Social Media Marketing: 4 Erfolgs-Faktoren für Ihre Firma

Warum ist Social Media Marketing erfolgreich? Viel wichtiger, wie wird man selbst als Firma auf Social Media erfolgreich? In dieser Woche befassen wir uns konkreter mit den Zielen und Strategien um Social Media Marketing gewinnbringend zu betreiben. Wer mit dem Aufbau beginnt oder bereits einen kleinen Social Media Auftritt hat, für den sind insbesondere das Erreichen der Social Media Marketing Ziele extrem wichtig. Schließlich sollte Social Media Marketing am Ende des Tages ein Mittel sein, mit dem man als Firma und Unternehmen Neukunden gewinnen kann, die den eigenen Umsatz steigert oder auch das motivierteste Personal für sich gewinnt.

Bevor wir uns diese 12 Ziele im Social Media Marketing ansehen, werfen wir einen Blick auf die Frage, warum ist Social Media Marketing so erfolgreich? Unsere vier Faktoren beschreiben den Aufbau der Marke in sozialen Netzwerken, die Steigerung von Image und Vertrauen durch Kommunikationsmaßnahmen sowie die Stärkung der Kundenbindung und die anschließende Nutzung des User Generated Content für die eigene Marktforschung aber auch Produktweiterentwicklung und Neuentwicklung.

Warum ist Social Media Marketing erfolgreich? 4 Faktoren

Social Media hat so vieles verändert. Kurz gesagt, ein gesamtes Kommunikationsmodell wurde gekippt.

Aufbau von Bekanntheit und Erschließung neuer Zielgruppen

Die Entwicklung der sozialen Netzwerke brachte ein vollkommen neues Sender Empfänger Modell mit sich. Früher gab es die Kommunikation in nur einem starrem Weg. Ein paar wenige große Medien, eine große Masse Publikum und die selektive Auswahl von Informationen. Heute kann jeder selbst zum Sender werden, so entstanden auch die ersten großen Influencer, die heute mehr Einfluss haben als fast alle Magazine und Zeitschriften. Das gleiche gilt natürlich für Unternehmen. Während früher PR Agenturen angestellt werden mussten, ohne sie wäre keine gezielte Kommunikation mit den wenigen großen Medien möglich gewesen, können sich Firmen heute ihre eigene Community aufbauen. Auch ohne Community können sie Informationen senden. So nutzen z.B. viele Großunternehmen aber auch Bereiche wie die Politik Twitter. Obwohl sie nur wenige 100 Follower haben, nehmen große Medienhäuser ihre Tweets direkt auf. Sie können Ihre Informationen so unmittelbar an ein großes Publikum senden, werden sogar von weiteren Medien rezitiert.

Das ist das neue Sender Empfänger Modell, jeder kann gleichwertig Informationen herausgeben. Soziale Netzwerke ermöglichen einen kostenlosen, unmittelbaren und reichweitenstarken Zugriff auf eine riesige Community. Wer seine Inhalte regelmäßig veröffentlicht und gute Inhalte liefert, die dem Nutzer Mehrwert bringen, der kann viele Fans für sich gewinnen. Ein weiterer Vorteil für Unternehmen, dieser Marketingkanal kostet keine Werbebudgets für das Erzielen von Reichweite. Theoretisch können Sie jeden Fan einmal in der Woche erreichen ohne Geld dafür in die Hand zu nehmen. Ganz anders als zum Beispiel bei der Suchmaschinenwerbung oder der klassischen Plakat Werbung sowie Flyer in Magazinen.

Es wird sogar noch besser, je besser ihre Inhalte sind, desto häufiger Sie Ihre Fans animieren mit ihren Postings, das heißt mit veröffentlichten Inhalten, zu interagieren, desto häufiger werden die Freundesfreunde sie sehen. Dieses Empfehlungsmarketing, ist passiv und sehr wirksam. Jedes Mal wenn ein Fan auf Gefällt mir drückt, ein Foto kommentiert oder einen anderen Freund unter einem lustigen Video markiert, steigt die Viralität ( Mund zu Mund Propaganda). Deshalb sollten Sie bereits die ersten 1.000 Fans wertschätzen! Sie sind ihre ersten 1000 digitalen Markenbotschafter.

