Elon Musk kauft Twitter! Übernahme bestätigt für $ 44 Milliarden

Twitter-Übernahme – Vor einiger Zeit, haben wir noch in den Social Media News berichtet, dass Elon Musk den großen Plan verfolgt, das soziale Netzwerk Twitter zu kaufen. Dann war es dann soweit, um 21:50 Uhr ging die Meldung über alle Newsticker: Elon Musk kauft Twitter. Kurz darauf tritt Musk vom Kaufangebot zurück, Twitter verklagt ihn, neue Meldung: Musk zahlt das $ 44 Mrd. Angebot. Die Story im Überblick.

Musks Twitter-Übernahme: Die News

Wer das amerikanische Fernsehen, die allgemeine Medienlandschaft verfolgt hat, hätte fast denken können, in einem Präsidentschaftswahlkampf zu sein. Jede noch so kleine Information wurde sofort geteilt. Dann war es soweit, die Meldung des Tages ging über die Newsticker:

Twitter Vorstand genehmigt den Kauf von Twitter durch Elon Musk

Der Twitter Vorstand hatte sich lange gegen diese Übernahme gewährt.

Das Ziel von Elon Musk, jeder Aktionär soll 54,20 $ je Aktie erhalten. Daraufhin holte sich Elon Musk bei mehreren amerikanischen, großen Banken die Finanzierungszusage. Als Sicherheit hatte auch einen Teil seiner eigenen Tesla Aktien hinterlegt.

Jetzt kauft er Twitter für sagenhafte 44 Milliarden US-Dollar

Hin und Her: Kaufen, Absage und Deal?

Erst sagte Musk, dass Twitter zu viele Fake Accounts hat. Jetzt kommt die Tech Meldung des Tages. Ein echter U-Turn. Nach dem Hin und Her vom Angebot und Kaufrücktritt. Futter für die Aktie. Noch einmal im Rückblick

  1. Elon Musk macht Twitter ein 44 Mrd. USD Angebot
  2. Im Juni will Musk vom Kauf zurücktreten, da Twitter zu viele Fake Accounts hat.
  3.  Twitter verklagt Musk. Angebot abgegeben, jetzt muss er kaufen
  4. Jetzt käme der Prozesstag am 17. Oktober
  5. Heute Nacht, am 04.10.22 geht Musk auf den Deal ein

Warum kauft Musk Twitter?

„Meinungsfreiheit: Geld ist nicht das Ziel“

Geld ist nicht das große Ziel, hat Elon Musk schon von Anfang an gesagt, ihm geht es um Meinungsfreiheit. Twitter ist ein einfach zugängliches Social Network, die App läuft auf dem Smartphone, Tablet aber auch auf jeden PC. Nachrichten lassen sich ganz einfach versenden. In den letzten Jahren wurde Twitter immer restriktiver, nach Meinung von Musk.

Er wird der „Redefreiheit“ nun einen großen Platz einräumen, insofern sich alles innerhalb der Gesetze abspielt.

Für Twitter ist dieser Kauf (bzw. Übernahme) eine großartige Chance, denn obwohl es eines der größten sozialen Netzwerke ist, spielen sich hier nicht die neuesten Trends ab, Influencer findet man auch woanders. Dementsprechend könnte die Übernahme Twitter zu einem ganz neuen Charme verhelfen. Insbesondere mit dem neuen Inhaber Elon Musk, der ja bereits für andere, spektakuläre Projekte verantwortlich ist.

Was macht Elon Musk?

Elon Musk ist vor allem bekannt für Tesla, den Elektroauto Hersteller, der bereits jetzt den etablierten Marken Konkurrenz macht. Aber auch visionäre Unternehmen wie SpaceX, die die private Raumfahrt ins Leben rufen.

Aktienkurs am Tag der Übernahme-News

Demnächst werden Sie diesen Aktien Chart nicht mehr sehen können, denn verläuft alles nach Plan, soll Twitter von der Börse genommen werden. Hier also einer der letzten Aktienkurse, am Tag der Verkündung.

  • Kurs: 51,40 $
  • Aufkauf: 54,20 $
  • Differenz: 2,80 $ je Aktie

Twitter erklärt + Twitter Marketing

Was ist Twitter und wie funktioniert die App? Sie haben sich bisher noch nicht mit Twitter beschäftigt? Dann sollten Sie einen Blick auf unseren kleinen Ratgeber werfen. Hier lernen Sie alle Grundlagen, wirklich alle Grundlagen. Von Registrierung und Anmeldung bis hin zu den Twitter Nutzerzahlen.

Tweet posten

Sie wollen auch aktiv auf Twitter posten? Dann sollten Sie sich unseren zweiten kleinen Ratgeber zum Thema Twitter Postings, dem sogenannten Tweet, durchlesen. Hier lernen Sie alles von Zeiten, über Hashtags bis zu den Inhalten, die Sie in einem Tweet verpacken können.

Twitter Agentur

Sie wollen eine professionelle Social Media Agenturen für Ihre Ideen? Lesen Sie hier mehr über unsere Leistungen: