YouTube Agentur: Video Marketing & Strategie

Die richtige YouTube Marketing Strategie für das eigene Unternehmen zu finden ist gar nicht so leicht. Insbesondere da sich YouTube Marketing im Verhältnis zu anderen, eher klassischen Marketingmethoden, extrem unterscheidet. YouTube-Videos sind letztendlich kleine TV-Produktionen, wenn man das miteinander vergleichen will. Die Konzeption, die Darstellung, all das unterscheidet sich von der typischen Werbung. Die Inhalte haben ein komplett eigenes Konzept, das Format ist ein komplett eigenes und auch von eigenen Parametern bestimmt, beispielsweise von der Länge des Videos. Bevor es aber ins genaue Detail geht, muss eine YouTube Marketingstrategie erstellt werden.

Ziele im YouTube Marketing: Schritt für Schritt

Worum geht es bei Youtube und womit fängt man an?

  1. YouTube Kanal erstellen
  2. Videos optimieren für interne Suche und Suchmaschinen (Youtube SEO)
  3. Überzeugende Videoinhalte erstellen
  4. Vermarktung des YouTube Kanals und der YouTube-Videos
  5. Erkenntnisse durch YouTube Analytics
  6. YouTube Werbekampagnen

YouTube Marketing Strategie

Die YouTube Marketing Strategie ist unsere Guideline. Anhand dieser Guideline können sich alle Mitarbeite, Freiberufler und auch andere Agenturen orientieren. Insbesondere bei dritten Parteien egal, ob Fotografen, oder Werbeagenturen, ist es sehr wichtig ein stimmiges Konzept vorliegen zu haben, an dem sich jeder direkt und einfach orientieren kann. Das YouTube Konzept beantwortet verschiedene Fragen:

  • Welches Format haben unsere eigenen produzierten Videos?
  • Welche Inhalte und welche Struktur haben die Videos?
  • In welcher Regelmäßigkeit werden Videos auf YouTube veröffentlicht?
  • Wie lassen sich die Positionierungen der Videos und des YouTube Kanals optimieren?
  • Wie kann man mehr Reichweite bekommen?
  • Wie baut man eine aktive Community für eine Firma auf?

Diese und viele weitere Fragen werden im YouTube Konzept beantwortet. Die Strategie ist damit bestimmt und wird in der täglichen Arbeit anhand von Reportings und Monitoring stets optimiert. Eine gut harmonierende YouTube Agentur ist deshalb viel Wert. Denn so entstehen die kreativsten Ideen und die besten Konzepte für Ihre Firma.

Im nächsten Schritt wird sich ähnlich ein Bild ihrer Marke, Produkten und Dienstleistungen gemacht. Ebenso geht es um Zielgruppen, aber auch sehr nah Stakeholder (Definition Stakeholder: Person, für die es aufgrund ihrer Interessenlage von Belangen ist, wie ein bestimmtes Unternehmen sich verhält) von Presse, bis hin zu Mitarbeitern. Wer steht dem Unternehmen nah und wieso? Wer hat bisher noch keine Berührung mit dem Unternehmen, oder der Marke? Je mehr Verständnis über Ihre Marke und Ihre Leistungen herrscht, desto besser kann der folgende Schritt auf dem Weg zur Erfüllung der Social Media Ziele organisiert werden.

Wettbewerbsanalyse und Festlegung der Ziele

Die Wettbewerbsanalyse spielt nicht nur im YouTube Marketing eine zentrale Rolle, die Analysen und die Betrachtung der Konkurrenz sind in einer Marketing Strategie ein zentraler Bestandteil.

Insbesondere die Learnings, die man aus den Fehlern aber auch aus den Erfolgen der Anderen ziehen kann, ist für den eigenen Kanal viel Wert. Manche haben Glück, es gibt nur wenig Konkurrenzangebote. In anderen Branchen, zum Beispiel beim Thema Beauty, oder auch Mode, ist die Konkurrenz sehr groß, gerade durch tausende Blogger, die kostenlos Inhalte veröffentlichen. Durch das Kennenlernen der Kanäle von Konkurrenten, aber auch von Bloggern und Marken, lassen sich Lücken finden, die mit eigenen Inhalten befüllt werden können. Je genauer die Nische ist, natürlich im gleichzeitigen Fluss mit ausreichend Reichweite, desto einfacher wird es eine gute Platzierung auf YouTube zu erzielen. Regelmäßigkeit spielt auch eine große Rolle. Gerade deshalb ist es besonders wichtig bei Konkurrenten die Menge und die Häufigkeit der Veröffentlichungen zu betrachten. Eine sehr einfache Strategie für YouTube wäre es beispielsweise:

  • Inhalte 10% länger zu machen
  • 10% häufiger veröffentlichen

Solche einfachen Zielsetzungen und wesentlich komplexere Ziele werden anhand der Analyse des eigenen Unternehmens aber auch der Konkurrenz festgelegt. Ziele werden dabei in verschiedene Prioritäten unterteilt, Community Aufbau und regelmäßige Veröffentlichungen stehen ganz oben. Die Ziele werden daran anschließend in konkreten Arbeitsplänen verpackt, z.B. im Redaktionsplan aber auch im Produktionsplan.

YouTube Strategie umfasst nicht nur den eigenen Kanal, sowie die Veröffentlichungen, sondern natürlich auch die Content Produktion. Für Videoproduktionen gilt, je besser die Planung, desto geringer der Aufwand. Für Videoproduktionen müssen nicht nur die Inhalte sehr genau geplant sein, oft werden auch verschiedene Teile an einem Tag produziert. Diese Planung von Film und Produktion erfordert viel Erfahrung. Erfahrung braucht es in der Vorproduktion, aber auch in der Nachproduktion der Videos. Die Organisation geht also von den Videoinhalten, über das Video Equipment, bis hin zum Nachbearbeiten der Videos. Zur Nachbearbeitung zählt aber nicht nur der Schnitt, auch Animationen (von animierten GIFs bis zu Special Effects) gehören dazu, Banner mit Namen, Logos als Wasserzeichen, Objekte, Grafiken und Videos im Video.

Wettbewerbsanalyse und Ziele zusammengefasst:

  • Durch das Betrachten der Konkurrenz kann man viele Fehler und Erfolge sehen, die man für seinen eigenen Kanal nutzen kann
  • Hat man die Konkurrenz im Auge, kann man Lücken in der Branche entdecken
  • Betrachtet man die Regelmäßigkeit der Postings der Konkurrenz, kann man schnell eine Strategie entwickeln, die auf mehr Content abzielt

Dank der festgelegten Ziele und der Strategie, werden die Videos nun anhand der Redaktionsplanung regelmäßig veröffentlicht, z.B. jeden Sonntag um 17 Uhr. Am Montag werden dann sofort alle Kommentare von Social Media Managern beantwortet. Das perfekte System für ihre Videos und das YouTube Marketing!

Nach den Zielen, der Strategie und der Content-Produktion kommt es dann auf die Optimierung der Videos an.

Optimieren Sie Ihren eigenen YouTube Kanal

Warum sollte man YouTube Videos optimieren? YouTube gehört zu Google und bei Google wenden Sie sicher schon den Begriff Suchmaschine an. Bei Google im Speziellen sogar in die größte Suchmaschine der Welt. YouTube gehört zu Google und auch YouTube benutzt eine seiteninterne Suche zum Finden von Videos. Dieser Suchalgorithmus ist für Firmen und auch Versorger sehr wichtig, denn er entscheidet, welche Videos oben erscheinen und welche nicht. Wie Sie anhand dieser Heatmap sehen können, konzentriert sich beim Thema Suchmaschine alles auf die oberen Platzierungen. Genauso ist es auch bei Google. Auch hier werden die Videos auf Platz eins über 90% geklickt.

Optimieren Sie eigene Videos – YouTube SEO

YouTube Videos lassen sich anhand verschiedener Parameter optimieren.

Titel, Tags und Beschreibungen mit Keywords

Zu den Wichtigsten gehören unter anderem die klassischen Parameter für die Suchmaschinenoptimierung. Hierzu gehört natürlich der Titel des YouTube-Videos, die Tags, das bedeutet Schlagwörter. Die Beschreibung des Videos spielt einen großen Teil in der Suchmaschinenoptimierung, allerdings auch beim Thema Call-to-Action. Call-to-Action bedeutet, dass die Nutzer aktiv auf eine Aktion hingewiesen werden. Beispielsweise:

  • „Abonniere jetzt den Newsletter!“
  • „Nur 100 Stück im Shop, kauf dir jetzt dein Modell!“
  • „Klick hier, um den Rabatt Code zu erhalten!“

Gute Überschrift, schlechte Überschrift – Beispiel

Doch zurück zum Thema Suchmaschinenoptimierung, Titel und Beschreibungen. Gute Titel sehen z.B. so aus:

  • „Suchmaschinenoptimierung für den Onlineshop: Tipps und Tricks“

Ein schlechter Titel würde beispielsweise so aussehen:

  • „So verbessert ihr eure Seite“

Die Optimierung geht aber nicht erst bei Titel und Beschreibung los, sondern startet schon bei der Konzeption des Videos bzw. der verschiedenen Inhalte. Denn natürlich hat YouTube im Hintergrund sehr starke Softwareprogramme, die nicht nur die Bilder in den YouTube-Videos auswerten, sondern natürlich auch die gesprochenen Inhalte. YouTube kann deshalb sehr genau bestimmen, welche Themen in einem bestimmten Video angesprochen werden dürfen und welche nicht. Die Description liefert YouTube sogar frei aus, sie kann z.B. verwendet werden um das eigene YouTube Video mit Untertiteln auszustatten. Darauf kommen wir später noch im Detail zu sprechen!

Optimierung gibt es in Form von Texten und Inhalten und Form von visuelle Optimierungen. Wenn das Thumbnail eines Videos gut gestaltet und die Conversion optimiert ist, dann steigt die Klickrate und damit auch die Reichweite. Dadurch wird das YouTube-Video häufiger gesehen, häufiger mit einem Like ausgestattet und natürlich auch häufiger mit Kommentaren. Dadurch steigt das YouTube-Video wiederum im Algorithmus und das führt zur weiteren Steigerung der Reichweite.

