentlicht wurde, der mehr Interaktion hervorgerufen hat. Z.b. Gewinnspiele, die dann in Ausschlägen in den Kommentaren zu sehen sind.

Die Hashtag Informationen zeigen verwendete Hashtags der letzten 15 Postings. Bei vielen Bloggern bekommt man hier einen guten Einblick über die aktuell verwendeten Inhalte. So kann man auch Rückschlüsse auf aktuelle Werbekampagnen ziehen oder sehen welche Produkte der Influencer bereits nutzt.

Ebenso können Sie die aktuellen Locationdaten des Blogger sehen. Hier nutzen wir ebenso, die aktuellsten, letzten 15 Postings. Dadurch sehen Sie wo sich der Blogger aktuell aufhält oder wo er oder sie in den letzten Tagen und Wochen unterwegs war. Mit einem Knick auf dem Marker können Sie auch das jeweilige Foto sehen.

Im nächsten Schritt sehen Sie alle markierte Personen der letzten Fotos. Anhand der Markierungen sehen Sie, mit wem der Influencer interagiert.

Unter den ähnlichen Usern sehen Sie Nutzerprofile, die zur jeweiligen vorherigen Suche ihrerseits passen. Wenn Sie z.b. Nutzer aus Deutschland und Berlin suchten, dann werden Ihnen nun ähnliche Influencer aus der Region angezeigt, mit selber Reichweite, wie ihr ausgesuchter Kandidaten.

In der Monitoring Table finden Sie noch einmal alle Mediadaten in tabellarischer Form.

Bei großen Influencern starten wir automatisch die Cross Media Search. Hier bekommen Sie auch noch die aktuellsten Inhalte von YouTube, gesammelt in einem Stream. Dieser extra Service ermöglicht es Ihnen bei großen Influencern, direkt auch einen Einblick auf die bestehenden Videoinhalte zu haben.

Die Cross Media Search, aber auch die verlinkten Nutzer und die aktuellen Medien, eignen sich durch den visuellen Eindruck auch hervorragend zum Besprechen von Influencern in Meetings.

Möchten Sie ein Nutzerprofil zu einem Kunden senden? Klicken Sie einfach den print bzw PDF Export Button und schon bekommen Sie das Profil übersichtlich als PDF bzw. auch als Druck.


Influencer Direktsuche

So wie wir eben für die Influencer Suche über die Research unserer Datenbank gegangen sind, können wir auch direkt über die Suche nach einem Influencern Ausschau halten.

Das Suchfeld befindet sich permanent oben im Browser. Sie haben also von jeder Seite aus die Möglichkeit, direkt einen Influencer zu suchen.

Datenbank

Unsere Datenbank beinhaltet alle Influencer, die von unserem Algorithmus als relevant betrachtet werden. Als grobe Faustformel geht dabei einen Mindest-Fananzahl von 10.000 bis 20.000 Followern. Dazu kommen noch ein paar weitere Faktoren, ebenso eine ständige Verfeinerung der Auswahlkriterien und Algorithmen, die letztendlich die Entscheidung treffen, für ein noch besseres Qualitätsmanagement der Blogger

Favoriten hinzufügen

Gefällt Ihnen einen Influencer sehr gut, können Sie ihn durch einen Druck auf den Favoriten Button (Stern) zu Ihrer Influencer Liste hinzufügen. Die Influenza Liste beinhaltet alle Ihre Favoriten und schneidet ständig alle Daten für Sie mit.

Hier können Sie Ihre Influencer in Gruppen kategorisieren und haben so ständigen Zugriff auf Ihre Favoriten und die verschiedenen Kategorien, die für sie wertvoll sind.


Influencer Manager

Der Influencer Manager besteht im Prinzip aus drei Komponenten. In der Influencer List haben Sie zunächst die Option alle Ihre Favoriten abspeichern. Das in verschiedenen Gruppen um so schnell und einfach Zugriff auf alle einmal favorisierten Influencer zu haben.

Zur Planung von Kampagnen und Reichweiten haben sie den Kampagnenmanager, er berechnet für Sie alle relevanten Daten, mit wenigen Klicks. So sparen Sie sich extrem viel Zeit in der Berechnung und brauchen nicht immer einen Profi, für die Daten Generierung.

Nachdem Kunden eine Kampagne gebucht haben, können Sie alle Daten auswerten im Influencer Post Monitoring. Hier haben Sie alle relevanten Daten schnell und übersichtlich für Kunden aufbereitet und können Reichweiten darlegen.


