Google Traffic Millionär! SEO-Strategie Longtail: Fokus-Keywords und Keyword-Ketten

Google Traffic Millionär! Unser kleines Special um SEO (Suchmaschinenoptimierung) einfach zu erklären. Wie funktioniert Suchmaschinenoptimierung? Auch unsere Agentur hat starke Aspekte der Suchmaschinenoptimierung, schließlich finden Sie uns für Facebook Ads Agentur auf Seite 1, aber auch TikTok Ads Agentur, natürlich auch für Facebook Agentur und TikTok Agentur, usw. Sagen wir, jede dieser Seiten bringt täglich 1 relevante Person in unser „Geschäft“, CEO, Marketingmanager, usw. – eine extrem wertvoll wertvolle und nachhaltige Traffic-Ressource. So funktioniert SEO.

Suchmaschinenoptimierung: SEO einfach erklärt

Social Media Marketing ist ein kleiner Bereich, der meist nur für B2B interessant ist. Denken Sie jetzt aber an große Märkte wie Reisen, Haustiere oder auch E-Autos und Immobilien. Schicke Bilder und Infografiken kann jeder machen, hier gibt es echte Fakten!

Wir können Ihnen versprechen:

Das Leben kann so einfach sein, mit 1.000.000 relevanten Besuchern im Jahr.

Relevant = Suchen nach Thema (Interesse bereits vorhanden)

Rechenbeispiel: Besucher im Monat + Converison (Verkäufe)

Traffic – Wie wäre es, wenn Sie eine Website haben und eine Millionen Menschen im Jahr erreichen? Das sind round about 84.000 Besucher / Monat.

Verkäufsabschlüsse – Sagen wir, nur 0,1% kaufen im Shop, was keiner typischen Conversion Rate entspricht (eher 1 bis 4%). Mit 0,1% Conversion hätten Sie schon 10.000 zahlende Kunden.

Marge und Gewinn – Rechnen wir mit einer kleinen Marge von 15 Euro / Verkauf, dann steht Ihr Gewinn schon bei 150.000. Bei 1% Conversion sind es 1,5 Millionen Gewinn. Bei einer guten Quote von 4%, ganze 6 Millionen Gewinn für Sie.

Conversion-Tabelle:

  • 0,1% Conversion (schlecht) – 150.000 Gewinn / Jahr
  • 1% Conversion (ok) – 1.500.000 Gewinn / Jahr
  • 4% Conversion (gut) – 6.000.000 Gewinn / Jahr

Traffic ist nicht alles: Überzeugendes Produkt

PS: Das zeigt auch, Traffic ist nicht alles! Reichweite ist immer nur der erste Schritt. Dahinter muss ein überzeugendes Produkt stehen.

Doch wie wird man Traffic Millionär?

Keywords und Konkurrenz

Bevor wir in die konkrete SEO-Strategie kommen, hier zunächst die goldene Regel:

Je mehr Konkurrenz, je mehr Gewinn, desto schwieriger wird es.

Der Vorteil für den Einstieg in gutes SEO:

Im Umkehrschluss heißt das, je spezieller, desto „einfacher“.

Manche Branchen sind relativ einfach, manche Branchen sind relativ schwer.

  • Hoher Gewinn, wenig Nachfragende – neutral
  • Hoher Gewinn, viel Nachfragende – schwer
  • Weniger Gewinn, viel Nachfragende – schwer
  • Weniger Gewinn, viel Nachfragende – einfach

Für Suchmaschinenoptimierung gilt als sie zunächst folgende Regel:

Je spezieller die Zielgruppe, je spezieller das Thema, desto „einfacher „der Aufbau.

Der Marketing Fachbegriff dafür, Longtail.

Longtail einfach erklärt: Beispiel Keyword-Kette

Longtail bedeutet einfach gesagt, „Der lange Schwanz“. In SEO übertragen, nicht der Anfang, also das Hauptkeyword, sondern weiter entfernte Keywords, genauer Keyword-Ketten. Ein Beispiel sagt mehr als 1.000 Worte:

Hauptkeyword:

  • „Auto kaufen“

„Auto kaufen“ auf Platz 1 zu sein wird schwierig. Deshalb startet man beim Longtail:

  • „Mercedes A-Klasse blau kaufen Hamburg“

Die Kette „Mercedes A-Klasse blau kaufen Hamburg“ hat weniger Konkurrenz, da alle etwas zu „Auto kaufen“ machen. Doch wer bedient „Mercedes A-Klasse blau kaufen Hamburg“?