Fassen wir noch einmal die einzelnen Bereiche der Videooptimierung zusammen:

  • Optimierung der Texte, hier geht es um Titel, Schlagwörter und Beschreibung der Videos
  • Optimierung der Inhalte des Videos, im Vorfeld
  • Optimierung der visuellen Eigenschaften, von Thumbnail über Headerbild, bis Animationen im Video, um Nutzer so lang wie möglich zu halten.
  • Tipp! Kurz-URL statt langen Verlinkungen

Kennzeichnen Sie Content: Logo Platzierung im Video

Wer in einem YouTube-Video gefangen ist und es über 4,5 ,oder sogar zehn Minuten schaut, der sollte natürlich ständig mit der eigenen Marke konfrontiert werden. So wie beispielsweise bei einem guten Werbespot. Dort wird der Markenname ständig genannt, oder zumindest ständig gezeigt, in Form von Logo etc. Genauso verhält es sich natürlich auch bei YouTube Videos.

Man sollte deshalb immer darauf achten, dass die aufwändig erstellten Inhalte später auch mit Logos gekennzeichnet werden. Diese Kennzeichnung hilft zum einen dabei, dass der Nutzer ständig an die eigene Marke erinnert wird, aber auch dann, wenn YouTube Videos eingebettet werden.

Je besser ein YouTube-Video ist, sprich, je mehr Inhalt es bietet, desto mehr entfalten es Konkurrenz, desto höher steigt die Chance auf Viralität. Viralität ist zum Beispiel möglich, durch das Einbetten von Videos. Wenn Sie z.B. ein Video zum Thema Suchmaschinenoptimierung machen, dieses sehr gut geworden ist, übernehmen Internet Blogs, aber auch Accounts auf anderen sozialen Netzwerken das Video und teilen es, oder betten es ein. Das Video erscheint dann zum Beispiel in Blogbeiträgen zum Thema Suchmaschinenoptimierung, als weiterführende Informationsquelle. Schließlich wissen wir alle, Bilder sagen mehr als tausend Worte! Wenn die Videos nun in anderen Medien eingebettet werden, ist die eigene Markenpräsenz natürlich schnell dahin. Wenn das Logo aber ständig im Video präsent ist, ob nun als vollständiges Logo, oder nur als Wasserzeichen, haben die Leser des anderen Mediums auch Ihre Marke ständig im Gedächtnis.

Aufbau einer aktiven Community und Call-to-Action

Der große Knackpunkt einer jeden Social-Media-Strategie ist der Aufbau einer aktiven Community.

Gerade für eine Firma ist es schwierig eine aktive Community zu gestalten, denn letztendlich wissen die Nutzer, dass es um den Verkauf von Produkten geht. Deshalb muss man auf Social Media anders agieren als in der klassischen Werbung. Hier geht es darum den Nutzer wirklich einen Mehrwert zu geben! Warum sollte uns jemand folgen? Sie müssen für Ihr Video Marketing also Anreize schaffen, Momente, Informationen, oder auch Highlights setzten, die dem Nutzer verständlich machen, dass es sich lohnt ihrem YouTube-Kanal zu folgen. Deshalb war zuvor in der Findung der Strategie auch die Wettbewerbsanalyse ein zentraler Bestandteil. Denn hier lässt sich genau erkennen, welche Formate und Inhalte es bereits zur Genüge gibt und wo Sie mit Ihrer Firma, oder Ihre Marke neue Wege auf YouTube beschreiben können.

Diese Inhalte mit Mehrwert sind der erste Schritt um Reichweite zu erzielen, um überhaupt erst eine Community aufbauen zu können.

Der zweite Schritt ist die aktive Interaktion, das ständige Engagement zwischen Ihnen als Firma und Ihrer Zielgruppe bzw. Ihren direkten Followern. In dieser Interaktion liegt auch das große Geheimnis von Influencern. Sie sehen ihre Fans nicht nur als Käufer, sondern als Community. Wir tauschen uns aus, ich nehme euch mit! In einfach erklärt, ist genau das die Strategie, die Sie auch in Ihrem Community-Management auf YouTube berücksichtigen müssen.

Gehen Sie auf Kommentare ein, beantworten Sie prinzipiell jeden Kommentar, solange es möglich ist. Wenn jemand einen Kommentar hinterlässt, liken Sie diesen. Sie sollten aber auch auf anderen Social Media Kanälen aktiv sein, Crossmedia ist hier das Stichwort. Zusätzlich sollten Sie nicht nur an Ihre eigenen Social-Media-Kanäle denken, insbesondere YouTube. Natürlich sollten Sie auch mit anderen YouTube Kanälen interagieren. Sie können  beispielsweise durch das Kommentieren anderer Videos, in einem männlichen thematischen Bereich, neue Aufmerksamkeit für sich gewinnen und so zusätzliche Reichweite auf YouTube aufbauen. Diese und viele weitere Methoden und Strategien sorgen dafür, dass Sie bei regelmäßiger Anwendung und dauerhafter Interaktion eine wirklich aktive Community aufbauen. Sie müssen allerdings den Ton angeben! Erst wenn Sie aktiv sind, werden Ihre Nutzer aktiv sein und auf Ihr Handeln reagieren.

Erhöhe den Fokus auf deinen Call-to-Action

Sobald Sie Ihre ersten YouTube-Videos veröffentlicht haben und Ihre erste kleine Community aufgebaut ist, lässt sich der Traffic umleiten. Egal ob in den eigenen Onlineshop, zu Affiliate Produkten, oder auch auf andere Social Media Channels, wie Instagram und Facebook. Das große Zauberwort lautet hier, Call-to-Action.