Influencer List

In der Influencer List haben Sie nun die Möglichkeit alle unsere Favoriten in Gruppen einzuteilen. Dies kann aufgrund verschiedener Kriterien geschehen. Marken benötigen vielleicht nur einen Mix aus männlichen und weiblichen Influencern, in verschiedenen Städten, mit verschiedenen Reichweitenzahlen. Agenturen dagegen, legen sich mit Sicherheit einen größeren Mix an potentiellen Themen an. Sei es Mode, Tierliebhaber, Mütter, Haarpflege oder auch Schmuck, Sport und Ernährung. Durch die verschiedenen Gruppen hat man jederzeit Zugriff auf seine eigenen Favoriten. Auch bei Kundenanfragen kann man schnell auf eine gewünschte Zielgruppe zugreifen.

Innerhalb der Influencer List hat man alle seine einzelnen Blogger stets Aktuell und im Überblick. Unter 20 Bloggern (in einer Liste) erhält man relative Steigungskurven der Follower. Diese ermöglichen einen schnellen Vergleich, welche Blogger aktuell viele Fans gewinnen und welche nicht. Durch diese aussagekräftige Statistik ist schnell herauszufinden, mit wem eine längerfristige Zusammenarbeit rentabler wird.

Unter dem Vergleich ist die Liste. Zum einen sehen Sie hier die Fan Anzahl aber auch den vom System genannten Preis, für ein einzelnes Posting.

Unter den Aktionen können Sie einen einzelnen Blogger zu einer Kampagne hinzufügen aber auch zu einer Monitoring Liste. Sie können ebenso noch einmal das Profil des Influencers mit allen Informationen aus der Datenbank ansehen. Sie können aber auch zusätzliche Felder anlegen, zum Beispiel einen Agentur internen Preis, wenn Sie andere Konditionen haben, durch eine zuvor bestehende Zusammenarbeit oder andere Umstände.

Neue Spalten fügen Sie unter dem Menüpunkt „Edit List Items“ hinzu. Mit einem Klick auf den Menüpunkt können Sie neue Spalten erstellen.

All die Informationen Ihrer Influencer Liste können Sie auch ganz einfach als CSV Export herunterladen.


Kampagnenmanager

Der Kampagnenmanager gibt die Möglichkeit, schnell und einfach Kampagnen Daten zu berechnen, ohne extra einen Spezialisten zu haben oder viel Zeit in die Berechnung einer Excel-Tabelle zu investieren. Ähnlich wie bei den Influencer Listen, können Sie auch hier verschiedene Kampagnen anlegen.

Haben sie eine Kampagne angelegt, können Sie dieser verschiedene Influencer hinzufügen.

Nachdem sie verschiedene Influencer hinzugefügt haben, können Sie nun schnell und einfach Änderungen vornehmen. Zum Beispiel die Anzahl der Postings und ebenso die Anzahl der Stories. Natürlich können Sie auch die einzelnen Preise je Posting editieren. Denn je größer das gebuchte Paket, desto geringer werden die Preise bei den Influencern.

Der Kampagnenmanager berechnet automatisch und selbstständig alle relevanten Daten für Sie. Dazu gehören zum einen die ausgewählte Anzahl der Postings. Daraus ergeben sich die aktuellen Impressions sowie der geschätzte Preis der Kampagne. Sie bekommen ebenso Auswertungen über die vorhergesagten Likes, Kommentare und wichtig für Werbeagenturen, der TKP (Tausender-Kontakt-Preis). Diese Auswertung bekommen Sie jeweils für die Postings und für die Stories.

Die Vorhersage bezieht sich auf die aktuellen Daten und die zukünftigen Daten der Kampagne.

Der Kampagnenmanager gibt Ihnen außerdem eine Statistik zu den Kosten der einzelnen Influencer.

Ebenso wie im Influencer Manager finden Sie auch hier einen Vergleich der relativen Follower Steigerung der jeweiligen Blogger.

Alle Kampagnen Daten können Sie sich natürlich auch als CSV Export herunterladen.

Mit dem Kampagnenmanager können Sie also ganz einfach verschiedene Kampagnen A/B Tests kreieren. Erstellen Sie eine Kampagne, duplizieren Sie sie und benennen Sie verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Influencern und Mengen an Postings.

Kunden kann sich schnell und einfach eine schöne und übersichtliche Auswertung präsentieren.


Influencer Post Monitoring

Mit demselben Prinzip wie in der Influencer List und im Kampagnenmanager können Sie ein neues Monitoring hinzufügen. Nach dem Hinzufügen, weisen Sie Ihre Influencer dem Monitoring hinzu. Nun werden alle Daten genau aufgezeichnet.

