Noonoouri: virtuelle Influencerin, digitales Model und internationaler Instagram Star

Noonoouri – Die virtuelle Influencerin ist mit den großen Puppenaugen und Gesichtszügen die nicht von dieser Welt zu sein scheinen sehr schnell als Animation zu erkennen. Besonders dadurch sticht sie aus dem immer größer werdenden Markt von virtuellen Influencern hervor. Seit 2018 ist Noonoouri nicht nur unabhängig auf Instagram und YouTube zu finden, sondern war auch schon auf Modenschauen und in Werbekampagnen von Marken wie Dior und Yves Saint Laurent zu sehen. Ihr internationaler Erfolg ist einzigartig und ist ein deutliches Zeichen für das Aufkommen von immer mehr digitalen Influencern und virtuellen Models und deren Gefragtheit. Was die unwirkliche Person so faszinierend macht und was Noonoouri eigentlich schon alles erreicht habt, das erfahrt ihr hier bei uns!

Wer ist Noonoouri? Virtual Influencer auf YouTube und Instagram

Das computeranimierte Model Noonoouri fasziniert Menschen auf der ganzen Welt. Die junge Frau wurde im Jahr 2000 geboren und präsentiert sich sowohl in Alltagssituationen, aber vor allem auch in Kampagnen großer Marken und Modehäuser. Auf den ersten Blick sind Posing und Umgebung so realistisch, dass der Eindruck entsteht es handele sich um einen echten Menschen. Erst beim zweiten Hinschauen wird klar, dass es sich hier um eine Animation handelt und daraus macht Noonoouri kein Geheimnis.

Tipp! Lies hier mehr über virtuelle Influencer!

Noonoouri im Profil: Alter, Größe, Interessen und IMG Modelagentur

Noonoouri weckt das Interesse auf eine ungewöhnliche Art und Weise. In gegensätzlicher Form zu anderen virtuellen Influencern wird bei Noonoouri schnell klar, dass es sich nicht um ein Model aus Fleisch und Blut handelt, sondern um einen animierten Avatar. Dennoch wird man neugierig: Was macht die Faszination um virtuelle Persönlichkeiten aus und vor allem: wie wird mit einem solch neuen Thema wie virtuellen Influencern umgegangen?

Wenn es beispielsweise um das Modeln geht, hat Noonoouri viele Gemeinsamkeiten mit menschlichen Models. Auch sie wird durch eine Modelagentur repräsentiert, sogar durch eine der absoluten Spitzenklasse: IMG. Dennoch hatten Noonoouri und ihr Schöpfer es nicht immer einfach. Als man sich auf die Suche nach Investoren begab, wurde Joerg Zuber vor allem mit Skepsis begegnet. Dennoch ging man den mutigen Schritt in Richtung AI-Influencer. Und so wurde die Creative Agency Opium Effects zu einem der Vorreiter im Bereich virtual influencing.

ONE News >
Influencer Event: #1 Generali Influencer Sport Award mit Angelique Kerber & Pamela Reif

Damit man sich einfacher ein Bild von der Person machen kann, die Noonoouri darstellt,  sind hier ein paar Fakten über das junge Mädchen:

  • Geburtstag: 23. September 2000
  • Wohnort: Paris
  • Sternzeichen: Jungfrau
  • Veganerin
  • Advertising und Runway Model
  • Mode-Enthusiastin

Kollaborationen & Jobs: Making the Cut, Dior, Vogue, KKW Beauty und mehr

In ihrer Arbeit als Model ist Noonoouri überaus erfolgreich. Schließlich stechen ihre großen Rehaugen, die Stupsnase und der volle, geschwungene Mund aus der Masse heraus und fesseln den Betrachter. Dank ihres außergewöhnlichen Aussehens, hat sie es geschafft Jobs zu erlangen, von denen andere Models nur träumen.

Ihre Vorteile sind dabei ganz klar: Es muss kein aufwendiges Fotoshooting stattfinden. Noonoouri hat keine ’schlechten‘ Tage. Menschliche Problematiken wie beispielsweise Termindruck erfährt sie nur auf einer Metaperspektive durch ihren Erschaffer. Dennoch sollte auch die Arbeit mit einem virtuellen Model nicht unterschätzt werden, vor allem sind hier aber die Möglichkeiten entscheidend, welche sich auftun. Mehr dazu kannst du auch im FIV Magazine zu Noonoouri nachlesen.

Making the Cut mit Heidi Klum & Chiara Ferragni: Castingshows mit virtuellen Models?

In Folge 6 der ersten Staffel von Making the Cut, eine Casting-Show für junge Design-Talente, ging es nach Tokyo mit der Aufgabe Looks basierend auf gegensätzlichen Kräften zu kreieren. Im großen Finale traten dann Joseph Altuzarra, Chiara Ferragni und Naomi Campbell als Gast-Juroren auf. Besonderes Highlight der Folge war allerdings die Anwesenheit der digitalen Influencerin Noonoouri. Diese war in der Aufnahme nicht nur im Publikum zu sehen, sondern präsentierte im Folgenden auch den Look des Siegenden auf ihrem Instagram-Profil. Damit war Noonoouri zwar nicht Teil eines kompetitiven Model-Wettbewerbs, aber wer weiß, was die Zukunft auf dieser Ebene noch bringen wird.