Mit diesem Wort beschreibt man die Fokussierung auf das letztendliche Ziel und auf die klare und unmissverständliche Botschaft gegenüber den Followern. Wer Konzertkarten verkaufen will, der sollte darauf hinweisen, dass man jetzt die Tickets vorbestellen kann! Dahinter sollte natürlich sofort der entsprechende Link zum Ticket-Onlineshop folgen.

Beim Social Media Konzept für YouTube lässt sich dieses Linkbuilding extrem gut betreiben. Zum einen da YouTube selbst zu Google gehört, die größte Suchmaschine der Welt, die natürlich Links auf YouTube anders wertet als z.B. Dings bei Facebook. Zum anderen ist es überhaupt möglich Links zu setzen, bei Instagram können Sie dies im Instagram Feed nicht. Auch bei TikTok ist das Platzieren von Links aktuell noch nicht möglich. Deshalb sollten Sie YouTube auch für Ihr Linkbuilding nutzen! Wichtig ist aber die Call-to-Action, als ständiges Angebot, egal ob es um den Onlineshop, die Newsletteranmeldung, oder den Ticketverkauf von Konzerten geht. Weisen Sie Ihre Nutzer auf das Angebot hin und geben Sie Ihnen direkt die Möglichkeit auf das Angebot zu wechseln.

Durch das Platzieren von Links lassen sich auch Prozesse in Monitoren vereinfachen. Sie können z.B. den Link-Fluss eines jeden einzelnen Videos überwachen, oder auch gezielt den Traffic der durch den Einkauf von Influencern mit gesponserten Postings entsteht. Monitoring hilft dabei, Videos und den eigenen YouTube Kanal ständig weiter zu optimieren.

Untertitel für barrierefreie Interaktion

Schon gewusst? YouTube ist tatsächlich in der Lage jedes einzelne Video audiovisuell zu untersuchen. Bildinhalte werden gecheckt, sortiert und bewertet, ebenso wie  alle Audiospuren die analysiert und auch in Texten wiedergegeben werden. Diesen Mitschnitt kann man sich sogar ansehen und aktiv nutzen. Z.B. für das Erstellen von Untertiteln. Diese helfen zwei verschiedenen Nutzergruppen. Zum einen dem ganz normalen Nutzer, der den Ton nicht anmachen kann, z.B. in der U-Bahn, in der Uni, oder auf der Arbeit, zum anderen hilft es Gehörlosen, die so Video-Inhalte schnell und einfach mitverfolgen können.

  • Untertitel bringen Vorteile in Situationen, in denen Nutzer den Ton nicht anschalten können
  • Untertitel bringen Vorteile in der Barrierefreiheit, auch Gehörlose können Videos verfolgen

Das Hinzufügen von Untertiteln hilft aber nicht nur diesen zwei Benutzergruppen. Schauen Sie sich selbst einmal ein YouTube Video mit Untertitel an. Obwohl Sie den Text genau verstehen, werden Sie ständig wieder mit lesen. Das erhöht die Interaktion, da das Auge präsent auf dem Video bleibt. Ein weiterer Vorteil, die Untertitel lassen sich in verschiedene Sprachen wechseln. So können auch chinesische Zuschauer, oder französische Zuschauer englische Video-Inhalte verstehen, selbst wenn Sie der Sprache nicht vollkommen mächtig sind.

Video-Producer: Effiziente Videoproduktion

Im Bereich der Videoproduktion kann man als Video-Producer viele Fehler machen. Erfahrung ist deshalb sehr wichtig, wenn es um die Organisation von solchen Videoproduktionen geht. Denn es geht nicht nur um die zuvor genannten Inhalte, sondern auch um die Koordinierung eines gesamten Teams. Je nach Aufwendigkeit der Inhalte, braucht es einen YouTuber, gegebenenfalls Assistenz, ein Fotostudio, für Damen, auch oft für Herren, einen Make-up Artist. Dazu kommt noch das gesamte Equipment und die Ausstattung.

Natürlich ist eine Videoproduktion für YouTube nicht so auffällig, wie eine TV Filmproduktion, dennoch braucht es das richtige Equipment und natürlich auch die richtige Software für den Videoschnitt. Auch der Videoschnitt ist eine zeitaufwendige Sache. Je besser die Planung im Vorfeld mit Ihnen als Kunden abgesprochen ist, desto reibungsloser ist der Ablauf und desto schneller liegen die Filme und Videos zur Veröffentlichung vor. Insbesondere, wenn es im Redaktionsplan um regelmäßige Veröffentlichung geht, ist die koordinierte Videoproduktion sehr wichtig. Denn nur so kann die regelmäßige und vor allem pünktliche Veröffentlichung von neuen Videoinhalten gewährleistet werden.

In Sachen YouTube Marketing und Video-Marketing gibt es sehr viel zu beachten, weshalb es sich empfiehlt die passende YouTube Agentur als Partner zu haben.

YouTube-Marketing-Agentur:

Sie sehen, YouTube-Marketing ist eine komplexe Struktur aus Inhalten, Zielen, Strategien, Optimierung, Monitoring und natürlich der gesamten Content-Produktion, die hinter den Videos steckt. Noch nicht besprochen haben wir YouTube Ads. YouTube Werbung ist extrem effektiv, da sehr wenige darauf zurückgreifen. Sie können sich gezielt vor Konkurrenten platzieren, oder auch vor Bloggern, die genau Ihre passende Zielgruppe ansprechen.