Wählen nun Ihre Kampagnen Parameter, diese entscheiden die Suche.

Sie können auswählen zwischen Markierungen auf Bildern mit einem @-Symbol.

Sie können Text Erwähnungen aufzeichnen lassen.

Aber auch alles verwendeten Hashtags werden aufgezeichnet.

Mit einem Klick auf dem Button erhalten Sie die Monitoring Ergebnisse, mit allem Fotos, die mit den besagten Markierungen, Text Erwähnungen oder Hashtags ausgestattet sind.

Zusätzlich sehen Sie die erreichten Kampagnen Daten, dazu gehören die totalen Impressions, Reichweite sowie die Likes und die Kommentare.

Statt wie früher von einer einzelnen Person viele verschiedene Accounts prüfen zu lassen, können Sie nun schnell und einfach Ihre Influencer auf Instagram monitoren und schauen, welche Reichweite die öffentlichen Postings erreicht haben. So können Sie extrem viel Zeit sparen.

Mit wenigen Klicks können Sie den Report zu Kunden senden.

Instagram Influencer Management

Damit haben Sie das gesamte Spektrum des Influencer Management für Instagram abgedeckt. Bei jeder neuen Kundenanfrage sind Sie optimal vorbereitet und haben dank Ihrer favorisierten Influencer schnelle Daten vorliegen und müssen nicht erst in Excel-Tabellen aktuelle Likes, Followerzahlen oder auch Kommentare recherchieren.

Für besondere oder neue Anfragen, finden Sie Influencer extrem schnell über die Suche in der Datenbank. Mit dem Kampagnenmanager können Sie neue Angebote schnell erledigen statt wie zuvor lang zu berechnen.

Das Monitoring gibt Ihnen schnelle Aussagen über die Erfolge, ebenso ihren Kunden.


Hashtag Analyzer

Der Hashtag Analyzer ist etwas ganz Neues für Instagram!

Die Grundfunktionen des Analyzers ist schnell erklärt, wir durchsuchen für Sie auf Instagram und finden alle relevanten Postings. Je nach Paket haben sie tausend oder sogar 10.000 Medieninhalte. Wählen Sie sich ein Hashtag und geben sie es in das Suchfeld ein. Wir durchsuchen Millionen von Daten und geben Ihnen die besten Ergebnisse aus, unter anderem in der Top 100.

Je nach Paket dauert das Durchforsten der Daten mindestens fünf Minuten. Danach bekommen Sie Ihre fertige Analyse! Im Hashtag Analyzer finden Sie die Top 100 Postings zum Hashtag aber auch die Top 100 Benutzer. So können Sie neue Influencer finden aber auch Influencer von Konkurrenten.

Sie können das Tool auch für ganz andere Zwecke nutzen, einige benutzen es für Content Generation, wieder andere für die Marktforschung, z.b. für Werbedaten aufgrund von Hashtags wie #ad. Der Hashtag Analyzer bietet ein großes Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten für unsere Kunden.

Natürlich sind alle Daten schnell und einfach via CSV Export heruntergeladen.


Toplist Generator

Der Toplist Generator ist besonders interessant für die Suchmaschinenoptimierung unserer Kunden. Ähnlich wie das Prinzip des Hashtag Analyzers, durchforsten wir Instagram für Sie und geben die besten Postings von Bloggern aus.

Diese Listen sind extrem vielfältig für die Content-Marketing nutzbar, denn sie enthalten die aktuellsten Postings und Trends zu einem jeweiligen Thema.

Der Content wird nie alt und das immer aktuell beim Druck auf den Button.

Damit lassen sich nicht nur hervorragend Artikel erstellen, sondern auch durch visuelle Inhalte veredeln. Berichtet man z.b. über einen aktuelle Trends, kann man hier schnell 20 oder 30 relevante Postings finden. Egal ob großes Sportereignis wie Fußball-Weltmeisterschaft oder eben Mode, mit dem Toplist Generator kann man seine Suchmaschinen Positionierung verbessern und optimieren.

Influencer Marketing: So funktioniert das Geschäft mit Bloggern

Sie haben schon immer darüber nachgedacht selbst Influencer Marketing zu betreiben? Mit Software Tools wie Social Analytics organisiert man Influencer Marketing auf Instagram, von der Suche, über das Management bis zur Kampagnenplanung und dem anschließenden Monitoring. In unserem zwei stündigen, kostenlosen Online Kurs erklären wir Blogger und Influencer Marketing von A-Z.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.