Hinter dem Hauptkeyword „Auto kaufen“ steckt natürlich deutlich mehr Potenzial, hunderttausende Suchanfragen jeden Monat. Longtails werden manchmal nur zehn Mal im Monat, 100 Mal im Monat abgerufen, doch wenn dahinter genug Gewinn steckt, lohnt es sich, insbesondere bei Marktaufbau gegen die große Konkurrenz.

Fokus-Keyword(s) / Keyword-Ketten Unterschied:

  • Fokus: „Auto kaufen“
  • Longtail: „Mercedes A-Klasse blau kaufen Hamburg“

Strategie, Struktur, Links und Texte

Um Longtails und Hauptkeywords zu erobern braucht es Strategie, Struktur, Links und viele, viele SEO Texte.

Suchmaschinen Agenturen nutzen die Infrastruktur der Suchmaschinen, um Präsenz für ihre Kunden zu schaffen. Google ist letztendlich wie eine große Straße, mit vielen Verkehrsteilnehmern. Wer seinen unternehmerischen Standort weit nach vorne bringt, wird für die Fahrenden (Suchenden) sichtbar. Je mehr Werbeschilder wir haben, desto mehr Aufmerksamkeit und Besucher bekommt unsere Marke.

Infrastruktur Suchmaschine, im übertragenen Beispiel:

Jede Platzierung auf Seite 1, ist ein neues Werbeschild

Sie bauen also Schritt für Schritt Longtails auf und verknüpfen diese (Links).

Je länger Nutzer auf Ihrer Seite bleiben, desto besser die Kennzahlen.

  • Verweildauer
  • Abbruchrate

SEO lernen! Kostenlos + Masterclass

Kurzer extra Tipp: Meine neue SEO Lernplattform Online Marketing One. Online Marketing One war eigentlich meine „Masterclass“, intern für Mitarbeiter Schulungen zum Thema Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenanalyse, Content Produktion, alles, was dazu gehört. Jetzt habe ich mich dazu entschlossen, die Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, warum nicht! Hier lernst du, wie Suchmaschinenoptimierung für Google, Bing, Yandex, DuckDuckGoGo und alle anderen Suchmaschinen funktioniert. Kostenlos, aus dem Herzen gesprochen, für meine Mitarbeiter und mit der Power, die wir in unseren Projekten haben.

Die Skills kannst du nicht für Web 2.0 Suchmaschinen nutzen, die Ranking Skills funktionieren auch für YouTube, TikTok, Instagram & Co.

80% meiner Videos sind kostenlos, 20% nur für Member

Online Marketing One kurz erklärt.

Die 3 wichtigsten Fragen zuerst:

SEO Strategie: Keyboard Ausbau

Danach folgt die Strategie: Longtails Stück für Stück ausbauen. So dass die Rankings (Platzierung) auf Seite 1 zunehmen.

Je mehr gute Platzierungen, desto mehr Traffic (Besucher Ihrer Website, Onlineshop, …)

Rechnen wir mit einem wirklich kleinen Beispiel. Ein bestimmtes Keyword bringt 100 Besuchern im Monat, wenn es auf Seite eins platziert ist. Rechnen wir diese hoch, bekommen Sie schon stabile zahlen. Denken Sie nur, Sie hätten diese Besuchermenge in einem Fachgeschäft.

Beispiel, Keyword Seite 1 = 100 Besucher / Monat:

  • 1 = 100
  • 20 = 2.000
  • 50 = 5.000
  • 100 = 10.000

Das heißt, nur 100 Seite 1 Keywords liefern Ihnen schon 10.000 qualitative Besucher, jeden Monat. Das sind bereits:

  • 120.000 Besucher / Jahr bei 100 relevanten Keywords

Butterfly Effect in der Suchmaschinenoptimerung

Kennen Sie den Schmetterlingseffekt? Dieser sagt aus, dass der Flügelschlag eines Schmetterlings irgendwann einen großen Orkan verursachen wird.