Bei all diesen Themen helfen wir Ihnen als YouTube-Marketing-Agentur. Konzept, Strategie, Produktion, alles aus einer Hand! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, via E-Mail, oder am Telefon. Wir freuen uns auf Ihr Projekt.

Youtube Marketing Buch

Sie wollen noch mehr über YouTube Marketing lernen? Mit dem richtigen YouTube Marketing Buch ist es gar nicht so schwer sich einen Überblick über die aktuelle Situation zu verschaffen. Wichtig ist nur, im Social Media Marketing verändert sich die Welt sehr schnell, Sie sollten deshalb immer auf aktuelle Bücher zurückgreifen. Damit Sie direkt die besten YouTuber Marketing Bücher zur Hand haben, haben wir hier unsere Empfehlungsliste für Sie. Die besten Bücher zum Thema YouTube Marketing: Youtube Marketing Buchempfehlung.

YouTube Agentur: Video Marketing für Unternehmen: Tools & Strategie

Die Verbreitung von Videos hat sich durch YouTube, die neuen Bandbreiten und Technologien, extrem gesteigert. So extrem, das virale Trends, über Nacht entstehen. Was früher mit Hilfe von komplexen Marketingkampagnen konzipiert werden mussten, genügen heute zwei Smartphones, eine smarte Idee und ein wenig Werbebudget für YouTube Ads. YouTube Ads sind bezahlte Werbeanzeigen auf YouTube, z.B. vorgeschlagene Videos. Dazu gibt es neue Methoden und Strategien wie Influencer Marketing.

Die gezielte Promotion durch Markenfürsprecher bzw. Multiplikatoren. Sie sehen, YouTube ist eine eigene Welt! Unsere Social Media und YouTube Agentur hilft Ihnen im Dschungel. Welche Werkzeuge brauchen wir für gute Performance? Welche Inhalte der Videos, Stichwort Social Media Content, kommt bei unserer Zielgruppe an? Durch welche Statistiken und Studien erlangen wir Kenntnisse über unsere Zielgruppen und deren Verhalten?

All diese Fragen und wesentlich mehr beantworten wir Ihnen als kompetente Berater und Wegbegleiter.

Bei Fragen zum Thema YouTube Marketing, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und Projekt mit Rahmendaten via E-Mail.

Leistungen: Youtube Marketing und Influencer Relations

Marketing auf YouTube hat sehr viele Facetten zu bieten. Vom richtigen Social Media Content für den eigenen YouTube Kanal und die bisherigen Kunden, die man darüber noch zusätzlich im Web binden kann. Verschiedene Vermarktungsstrategien wie Werbeanzeigen aber auch die gezielten Blogger Relations gewinnen für immer mehr Firmen bzw. für deren Produkte und Dienstleistungen an Wert.

  • Doch wie startet man mit YouTube?
  • Welche grundsätzlichen Inhalte sollte man vorausplanen?
  • Gibt es überhaupt einen Redaktionsplan?

YouTube ist im Vergleich zu den anderen sozialen Netzwerken in der Erstellung der Inhalte definitiv die größte Herausforderung. Während man auf Instagram täglich mit kleinen Stories arbeiten kann, das sind kurze Videos, die den Alltag zeigen, veröffentlicht man bei YouTube in der Regel nur einmal in der Woche, vielleicht zweimal.

Die Videos sind nicht nur ein paar Sekunden lang sondern bis zu 10 Minuten. Die Inhalte müssen dementsprechend geplant werden, da ein hoher Sprachanteil gegeben ist. Dementsprechend müssen auch die jeweiligen Hosts des YouTube Kanals Talent haben zur Moderation. Je informativer und sachlicher die Inhalte, desto weniger spektakulär darf ein YouTube Video sein. Je weniger Einbindung es gibt, je weniger Gesprächspartner, desto mehr muss allerdings der Host überzeugen. Desto höher der Sprachanteil in den YouTube Videos ist, desto wahrscheinlicher wird der Erfolg. YouTube betrachtet weniger die kurzfristige Unterhaltung, zumindest im neuen Informationszeitalter, sondern eher die längerfristigen Zuschauer, die sich auch mal zwei oder zehn Minuten Zeit nehmen.

Andere soziale Netzwerke werden oft wesentlich schneller konsumiert. Tipp! Mehr lesen zu Social Media Nutzung. Swipe links, swipe rechts, nächstes Foto, neues Video, neues Foto, neues Video. YouTube setzt er auf Langfristigkeit, deshalb lohnt sich die Arbeit, denn auch potentielle Links sind in der Video Beschreibung Jahre danach noch abrufbar.

Sie sehen, schon an der Spitze des Eisbergs kann YouTube komplex werden. Deshalb lohnt es sich eine erfahrene YouTube Agentur mit Referenzen und Empfehlungen zu haben, die sie bei der Etablierung ihres Kanals unterstützen kann.

KPI (engl. key performance indicator) – CPC (Klickpreis) & Co.

Viele unserer Kunden fragen uns in den letzten zwei, drei Jahren immer häufiger, wie funktioniert Influencer Marketing eigentlich? Influencer Marketing bekommt eine immer höhere Relevanz, da es Kanäle gibt, die Zielgruppen extrem genau erreichen, z.B. für ein bestimmtes Thema wie „Immobilien“ oder „Parfüm“. Wenn diese Kanäle 500.000 Menschen oder sogar eine Millionen Menschen erreichen, die sich für ein bestimmtes Thema interessieren da sie dem Kanal selbstständig gefolgt sind, ist das eine hervorragende Platzierungsmöglichkeit. Rechnen wir uns einmal die Klickpreise, z.B. durch Suchmaschinenoptimierung aus und stellen diese ins Verhältnis.

Berechnung des CPC

Durch Suchmaschinen Werbung:

  • Klickpreis “Parfüm” bei 63 Cent, 10.000 Online Shop Besucher kosten dementsprechend 6.300 €
  • CPC (Klickpreis): 63,0 Cent

Auf Youtube:

  • YouTube Video für 10.000 €, 14.000 Onlineshop Besucher
  • CPC: 71,4 Cent

Formel für den CPC

CPC = Kosten / Besucher

Dementsprechend benötigen wir 12% mehr Budget für unsere Influencer Kampagne. Theoretisch, würden wir jetzt natürlich bei unserer SEO Kampagne bleiben. Denn zu den reinen Werbekosten, kommen noch die zusätzlichen Organisationskosten. Bei einer guten SEO Kampagne, gibt es kaum Aufwand.

Noch relevanter sind am Ende natürlich die Verkäufe. Wenn sie diese beiden Werte gegeneinander stellen, können Sie schnell sehen, welche Kampagne am Ende für sie effektiver war – genauso wie beim CPC-Preis. Anhand der Grundlage können Sie nun eine Entscheidung treffen. Jedoch müssen wir beim Influencer Marketing noch betonen, dass es nicht nur der reine Klickpreis ist sondern auch das positive Markenimage. Durch den Image Transfer vom Influencer mit all seinen positiven Facetten, den er oder sie für seine Community hat, profitiert auch ihre Marke. Deshalb Buchen auch einige Kunden mittlerweile nicht mehr Models für Fotoshootings sondern direkt Influencer. Doppelter Mehrwert! Denken Sie deshalb auch daran, dass sie beim Influencer Marketing direkt noch das positive Bild des Bloggers on Top bekommen.

Die Kontaktaufnahme mit Influencern, die Planung sowie Analysen aber auch Kalkulationen, für all diese Aufgaben braucht es den richtigen Partner, die richtige YouTube Agentur. Wenn Sie den ersten Schritt gehen wollen, freuen wir uns sehr auf Ihre Anfrage via E-Mail oder Telefon.

Youtube Management Deutschland

Viele suchen nach einem Youtube Management. Wer die Arbeit komplett aus den Händen geben will, um sich so voll und ganz auf das eigentliche Kerngeschäft zu konzentrieren, der braucht einen ebenso zuverlässigen Partner. Für die Kreation der Inhalte, die Absprache mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern, die Redaktionspläne aber auch direktes Kundenfeedback und natürlich Optimierungs- und Verbesserungsvorschläge für den eigenen YouTube Kanal. Dafür braucht es das richtige Management.

Wir haben uns auf die Erstellung von Foto- und Videoproduktionen sowie Social Media Management spezialisiert. Mit einem extrem jungen Team, im Schnitt 23 Jahre alt, sind wir auf allen Plattformen mit Relevanz aktiv. Mit Expertise aus unseren Vorträgen und technischen Weiterentwicklungen zeigen wir Wege auf, wie Social Media Marketing auf YouTube funktioniert. Wenn alle Details und Projektanforderungen geklärt sind, geht es an die Content Produktion!

Content Agentur: Videoproduktion

Als Content Agentur, insbesondere für Foto und Videoproduktionen, haben wir schon vieles erlebt! Große Fotostudios, kalte Tage in Berlin mit Outdoor Shooting, neue Kollektionen, interessante Designer, Reisen die für immer in Erinnerung bleiben, wir finden für jeden Kunden das richtige Konzept, mit Sicherheit auch für Sie! Vom Erklärvideo für Veneers, Invisalign und hochwertige Zahntechnologien bis hin zu absoluten Jugend- und Trendthemen, natürlich auch Mode & High Fashion! Sogar im Thema Bau, Heizung Sanitär aber auch Versicherungen hatten wir schon kreative Konzepte, sowie Influencer und Blogger Events. Am Ende geht es immer darum, dass wir unserer Community Mehrwert bringen.

  • Können Sie bei uns etwas Neues lernen?
  • Können Sie bei uns etwas Neues kennenlernen?
  • Sehen Sie bei uns etwas Spektakuläres?
  • Sind wir aus einem anderen Grund relevant? Stichwort wie bekannte Getränkehersteller, Sportmarken, Modemarken,…

Durch informative oder unterhaltende Videos und vor allem durch regelmäßige Veröffentlichungen können wir unsere Community ausbauen. Insbesondere die Regelmäßigkeit der Veröffentlichungen auf YouTube spielt eine große Rolle auch für den Algorithmus der Suchmaschine.

