Brandjacking – Definition und Strategie zur Traffic Steigerung

Brandjacking, Definition, Strategie, Traffic, Reichweite, Social Media, Marketing, Content Marketing, Wiki

Das Wort Brand Tracking bezieht sich ebenso wie News Tracking auf das gezielte Abwerben von Followern, Interessenten und Fans von anderen Themen. Das keine Nachrichten die in Zukunft aufkommen werden sondern andere Mitbewerber, Hersteller oder auch eine komplett andere Branche. Im Brand Jacking geht es darum einen anderen Markenbegriff für sich selbst zu nutzen. Zum Beispiel durch Platzierung von Bildmaterial unter Hashtags einer anderen Firma. Wer dann den Schuh der einen exklusiven Marke sehen will, sieht in jedem vierten Foto den Schuh der anderen exklusiven Marke. Je häufiger er mit der Marke konfrontiert wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er oder sie sich für die zweite Marke interessieren wird.

Brandjacking als Strategie

An diesem einfachen Beispiel bzw. Best Practice aus der Social Media Welt sieht man, wie einfach man die eigene Marke innerhalb der anderen Zielgruppe platzieren kann.

Schauen wir uns ein anderes Best Practice Beispiele an! Wie einfach man mit anderen Marken agieren kann, zeigt nicht nur die Strategie des Brand Jackings. In der modernen Social Media Methodik kann man auch direkt auf die Fans von anderen Marken eingehen. In der Politik werden jeden Tag große Entscheidung getroffen, manchmal auch kleine, mit PR und Marketing Agenturen. Im US-amerikanischen Wahlkampf zwischen Donald Trump und Hilary Clinton kamen über 70% der Tweets von derselben IP-Adresse. Diese Tweets wurden unter anderem auf die Hashtags der politischen Gegner geschaltet. Jedes Mal wenn also ein realer Nutzer einen Tweet absendet, mit dem Hashtag der Demokratischen Partei, setzte der Social Media Bot der US republikanischen Partei einen Kommentar darunter ab. Jede organische Stimme wurde als sie sofort mit einer automatisierten Stimme beantwortet. Das sorgt dafür, dass die Wahrnehmung deutlich verschoben wird zugunsten einer bestimmten Partei.

Was ist Brandjacking?

Kurz erklärt: Brand Jacking

  • Brand Jacking bedeutet das gezielte Abwerben von Followern einer bestimmten Marke oder Person
  • Ein Markenbegriff wird für sich selbst genutzt
  • Beispiel: Eine Fashion Brand nutzt den Hashtag einer exklusiven High Fashion Brand – wenn Nutzer auf den Hashtag gehen und inmitten der Fotos der exklusiven Brand die andere Marke sehen ist die wahrscheinlich groß, dass sie auch daran Interesse bekommen
  • Brand Jacking setzt auf die Verschiebung der Wahrnehmung des Nutzers
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.