Auch in der Suchmaschinenoptimierung werden kleine Flügelschläge nach und nach zu großen stürmen. Je mehr Longtail Keywords Sie erobern, desto relevanter werden Sie, auch für das allgemeine Thema, also für Ihr (letztendlich, strategisch fokussiertes) Hauptkeyword.

Das Beispiel „Auto kaufen“ und „Mercedes A-Klasse blau kaufen Hamburg“ kennen Sie. Hier noch ein weiteres zur Verdeutlichung:

Beispiel: Immobilienbranche

Die Immobilienbranche ist eines unserer Haupt-Steckenpferde, egal ob Kauf, Verkauf oder Vermietung. Auch hier geht es über den Longtail immer weiter nach oben. Von der vier „4 Zimmer Wohnung Berlin Spandau“, zur „4 Zimmer Wohnung Berlin“, zur „Wohnung mieten Berlin“.

Longtail Aufbau in Stufen:

  • 4 Zimmer Wohnung Berlin Spandau
  • 4 Zimmer Wohnung Berlin
  • Wohnung mieten Berlin
  • Wohnung Berlin

Reichweite: Hauptkeyword und Longtail im Vergleich

Mit jeder Stufe steigt der Traffic (Besucherzahlen). Schauen wir uns hier kurz exemplarisch unser Beispiel an.

Jetzt die Frage, wie lange dauert so ein SEO Projekt im Aufbau? Für diese Frage sollten Sie auch zunächst die goldene Regel betrachten, arbeiten Sie in einem Segment mit hohen Margen und hoher Konkurrenz oder in einem speziellen Segment, mit kleiner Zielgruppe?

Aufbau:

  • 1-5 Jahre

Übrigens, ein SEO Projekt endet nie wirklich. Schließlich wird die Konkurrenz immer größer, neue Firmen, neue Projekte, neue private Seiten (Blogs) und natürlich auch Social Media. Dementsprechend müssen Inhalte aktualisiert, aber auch neu geschaffen werden.

Beispiel: „Währungshandel“ (Finanzen) + Geheimtrick

Hier noch ein praktisches Beispiel, eines neue Projektes. Auch schwere Keywords wie „Währungshandel“ sind möglich, wenn vor allem ein Geheimtrick im Vordergrund steht:

Guter, nutzer-orientierter Inhalt (Mehrwert).

Ja, das ist der Geheimtrick:

Mach den Nutzer glücklich!

Beispiel Fokus-Keyword „Währungshandel“:

Lesen Sie hier noch mehr zum Thema:

SEO und Google Ads: Geheimtipp 2

Jetzt kommt noch ein Geheimtipp, um wirklich jeden zu erreichen.

Verbinden Sie organische Reichweite und bezahlte Reichweite.

Google lebt, wie andere Suchmaschinen, von Werbeeinnahmen, die durch den Verkauf von prominenten Platzierungen, über den organischen Suchergebnissen erzielt werden. Dementsprechend, stehen vor den qualitativen Inhalten, immer Werbelinks. Ganz egal ob Qualität, oder nicht.

Für profitable Bereiche, lohnt es sich also, diese beiden Welten miteinander zu verbinden. Auch wir unterstützen die organischen Inhalte unserer Kunden, nicht nur um Social Media Marketing Aktivitäten (Beitrag teilen beispielsweise), sondern auch durch Google Ads, Display Ads.

Tipp! Gerade für den E-Commerce ultra interessant. Denken Sie nur an den typischen Longtail, wie in unserem Beispiel „Mercedes A-Klasse blau kaufen Hamburg“. Der Kaufwunsch ist relativ konkret und dementsprechend sollten wir die erste Stelle sein, an der Nutzer nach Ihrer Suchanfrage landen.

Lesen Sie hier noch mehr über Google Ads, im Display Ads, als ergänzenden Reichweiten Booster für Ihre Inhalte.