Redaktionsplan und Konzeption für Video / Video Marketing

Hier zunächst ein großes Ausrufezeichen an der Stelle, Video & Video Marketing. Sollten Sie Marketing auf YouTube betreiben, dann bringen Sie ihr Marketingkonzept schon zu Beginn in die Story. Ein kleines Best Practice Beispiel, für den Einbau von hochwertigen Design Armaturen, die sie z.B. im Bad oder in der Küche verwenden können, buchen Sie einen jungen Marken Ambassador bzw. eine junge Person von YouTube, die sich mit der Materie auskennt. Mit dieser Person werden dann gezielt Videos produziert, anhand einer Story und eines genauen Redaktionsplan. Die Videos können z.B. direkt innerhalb von einer Woche produziert werden, die Veröffentlichung findet dann über zwei Monate statt. Zwischendrin werden an einzelnen Stellen noch Videos mit aktuellem Zeitbezug geplant und eingeschoben.

Best Practice: Youtube Video Kreation für Firmen

Die Aufgabe unseres Youtuber ist nun der Einbau der wundervollen und hochwertigen Design Armatur zu zeigen. Jedes Jahr ziehen 100.000 Menschen in eine neue Wohnung, noch mal 100.000 Menschen renovieren ihr Haus oder ihre Wohnung. Dazu kommen noch die Leute, die lediglich ihre Armatur reparieren. Die anderen wollen nur Ihr Waschbecken verschönern bzw. ihr Bad. Täglich suchen also wieder 10.000 Menschen nach Tipps, Hilfe und Erklärungen zum Thema Badarmatur. Wenn wir als erste große Firma hier Inhalte platzieren bzw. als einer der ersten planen und konzipieren, Stichwort Suchmaschinenoptimierung für YouTube, können wir extrem viele Klicks abgreifen.

So einfach ist es aber nicht immer! Denken Sie nur an das Thema Mode, denn in jeder Innenstadt gibt es zahlreiche Läden. Im Internet ist es nicht anders, genau die Mode Branche ist aber auch die, die in junge Netzwerke investiert. Deshalb gibt es hier sehr große Konkurrenz, so groß, dass man sogar auf Modetrends eines einzelnen Monats ein geht um noch ausreichend Traffic zu generieren, wenn die Marke nicht ohnehin schon einen großen Bekanntheitsgrad hat.

Die Konzeption einer Social Media Strategie für YouTube ist also deshalb sehr stark davon abhängig, für welches Unternehmen man tätig ist. Je nachdem ob es sich zum Beispiel um Immobilien und Badarmaturen handelt oder um Trendthemen wie Mode und Reisen. Wir beraten Sie für beide Seiten und beide Strategien!

Wer Content kreiert hat kann nun über die gezielte Bewerbung nachdenken. Für mehr Reichweite, eine größere Community, mehr Klicks und mehr Verkäufe.

Werbung und bezahlte Reichweite

Bezahlte Reichweite definiert die gezielte Ausstreuung von Videos an bestimmte Personen einer Zielgruppe für unser vorher festgelegtes Budget. Besonders für Kanäle, die gerade erst gestartet sind, lohnt es sich über bezahlte Reichweite und Werbung nachzudenken. Denn, Videos werden relativ aufwändig produziert. Wenn sie am Anfang noch keine Follower haben, das heißt Leute, die Ihnen folgen, wird Ihr Video nur wenige Menschen erreichen. Das möchten Sie natürlich nicht, deshalb lohnt es sich über Werbung nachzudenken!

Wie viel kostet Werbung auf YouTube? In der Regel können Sie sich grob daran orientieren, dass die Impression und die Klickpreise sich nicht wesentlich von den Werten von beispielsweise Google AdWords unterscheiden. Das heißt, sie erstellen nicht nur Landingpages für Suchmaschinen wie Google sondern auch einzelne Landingpages für ihre YouTube Besucher & Klicks.

Warum unterscheiden sich die Landingpages?

Usability ist eines der großen Keywords, speziell im Online Marketing. Je besser unser Online Angebot auf unsere Zielgruppe optimiert ist, desto mehr Erfolg wird es haben. Ein ganz einfaches Beispiel wäre folgendes, unser Angebot spricht ein besonderes Nischen Publikum an. Nehmen wir als Best Practice Beispiel zum Beispiel Solaranlagen. Aus unserer Zielgruppenanalyse wissen wir, dass sich in der Regel nur Hausbauer (Zielgruppe 1) diesem Thema beschäftigen werden, die demnächst in ihren eigenen Neubau investieren, Zielgruppe Nummer 2 sind Bestandshäuser, die umgebaut werden sollen und Zielgruppe Nummer 3 sind Handwerker und Handwerksbetriebe, die sich über technische Neuerungen oder andere Produkte informieren wollen.

Wie sieht unser Youtube Video aus?

Unsere Konzeption können wir an dem bereits erwähnten Redaktionsplan und Konzeption anlehnen. Wir suchen uns einen sympathischen jungen Handwerker, der die Verwendung und Anwendung von Solaranlagen erklärt. Diese Videos werden strukturiert abgearbeitet, von den Grundlagen bis hin zum Spezialwissen. Die Videos werden infolgedessen, in drei aufeinanderfolgenden Tagen, an einem Drehort produziert. Im Video weisen wir immer wieder darauf hin, dass man alle Teile auch im Onlineshop erwerben kann. Natürlich ist der Onlineshop auch in unserer Beschreibung verlinkt. Nutzer haben also direkt die Möglichkeit auf unseren Onlineshop zu kommen und sich das Produkt der Begierde zu bestellen. Nun sind sie auf unserer Landing Page.