  • Social Media ermöglicht das direkte Senden von Botschaften; anders als in der klassischen PR
  • Communitys entstehen durch Mehrwert, das heißt wertvolle Informationen, andere Nutzer und Kommunikation sowie Wertschätzung
  • Empfehlungsmarketing ist sehr mächtig, sorgen Sie für Interaktion mit ihren bestehenden Fans

Steigerung von Image und Vertrauen durch Verbesserung der Kontakt- und Kommunikationsmöglichkeiten

Viele Traditionsunternehmen die es seit 50, 100 oder sogar 150 Jahren gibt, haben in den letzten Jahrzehnten vor allem auf dem Point of Sale (POS; der Ort des Verkaufs, wie Ladengeschäft) vertraut, den Ort an dem das Geschäft getätigt wird, mit angeschlossenem Servicecenter oder den klassischen Telefon Kundenservice. Beide Formen sind für den Käufer bzw. Interessenten immer auch eine Barriere, zum Point of Sale muss ich mit dem Auto fahren oder zu Fuß gehen, den Kundenservice muss ich unpersönlich anrufen und warte vielleicht noch für 12 Minuten in einer Warteschleife, weil kein Kundenberater zu sprechen ist. Beides mögliche Fälle in denen ein potenzieller Kunde einen Verkaufsabbruch tätigt. Dabei sind Stammkunden so wichtig!

Heutzutage hat jeder sein Smartphone dabei, egal ob 8 Jahre oder 68 Jahre, die Hälfte der über 50 jährigen ist heutzutage regelmäßig auf sozialen Netzwerken aktiv. Haben Sie das schon gewusst? Unsere Welt ist digital geworden, Digitalität ist nicht mehr nur ein Phänomen der jungen Gesellschaft. Das Internet hat sich etabliert, das Web 2.0 hat das Kommunikationsmodell komplett gedreht, jeder sucht seine Informationen heute über Suchmaschinen, kauft seine Kleidung oder auch Technik Produkte im Online Shop und liest Nachrichten im Online Magazin statt in der Zeitung.

Bieten Sie Ihrem Kunden deshalb den ultimativen Service, theoretisch 24 Stunden am Tag erreichbar, Kunden können andere Kunden erreichen, z.B. durch Kommentare, sie können 24 Stunden Bewertungen und Empfehlungen sehen, sie haben alle Neuigkeiten im Überblick, egal ob Berlin, London oder Rom. Sie sind für alle Interessenten erreichbar.

Nutzen Sie diesen Wandel für ihr Unternehmen. Betrachten Sie nur die Möglichkeiten des User Generated Content, auf den wir später noch eingehen. Das gesamte Feedback, Kommentare, Anregungen, können sie nutzen um Produkte und Dienstleistungen weiterzuentwickeln.

Stärkung der Kundenbindung: tägliche Interaktion

Wie bekommen Sie wertvolle Informationen von Ihren Kunden? Je größer ihre Community ist, desto mehr Informationen können sie erhalten, desto mehr Informationen können sie senden und desto eher können Sie Ihren Umsatz durch Social-Media-Marketing steigern. Ziele die zuvor genau definiert wurden, können dadurch auch in Kennzahlen belegt werden. Das wichtigste Tool um Kunden und Interessenten auf dem eigenen Social Media Kanal zu binden, das heißt um eine eigene Community aufzubauen, ist die regelmäßige, meist tägliche Interaktion. Warum ist die tägliche Interaktion so wichtig?

Social Media Marketing ist ein ständiger Informationsfluss. Für ein einzelnes Bild nimmt sich der Benutzer auf nur einen Augenblick Zeit. Das große Geheimnis liegt also darin regelmäßig Informationen zu liefern. Wer regelmäßig neue Inhalte veröffentlicht, der bleibt im Gedächtnis. Hier sind wir wieder beim praktischen Marketing, wer am Ende im Supermarkt steht oder im Online Shop sucht, wird auf das Produkt zurückgreifen, dass er oder sie kennt. Präsens ist deshalb so wichtig. Doch nicht nur für den Verkauf, auch für die Chance auf eine Weiterempfehlung. Vielleicht haben wir heute noch nicht das passende Kleidungsstück oder das richtige Handy Modell für Nutzer XY. Das kann sich aber morgen ändern und schon drückt Nutzer XY Gefällt mir, kommentiert das Foto oder teilt es sogar mit einem Freund.

  • Regelmäßige Interaktion sorgt, wie im klassischen Marketing beschrieben, dafür dass Marken und Produkte im Gedächtnis bleiben
  • Regelmäßige Interaktion erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Nutzer Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung empfehlen

User Generated Content: günstiger ist Marktforschung kaum möglich

Kostenlose Marktforschung! Statt Forschungsinstitute zu beauftragen mit 20 Mitarbeitern 1.000 Personen anzurufen, nutzen moderne Unternehmen geschickt Social Media. Große Modeunternehmen können innerhalb von Sekunden eine Umfrage auf Instagram durchführen. So können Sie quasi ohne Zeitverlust auf Trends und Entwicklungen eingehen und dementsprechend ihr Sortiment anpassen. Sie müssen also nicht wie früher auf Verkaufszahlen aus den einzelnen Geschäften warten, um dann zwei Monate später die Kollektion für das kommende Jahr zu optimieren. Heute kann man theoretisch in Asien vor Ort produzieren, sich Meinungen über Social Media aus der ganzen Welt einholen und sofort direkt Entscheidungen im Einkauf treffen. Moderne neue Welt!

