Combin Scheduler: Instagram Beiträge & Stories planen – ultimativer Software Test

Mehr Follower. Mehr Reichweite. Und ein höheres Engagement der Zielgruppe – Ob als Unternehmen, Model oder Influencer von morgen: Instagram ist ein wahrer Vollzeitjob, der eine gute Strategie, detailreiche Planung und stetige Analyse erfordert. Doch Hartnäckigkeit und ein langer Atem zahlt sich aus und wer die Welt der Influencer und Hashtags einmal verstanden hat, kann sich über eine vergrößerte Reichweite und geniale Social Media Kampagnen erfreuen. Wir haben hier einige Tipps und Tricks für dich zusammengestellt, die jeder Instagram Marketer kennen sollte, und auch den beliebten Combin Scheduler für Instagram stellen wir euch hier mit all seinen Funktionen vor.

Der Combin Scheduler – Das kostenlose Instagram Tool im Test

Wer auf Instagram erfolgreich sein will, der muss vor allem eins: Planen, planen, planen. Damit du auch hier den Überblick behältst, gibt es mittlerweile unzählige Apps dafür. Spätestens seit der Einführung seines Instachecks, ist die Firma Combin mit ihren vielen Instagram Tools jedem ein Begriff. So erlaubt der kostenloser Combin Scheduler Unternehmern und Influencern von heute nicht nur die Vorausplanung einzelner Posts, sondern auch der Stories. Hier einmal die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Vorausplanung & Sofortige Veröffentlichung
  • Vollautomatisches Publishing
  • Bearbeitung der Bildgröße
  • Standortmarkierung
  • Erwähnung von Hashtags und Konten
  • Hochladen von Bulk-Stories
ONE News >
SEO Texte schreiben für Google, E-Commerce in 6 Folgen – Kostenlos lernen mit Videos

Planen von Stories und Beiträgen dank Automatisierung

Ein absolutes Must-Have des Instagram Tools ist die Vorausplanung von Beiträgen. Nachdem du das Veröffentlichungsdatum deines Beitrags festgelegt hast, veröffentlicht der Combin Scheduler deinen Post automatisch. So kannst du deine Beiträge planen und zwischendurch auch immer wieder bearbeiten.

Bulk Stories erstellen: Foto, Video & Boomerang

Neben dem regulären Posten von Fotos und Videos, hilft auch die Nutzung des Story Tools beim Social Media Marketing. Im besten Fall verbindest du deine Story auch gleich mit einer Call-to-Action. Der Combin Scheduler nimmt dir auch hier die Organisation der Stories ab und erlaubt die Planung mehrere Bilder, Videos und Boomerangs für deine Story.

Instagram Feed gestalten: Mit dem richtigen Design zum Erfolg

Ein ästhetisches Instagram Feed ist die elektronische Visitenkarte der Moderne. Um sicherzustellen, dass deine Posts nicht nur thematisch, sondern auch optisch zueinander passen, erlaubt dir das Tool dein Feed so im Voraus so zu gestalten, wie es dir gefällt.

Das Fazit der Redaktion: Für jeden Instagramer ist der Combin Scheduler ein absolutes Muss. Er hilft dir bei der Organisation deines Feeds, ist einfach in der Handhabung und läuft ohne Unterbrechungen und unnötige Push Nachrichten. Das Interface ist schlicht und modern, weshalb man direkt alle Funktionen im Überblick hat.

Tipps für mehr Follower, Reichweite & Co.

Auch wenn dir die neuen Tools und Gadgets mittlerweile viel Arbeit abnehmen, musst du für deinen Instagram Erfolg weiterhin Einiges beachten. Vor allem die Qualität deiner Posts und die stetige Analyse deiner Zielgruppe lohnen sich.

Hochwertige Posts erstellen: Saves & Shares

Qualität und Quantität sind beide gleich wichtig. Mittlerweile legt Instagram nicht mehr nur Wert auf Likes und Kommentare, sondern auch auf die Saves und Shares eines jeden Beitrages. Diese mag der Instagram Algorithmus besonders gerne, da dies für einen Mehrwert deiner Posts spricht. Natürlich sollten die Bilder auch hochwertig sein. Erfahrungen zeigen, dass vor allem freundliche und helle Fotos besser ankommen, als düstere und verpixelte Aufnahmen.

ONE News >
Combin Instagram Tool im Test: Follower/Fans und Reichweite aufbauen

Den neuen Instagram Algorithmus verstehen

Neben der Qualität, ist wie bereits gesagt auch die Quantität für Instagram Vermarktung von Bedeutung. Je mehr du postest und aktiv bist, um so mehr Traffic erlaubt dir Instagram auch auf deinem Profil. Wie das funktioniert? Ganz einfach: Instagram zeigt deine neuen Posts nie der Gesamtheit deiner Follower an, sondern nur einem Bruchteil. Daraufhin wird der Erfolg deines Posts analysiert, und um so beliebter deine Posts sind, um so mehr Menschen wird er angezeigt.

Analyse der Zielgruppe: Insights sinnvoll nutzen

Es lohn sich immer deine Zielgruppe im Auge zu behalten. Dann weißt du, wann die beste Uhrzeit zum Posten ist, an welchem Tag deine User am meisten aktiv sind und welche Inhalte ihnen besonders gefallen.