Die Zielgruppe auf YouTube ist tendenziell jünger, sie kommen von einer Plattform auf der sie gerade viel Unterhaltung bekommen haben, deshalb ist unsere Landing Page dementsprechend visuell bunter aufgebaut als die seriöse, informative Landing Page, die wir unseren Besuchern von Suchmaschinen anzeigen. Warum? Wir gehen durch unsere Zielgruppenanalyse davon aus, dass die Besucher und von den Suchmaschinen, tendenziell älter sein werden. Natürlich könnten wir das auch noch beeinflussen durch die Splittung der einzelnen Werbekampagne aber das würde jetzt zu tief gehen! Wichtig ist, dass wir durch unsere Aktivitäten auf YouTube benutze auf unsere Online-Angebote locken konnten um diese nun zu konvertieren, zu Newsletter Empfängern, neuen Kunden, vielleicht sogar neuen Marken Fans.

YouTube Marketing: Vorträge und Fortbildungen

Sie wollen Ihre Firma und ihre Mitarbeiter weiterbilden zum Thema YouTube und YouTube Marketing? Buchen Sie unsere Experten und Berater für eine Weiterbildung oder Fortbildung in Ihrem Unternehmen. Wir konzipieren individuelle Pakete, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. So haben sie nicht unnütze Definitionen sondern direktes, praktisches Wissen in Ihrem Unternehmen. Mehr unter Weiterbildung.

Social Media Strategie: Mehr lesen

Social Media Agentur – Fullservice

✓ Ziele und Strategie – Social Media Beratung
✓ Social Networks – Facebook, Instagram, TikTokYoutube und Content Marketing
✓ Influencer Marketing – National und International
Foto- und Videoproduktion – InHouse von Fotograf bis Schnitt
✓ Events – Modenschau bis Influencer Event
Speaker – Medien Experten und Redner

Blog: Social Media & Youtube

Social Media Statistik: Aktuelle Nutzer & Nutzerzahlen

Social Media Statistik: Aktuelle Nutzer & Nutzerzahlen – Welche Faktoren und Zahlen sind Grundlagen für Social Media Marketing? Zwischen all den hunderten oder sogar tausenden Faktoren die es zu berücksichtigen gilt, von verschiedenen Regionen, Städten, Ländern bis zu verschiedenen Altersgruppen bis zu verschiedensten Interessen die Menschen haben können. Wir wollen Sie für ein paar Gedanken […]

18+1 Social Media Marketing Tool: Software für Facebook, Youtube, Instagram + Online Kurse

Heute wollen wir Ihnen die besten und neuen Social Media Software Tools vorstellen. Social Media Marketing hat die Welt von Werbeagenturen und von allen Unternehmen extrem und nachhaltig durch die neuen Strukturen der Kommunikation verändert . Nicht nur die Kommunikationsprozesse sind neu, das gesamte Empfehlungsmarketing hat einen neuen Stellenwert im Marketing Mix bekommen. Auch die […]

Regrammen, Repin, Retweet + Responsive YouTube Videos mit CSS

Regram, Rippen, Retreat, wichtige Namen für Social Media Manager. Doch was macht die Begriffe so besonders? Content Produktion ist extrem aufwendig! Für Instagram weniger als für YouTube aber dennoch braucht es fast täglich Content in den sozialen Netzwerken. Jeden Tag selbst Kreativität zeigen, das ist schwierig. Hier geht es nicht nur um Kreativität an sich, […]

Header-Bild für Facebook, Twitter und YouTube – Erstellen, optimieren und Größe

Headerbild für Facebook, YouTube, oder auch Twitter. Für jeden einzelnen Social-Media-Kanal braucht man ein eigenes Headerbild und natürlich auch individuelle Informationen, konform zum jeweiligen sozialen Netzwerk. Die Pixel, das heißt die Maße und das Formate der Titelbilder unterscheiden sich. Deshalb muss man bei der Grafikgestaltung bereits im Vorfeld darauf achten, die richtigen Maße auszuwählen. Wer […]

Organische Reichweite – Facebook, Instagram, YouTube und Viralität

Organische Reichweite ist eines der Ziele im Social Media Management. Denn organische Reichweite ist nachhaltig. Echte Menschen, echte Personen, die mit ihrem Social Media Account in Interaktion treten. Die meisten Unternehmen geben sehr viel Geld für Reichweite aus, denn eine eigene Community zu erschaffen, verlangt viel Kreativität, Zeit und Arbeit. Für Firmen, Marken und Produkte […]

Interaktionsrate (Engagement) – Definition und Tipps zur Steigerung

Interaktionsrate bzw. das Engagement der Nutzer spielt vor allem in zwei Bereichen eine große Rolle. Zum einen im Monitoring, das heißt der Erfolgsmessung bzw. der Erfolgsbewertung im Anschluss an Kampagnen. Zum anderen ist die Interaktionsrate bzw. das Engagement ein entscheidender Faktor bei der Preisbemessung von Influencern bzw. deren Social Media Kanälen. Die Berechnung der Formel […]

YouTube Marketing: Content, Konzept und Community – Buchempfehlung

YouTube Marketing Buch – das richtige YouTube Marketing Buch im Bücherregal stehen zu haben, ist für jeden Social-Media-Manager Pflicht! Besonders für Anfänger und Beginner ist es wichtig einen Überblick zum Thema Video Marketing und YouTube Marketing zu haben. Von der ersten Wettbewerbsanalyse, bis hin zum Konzept und zur fertigen Strategie, mit der man das eigene […]