Animiertes Model auf dem Cover der Vogue China

„The future is now“, so titelte Vogue China seine Februarausgabe im Jahr 2019. Was bedeutet das für das prestigereiche Magazin? Virtuelle Stars sind nicht mehr nur eine futuristische Illusion, sondern Realität. Nicht nur können die virtuellen Stars in ihrer eigenen Welt interagieren, sondern dank post-Produktion auch mit ganz reellen Celebrities interagieren. Zu sehen ist das Ergebnis einer solchen Kooperation beispielsweise in der Kampagne Vogue’s mit Sänger, Tänzer und Schauspieler Jackson Yee der chinesischen Vogue.

Instagram: Noonoouris Brand Deals und Aktivismus

Auf Instagram bietet Noonoouri, wie die meisten Influencer, exklusive Einblicke in ihr tägliches Leben. Nicht nur präsentiert sie sich im Bett vor dem Aufstehen und bewirbt die neusten Produkte, Noonoouri macht auch auf Probleme wie die Zwangsverheiratung von Kindern und das Leiden von Tieren und Menschen aufmerksam.

Zu den Marken, die Noonoouri auf ihrem Profil repräsentiert, zählen unter anderem:

  • Supreme
  • Louis Vuitton
  • Dior
  • Skims
  • Thierry Mugler
  • Marc Jacobs
  • Hugo Boss
  • Miu Miu
  • Viktor and Rolf
  • und viele mehr…

Noonoouri auf YouTube: Dior, KKW Beauty und Fashion Week

Auch auf YouTube kann man Noonoouri finden. Auf ihrem persönlichen Channel Noonoouri YouTube zeigt sie ab und zu Einblicke in die Fashion Week, aber auch Brand Deals, wie beispielsweise mit KKW Beauty. Hier bekommt man Einblicke in die Arbeit des Models und sieht artifizielle Filme, die sie perfekt in Szene setzen.

Hier zeigen sich zusätzlich auch die Möglichkeiten, die durch und mit virtuellen Influencern entstehen. Denn sowohl reale, als auch fiktive Umgebungen können von CGI-Personen beschritten werden. Dadurch entsteht ein kreativer Freiraum, der zuvor andere Grenzen hatte. Zwar lassen sich auch reale Models in computeranimierte Umgebungen einsetzen, das Nutzen eines virtuellen Influencers ist hier aber wesentlich kosteneffizienter.

ONE News >
Instagram Tipps & Tricks - Follower bekommen, Reichweite erhöhen, Community aufbauen

Fashion Awards: 7 Stylisten für Noonoouri

Auch Backstage bei den Fashion Awards 2018 war Noonoouri unterwegs und zeigte sich ihren Follower stolz in einem Kleid mit Swarovski Kristallen besetzt. Der Erfinder des Model verriet Vogue, dass mittlerweile ganze sieben Leute für das Styling, Haare Make-up und Animation der AI verantwortlich sind. All das um Menschen eine neue Perspektive aufzuzeigen.

Noonoouri mit menschlichen Stars wie Kim Kardashian & Lewis Hamilton

Als Influencerin ist Noonoouri natürlich in den Kreisen der Instagram Stars etabliert. Dies zeigt sich immer wieder in ihren Kooperationen mit anderen Internet-Persönlichkeiten. Sowohl für Werbekampagnen, als auch um sich gemeinsam für gute Zwecke einzusetzen tun sich die AI und ihre menschlichen Pendants zusammen.

Marina Ruy Barbosa x Noonoouri: Gemeinsam für nachhaltige Mode

Die Schauspierlerin Marina Ruy Barbosa wurde für ihre, vor allem im portugiesisch-sprachigen Raum, bereits mit multiplen Preisen ausgezeichnete. Aus diesem Grund erfreut sich die Brasilianerin großer Beliebtheit auf Instagram. Um den Start ihres Shops für nachhaltige Bekleidung zu bewerben hat sich die hübsche Schauspielerin mit Noonoouri zusammengetan. Die Einnahmen des Shops gehen an die Organisation Casa do Rio.

Kim Kardashian West x Noonoouri

Noonoouri und Kim Kardashian verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Breits 2018 vertrat Noonoouri die KKW Beauty Produkte und bewarb sie auf ihrem Youtube Channel. Die Reaktionen waren gemischt, vor allem da virtuelle Influencer zu dieser Zeit gerade erst Wind bekamen und ihnen immer wieder mit Skepsis gegenüber getreten wird. Dennoch präsentiert sich Noonoouri auch heute noch gerne an der Seite des Instagram-Superstars.

Lewis Hamilton x Noonoouri: Gemeinsam für Hilfiger vor der Linse

Gemeinsam mit der Modemarke Thommy Hilfiger hat Lewis Hamilton eine Kollektion an stylischer Sportbekleidung auf den Markt gebracht. Um diese unter die Leute zu mischen wurde sich mit diversen Models und Internet-Stars vernetzt. Unter anderem auch Noonoouri, die trotz ihre 1,50 m Körpergröße immer alles gibt.

Virtuelle Influencer wie Noonoouri: Produzent, Image und künstliche Intelligenz

Virtuelle Influencer sind der neueste Trend im Mode Business und auch in der Branche der sozialen Medien. Doch was hat es mit digitalen Persönlichkeiten eigentlich auf sich? Woher kommen sie, wie entstehen sie und wer erweckt diese Charaktere eigentlich immer wieder zum Leben? Wir lassen dich hier in die Entstehung von Noonoouri eintauchen und stellen dir ihren Schöpfer vor. Außerdem erfährst du, was virtuelle Models und Personen so besonders macht und was CGI und Animierung auszeichnet.

Mensch oder Roboter?: Was das CGI auszeichnet

Mittlerweile ist die Welt der CGI-Models um einiges größer als noch vor ein paar Jahren. Wie zeichnet sich also Noonoouri von anderen Avataren ab? Noonoouri ist zwar dreidimensional, sie spielt aber nicht um das ‚Uncanny-Valley‘. Das junge Model ist zu weit von menschlichen Proportionen entfernt, als das sie für einen echten Menschen gehalten werden könnte.

Mit ihren doch eher unrealistischen Gesichtszügen sticht sie jedoch heraus. Viele virtuelle Influencer haben das Ziel wie ein echter Mensch auszusehen. Noonoouri sticht aus dieser Masse heraus, indem sie bei genauerem Betrachten klar als CGI erkennbar ist und mehr an Comics und Mangas wie Bratz erinnert.

Creator hinter der Maschine: Joerg Zuber

Joerg Zuber ist Grafikdesigner aus München und steckt hinter der Anime-inspirierten Influencerin. Ende 2017 begann er seine jahrelange Vision in die Realität zu übersetzen. Schon im jungen Alter faszinierte ihn die Modebranche und die aufpolierte Welt, wie sie in Modemagazinen präsentiert wird.

ONE News >
Direktnachricht (DM) - Persönliche Nachrichten auf sozialen Netzwerken

Aus dieser Faszination entstand eine die Idee für eine Animation, die Virtualität und Realität verschmelzen lässt. Zuber hat sich dafür entschieden, anstelle einer fotorealistischen Animation, den Weg der Surrealität zu gehen. Dieser Umstand führt dazu, dass die Grenzen zwischen Virtualität und Realität weiter verschmelzen und außerdem die Frage aufkommt, ab wann überhaupt Virtualität beginnt, wenn auch reale Models mithilfe von Computertechnologie retuschiert werden und immer mehr Möglichkeiten zu Foto- und Videomanipulation aufkommen. Menschliche und virtuelle Models befinden sich also an zwei unterschiedlichen Enden eines Spektrums.

Interview mit Joerg Zuber: Video

Der Ersteller des Charakters Noonoouri hat ganz bestimmte Ziele und Thematiken vor Augen, welche er mit Noonoouri an ein breiteres Publikum vermitteln möchte. Noonoouri soll nicht nur faszinieren, sondern vor Allem den Menschen die Augen für soziale Problematiken öffnen. Das Model ist nicht nur eine Animation, sie ist eine Persönlichkeit. So ernährt Noonoouri sich beispielsweise vegan, spricht sich für die BLM-Bewegung aus und möchte Jenen Gehör verschaffen, denen viel zu selten ein Ohr geliehen wird.

Werbekampagnen und Videos mit virtuellen Influencern

Eine kleine Auswahl an verschiedenen Brand-Deals des Models haben wir hier zusammengestellt, um die Virtualität des Virtuellen hervorzubringen, die Noonoouri entschlüsselt. Ob in Paris, im All oder im Kampf mit einem T-Rex: Der Avatar sieht einfach immer blendend aus.

Yves Saint Laurent-Catwalk mit Noonoouri: Video

Vor dem Eiffelturm in ihrer Heimatstadt Paris beschreitet Noonoouri den virtuellen Laufsteg in den Kristall-besetzten Saint Laurent Boots und einem passenden Kleid. Ein Job, von dem viele nur Träumen können und der in der vorwiegend computeranimierten Welt von Noonoouri in Erfüllung geht.

Dior Make-Up: getragen von Noonoouri, Video

Dior Make-up hat auch das Potenzial von virtuellen Influencern erkannt und kurzerhand Noonoouri für die Dior Rouge Lippenstift Kampagne gebucht. Verspielt mit einem Touch Sexiness präsentiert das Model die sanfte rote Lippenfarbe.

Gucci: Noonoouri in weltberühmter Designer Mode

Vor allem in dem Video für Gucci zeigt Noonoouri die Möglichkeiten, welche sich mit virtuellen Influencern auftun. Vom Raumschiff in den Dschungel beamen und mit der Gucci Handtasche einen Dinosaurier bekämpfen, ohne auch nur einen Fingernagel abzubrechen oder das Outfit zu ruinieren: Noonoouri macht Unmögliches möglich.