Satelliten Projekt (SEO): Reichweite steigern durch Backlinks im eigenen Netzwerk

Satelliten Projekt – Tipp! Hast du schon einmal von einem “Satelliten Projekten” gehört? Im Online-Marketing ist ein Satelliten Projekt eine zweite Internetseite, ein zweiter Blog oder ein zweites Social Media Account, der zusätzlich Reichweite generiert.

+ Do you know?

+

Satelliten Projekte für Suchmaschinenoptimierung: Wie funktioniert das?

Hier ein kleines Best-Practice von mir, um meine Modelagenturen weltweit zu stützen, haben wir ein Online Modemagazin in sechs Sprachen gegründet. Auf meiner Modelagentur Seite kann ich natürlich nicht so umfangreich über Themen und Namen berichten, schließlich arbeiten wir mit sehr hochpreisigen und exklusiven Kunden. Wenn Kunde A also die Headline “Kunde B: Neue Kollektion im Shop” liest oder relativ flache Themen wie „Die fünf Vitamine zum Abnehmen“, „Die drei besten Diäten“, „Deshalb will die Nahrungsmittelindustrie nicht, dass du abnimmst“ – alles Themen die nicht zu einer High Fashion Modelagentur passen.

Themenverlagerung

Für ein Modemagazin aber perfekt: Mode, Trends und Ernährung! Gleichzeitig schreibt das Modemagazin natürlich auch über Modenschauen, Supermodel und Werbung. Das sind wiederum perfekte Backlink Quellen (Links, die die Suchmaschinenoptimierung positiv beeinflussen) für meine Modelagenturen. So ergänzen sich die Seiten und bilden ein Netzwerk. Besucher wandern zwischen den Seiten. Das Modemagazin ist als Satellit Traffic (Besucher) Quelle für die Modelagenturen.

Think Big! Mehr als nur ein Projekt

Das zeigt dir, auch als etablierte Firma sucht man ständig nach neuen und besseren Konzepten. Mein Weg führte mich von gefühlten 100 Pizza Flyern und 400 Logos, weg von meiner Werbeagentur und dem Markenaufbau für Kunden zum Markenaufbau für eigene Brands, von angestellten Mitarbeitern für unsere Marken bis zu flexiblen Personalstrukturen, durch freiberufliche Models, Influencer und Speaker bis hin zu den aktuellen Investitionen in passive Umsatzquellen. Dazu gehört nicht nur Software, sondern auch Nutzungsrechte, im medialen Bereich und Modelmanagement sowie ganz neu, Musik Management. Noch besser als ständig wiederkehrende Abo Kunden sind passive Einkommensquellen, so wie genannte Nutzungsrechte. Nutzungsrechte bedürfen keiner Akquise von Neukunden oder Marketingaktionen zum halten. Ständige Weiterentwicklung. Ein langer, selten vorhersehbarer, täglich spannender weg.

Deshalb gilt auch immer die Devise, im Idealfall fühlst du dich wie ein kleiner Junge oder ein kleines Mädchen auf dem Fußballplatz und hast Spaß an dem, was du tust, ohne ein konkretes Ziel, der Weg ist das Ziel. Du willst gewinnen, das ist wichtig! Sei auch du immer offen für die Verbesserung deiner eigenen Geschäftsmodelle. Optimierung und Weiterentwicklung ist der Kern von erfolgreichen Unternehmen.

Digitale Weiterentwicklung und Crossmedia für Unternehmer

Ein Geschäftsmodell ist nie wirklich abgeschlossen. Zeiten verändern sich, Menschen verändern sich und mit ihnen auch die Bedürfnisse und Wünsche. Das Auto ist nicht mehr dasselbe, was es 1920 war. Smartphones sind nicht mehr die, die es 2010 waren. TikTok ist nicht mehr das, was es vor nur einem Jahr war. Auch du wirst immer am Puls der Zeit bleiben müssen.

Wie du siehst, spielt auch Automatisierung eine zentrale Rolle. Welche Geschäftsprozesse können überhaupt automatisiert werden? Wie du am Best-Practice oben siehst, gibt es zahlreiche Möglichkeiten die Logistik aus zu klammern, z.B. durch Amazon FBA, Software-Produkte oder auch Agenturdienstleistungen der Distribution. Bestellungen können automatisiert werden, z.B. durch einheitliche Preismodelle und digitale Bezahlsysteme wie WordPress in Verbindung mit WooCommerce, komplett kostenlos. Der Vertrieb kann ebenso komplett geoutsourced werden, sowie bei den Musik Nutzungsrechten, von alten Kontroll Modellen wie der GEMA bis zu modernen Vertrieb über RecordJet. Die eigene Arbeit fokussiert sich lediglich auf die Produktion, alles andere dahinter übernimmt jemand anders. Die täglichen Einnahmen aus den verschiedenen Musik Portalen wie Spotify, iTunes oder Deezer kann man sich dann als Manager ganz einfach online anschauen, täglich aktualisiert.

Je besser die Geschäftsprozesse, desto zufriedener sind die Kunden. Deshalb ist es mir wichtig für das Thema “Halten von Kunden” zu betonen, dass insbesondere ein flüssiger Service, pünktliche Abgaben, pünktliche Überweisungen, typisch deutsche Tugenden wenn man so will, sehr dazu beitragen, zufriedene Stammkunden aufzubauen. Den letztendlich überzeugt insbesondere der Kundenservice auf lange Zeit.

Social Media Strategie: Mehr lesen

+ Do you know?

+