Benachrichtigung – Funktion und Einsatz

Eine Benachrichtigung ist die gezielte, indirekte Information über ein Ereignis vom Netzwerk an einen Benutzer. Benachrichtigungen werden gesendet, z.B. wenn neue Freundschaftsanfragen vorliegen, neue Gefällt mir Angaben oder auch neue Kommentare. Benachrichtigungen sind für soziale Netzwerke sehr wichtig, denn sie steigern die Interaktion und wecken die Benutzer auf. Ohne Benachrichtigungen, würden sich für uns keine Neuigkeiten ergeben und soziale Netzwerke wären damit, gesehen von der visuellen Oberfläche relativ statisch. Dadurch dass sich ständig kleine Informationsfelder auftun, sei es ein Herzchen oder eine Sprechblase, bewegt sich ständig etwas.

Benachrichtigungen verwenden nicht nur soziale Netzwerke umsonst immer mehr Browser bieten die Funktion, dass z.B. Internetseiten, Blogs oder auch Online Shops direkt über dem Browser Benachrichtigungen an Benutzer senden können. Durch die eigene Zustimmung der Nutzer, werden diese Benachrichtigungen im Browser aktiviert. Jedes Mal, wenn sich dann eine für die Person relevante Information auftut, wird sie direkt im Browser aufgezeigt. So hat man das Prinzip einer App auf dem Smartphone auch auf dem Notebook, Tablet oder Desktop-PC. Benachrichtigungen sind deshalb ein wichtiges Tool für viele Blogs, Onlineshops und soziale Netzwerke, denn sie können dadurch Benutzer reaktivieren, die das eigene Online Angebot bereits besucht haben. Auch wenn der Besucher aus eigenen Stücken kein zweites Mal wiedergekehrt wäre, bekommt er so direkt und unmittelbar die Möglichkeit. Viele ihrer Benutzer, die sonst nicht auf ihr Online Angebot wiedergekehrt wären, werden dieses Angebot wahrnehmen. Nutzen Sie deshalb für ihr Social Media Marketing auch Benachrichtigungen bzw. die Benachrichtigungsfunktion.

Keywords: Benachrichtigungen von Internetseiten

  • Benachrichtigungen kennt man häufig von sozialen Netzwerken, wenn z.B. eine neue Freundschaftsanfrage oder eine neue Gefällt mir Angabe vorliegt
  • Sie sind besonders wichtig, da dadurch die Interaktion mit dem Netzwerk oder der Internetseite gesteigert wird – ohne Benachrichtigungen wären soziale Netzwerke relativ statisch
  • Immer mehr Internetseiten benachrichtigen ihre Nutzer auch im Browser, z.B. Online Shops, so hat man das Prinzip von Apps auch auf dem Desktop-PC
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.