User Generated ist deshalb so extrem wertvoll für Unternehmen und deshalb auch unser Grund, weshalb es einer der vier Faktoren ist, die für den Erfolg von Social Media Marketing stehen.

Die Nutzung von User Generated Content geht aber noch viel weiter als Marktforschung.

Für die Weiterentwicklung aber auch die neue Entwicklung von Produkten ist solche User Generated Content extrem wertvoll! Sie bekommen unmittelbares und ungefiltertes Feedback ihrer Benutzer. Natürlich gibt es auch gewisse Risiken, das Thema Shitstorm haben Sie sicher schon einmal gehört. Sehen Sie die Dinge positiv! Bevor Ihr Produkt zum Staubsauger in den Regalen wird, bekommen Sie frühzeitig Feedback und können Maßnahmen einleiten um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu verbessern. Sie können all die Kommentare, Bewertungen und Gesprächsverläufe aber auch nutzen um neue Entwicklungen direkt zu verbessern und zu optimieren. In einer klassischen Situation der Marktforschung, haben sie immer Parameter, die den Verlauf beeinflussen. Meist sind die Testpersonen nicht zu Hause, das Umfeld ist also ein komplett anderes, was die Sprache beeinflusst aber auch die Emotionen. Die private Atmosphäre, sorgt auch dafür dass Themen angesprochen werden, die sonst vielleicht unter den Tisch fallen würden, weil sie den Befragten in einem echten Gespräch vielleicht peinlich sind. Viele Details auf die in der Marktforschung geachtet werden muss, durch User Generated Content haben sie allerdings bereits ungefiltertes Feedback ihrer Benutzer vorliegen. Deshalb ist die Pflege der eigenen Community nicht nur interessant für den Verkauf und die Umsatzsteigerung, auch die Produktentwicklung lässt sich nachhaltig, positiv beeinflussen durch die verschiedenen Kommentare und Bewertungen.

Reichweite und SEO

Hier ein Tipp für die Suchmaschinen Optimierung! Haben Sie schon einmal daran gedacht Bewertungen auf Google direkt auf ihrer Website oder in ihrem Online Shop anzuzeigen? Positive Bewertungen sorgen auch dafür, dass sie in den Suchmaschinen besser positioniert werden. Wenn Sie zum Beispiel nach einer größeren Firma suchen, werden Sie schnell sehen, dass Bewertungen in den Suchmaschinen sehr prominent angezeigt werden. Nutzer empfinden die Meinung der anderen Nutzer als sehr wichtig. Das zeigen alle Studien und Statistiken. Suchmaschinen gehen mittlerweile sogar einen Schritt weiter und bündeln verschiedene soziale Netzwerke und deren Bewertungen miteinander um sich so ein noch umfassenderes Bild zu machen. Fordern Sie Ihre Nutzer also aktiv zur Bewertung Ihres Produktes, ihrer Dienstleistung oder ihrer Marke auf. Dies wird sich auch positiv auf die Suchmaschinenoptimierung auswirken.

Denken Sie zudem daran die eigene Medien auf der eigenen Internetseite oder im Online Shop Einzelbetten. Die Wiederverwertung von Content ist sehr effizient, sowie Medien Cross Media genutzt werden, z.B. auf Facebook, Instagram und YouTube veröffentlicht werden, natürlich in verschiedenen Formen und Layout, sollten Sie die veröffentlichten Inhalte in sozialen Medien auf Cross Media eigenen Plattform genutzt werden. So lassen sich z.B. YouTube Videos in Beiträgen einbetten aber auch Instagram Fotos. Unter einzelnen Produkten in Online Shops kann man zum Beispiel Bewertungen, Empfehlungen oder auch Kommentare zu dem jeweiligen Produkt einbetten.

Social Media lässt sich so noch viel umfangreicher nutzen. Für die Besucher Ihrer Internetseite oder ihres Online Shops, lässt es den eigenen Auftritt moderner und digitaler wirken. Zusätzlich verweisen sie auf ihre sozialen Kanäle und können so zusätzlich Fans gewinnen. Besucher Ihrer Internetseite oder ihres Online Shops werden so also auch aktiv auf ihre Social Media Kanäle aufmerksam gemacht.

Erfolgreiches Social Media Marketing

Wenn sie auch auf der Suche sind nach erfolgreichen Social Media Marketing Strategien und einer Social Media Agentur, die ihre Ziele definieren aber auch umsetzen kann, dann freuen wir uns über Ihre Projektanfrage!