Erfolge und Kennzahlen im Monitoring: Instagram – Social Media Analyse

Für Firmen, Agenturen und Marken ist besonders das Monitoring auf sozialen Netzwerken wie Instagram wichtig in der Arbeit mit Bloggern und Influencern. Monitoring beschäftigt sich mit der Erfolgsmessung von Projekten. Beauftragen wir eine Person auf Instagram für unsere Marke Werbung zu machen, dann wird diese ein Foto oder ein Video veröffentlichen, in der unsere Marke oder unser Produkt auftaucht. Für die Auswertung des Erfolgs brauchen wir Monitoring Tools mit denen wir auf Instagram checken können, wie viele Likes die Bilder gebracht haben, die aufgrund von gekaufter Platzierung veröffentlicht wurden. Schauen wir uns Monitoring doch einmal im Detail.

+ Do you know?

+

Monitoring von Influencer und Postings auf Instagram

Schauen wir uns ein Best Practice Beispiel an um die Funktion von Monitoring einfach und verständlich zu erklären. Wir beauftragen für unsere neue Promotion Aktion im Sommer zehn verschiedene Blogger. Diese 10 Blogger sollen unsere Softdrinks mit in ihre Stories oder Postings integrieren. Wie Sie das tun, ist ihnen zum Großteil selbst überlassen. Natürlich wurden im Vorfeld ein paar Parameter für die Veröffentlichung bestimmt. So muss das Produkt zum Beispiel mit Namen lesbar sein oder auch eine Verlinkung in der Beschreibung vorkommen. Ebenso muss unsere Marke auf Fotos mit dem bestehenden Instagram Account markiert werden.

Wenn unsere Promotion Aktion für den Sommer nun startet und 10 Influencer verschiedene Mengen an Postings veröffentlichen, müssen wir unseren Kunden, Vorgesetzten oder uns selbst eine Aufstaffelung geben, welcher Blogger den meisten Erfolg gebracht hat und welche Blogger weniger Conversion haben. Die Conversion beschreibt das Verhältnis aus Sichtung und Kaufen. Wenn zum Beispiel von 10.000 Personen die ein Posting gesehen haben 100 Leute ein Produkt kaufen, dann haben wir eine Conversion von einem Prozent. Im Instagram Monitoring müssen wir also nun herausfinden, wie viele Likes es genau gab, wie viele Kommentare aber auch viele Verkäufe. Das Instagram Monitoring rund um Reichweite, Likes und Kommentare sowie die totale Menge an Interaktionen bezogen auf den einzelnen Blogger, kann man hervorragend aus Analytics herauslesen.

Erfolge und Kennzahlen präsentieren

Durch die Monitoring Ergebnisse die sich mit unserer Social Media Software aus den einzelnen Profilen auslesen, zusammentragen und grafisch ausgeben lassen, können Sie Ergebnisse und Erfolge auch wunderbar vor Kunden präsentieren. In den meisten Kampagnen kommt es am Ende darauf an auch einen Beleg dafür zu haben, welche Erfolge erzielt wurden. Im Idealfall kann man solche Links die von Bloggern und Influencern verwendet werden tracken. Leider ist das Tracking von Links gar nicht so einfach, besonders auf Instagram. Woran liegt das?

Instagram Social Media Tracking Software

Links werden auf Instagram zwar angezeigt aber sind für den Nutzer nicht klickbar. Anders als bei Facebook oder YouTube, in denen man einen Link platzieren kann, in denen man die Verkaufsergebnisse genau tracken, das heißt nachvollziehen kann, ist hier auf Instagram nicht möglich. Die einzige Option die man hat, ist innerhalb einer Instagram Story einen Link zu platzieren. Das kann man aber erst ab einer gewissen Follower Anzahl.

Deshalb funktioniert das Monitoring auf Instagram genauso wie oben beschrieben. In der Regel werden die Interaktionen gezählt und daraus kann sich zumindest ein Rückschluss ziehen lassen, wie erfolgreich eine Kampagne war. Gerade für große Unternehmen geht es auch nicht immer nur um die Verkaufszahlen sondern auch um die eigentliche Reichweite und die Markenbekanntheit. Denn auch die Markenbekanntheit spielt im alltäglichen Leben eine große Rolle, gerade wenn man dann in einem großen Onlineshop ist oder in einem großen Supermarkt und vor einer Flut von Angeboten steht. Natürlich erinnert man sich gerne und viel einfacher an ein zuvor beworbenes Produkt. Der große Vorteil durch diese Markenbekanntheit ist, Nutzer werden auch in anderen Verkaufsstätten auf die jeweilige Marke aufmerksam. Wenn sich eine Marke einmal etabliert hat oder als Lieblingsmarke durchgesetzt hat, ist sie nur schwer wieder weg zu denken. Deshalb kommt es bei Social Media Kampagnen oft nicht nur auf die reine Verkäufe an, sondern auch auf die gesamten Interaktionen und die steigende Markenbekanntheit durch eine solche Promotion auf Instagram.

+ Do you know?

+

Weitere Informationen zur Social Media Software

Weitere Informationen zu unserer Social Media Software finden Sie hier:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.