Influencer Marketing #6: Briefing, Vorhersagen, Kontakt Aufnahme und Monitoring

Bevor wir Kontakt mit unserem Blogger aufnehmen, entwerfen wir unser Briefing. In diesem Briefing, das heißt in der Anfrage, stehen alle wichtigen Details die unser Blogger wissen muss, damit er selbst eine Einschätzung abgeben kann, ob die Kampagne für ihn interessant ist oder nicht. Im Briefing halten wir alle wichtigen Daten fest, nicht nur allgemeine, wie die Kontaktdaten, sondern auch die Inhalte der Werbekampagne, die jeweilige Mediennutzung, die Kanäle und viele weitere Informationen. Im kostenlosen Online Video Tutorial schauen wir im Detail auf jeden einzelnen Schritt und erklären, was in einem vollständigen Influencer Briefing stehen sollte, bevor man Kontakt aufnimmt.

Influencer Marketing Online Kurs: Übersicht der Themen

  1. Definition, Entwicklung, Youtube, Facebook & Instagram
  2. Blogger Relations? Vorteile und Nachteile der Methode
  3. Social Media Software Tools für Post Planung und Follower
  4. KPIs (Kennzahlen), Ziele und Planung der Social Media Kampagne
  5. Qualität und Quantität von Bloggern und Interaktion
  6. Briefing, Vorhersagen, Kontakt Aufnahme und Monitoring
  7. Zertifikat Test Influencer Marketing Instagram

Influencer Marketing #6: Briefing, Vorhersagen, Kontakt Aufnahme und Monitoring

Dauer: 21:27 Minuten

[wpmem_logged_out]

[wpmem_form login]

[/wpmem_logged_out]

[wpmem_logged_in]

VIDEO

Briefing für den Influencer: Jetzt geht es los!

Bevor wir Kontakt mit unserem Blogger aufnehmen, entwerfen wir unser Briefing. In diesem Briefing, das heißt in der Anfrage, stehen alle wichtigen Details die unser Blogger wissen muss, damit er selbst eine Einschätzung abgeben kann, ob die Kampagne für ihn interessant ist oder nicht. Im Briefing halten wir alle wichtigen Daten fest, nicht nur allgemeine, wie die Kontaktdaten, sondern auch die Inhalte der Werbekampagne, die jeweilige Mediennutzung, die Kanäle und viele weitere Informationen. Im kostenlosen Online Video Tutorial schauen wir im Detail auf jeden einzelnen Schritt und erklären, was in einem vollständigen Influencer Briefing stehen sollte, bevor man Kontakt aufnimmt.

  • Kontaktdaten
    Firma, Ansprechpartner, E-Mail, Telefon
  • Kampagnendaten
    Kunde, Inhalt
  • Aufgaben des Influencers (Digital)
    Postings, Stories, Videos, Anwesenheit
  • Aufgaben des Influencers (Offline)
    Vorbereitung, Schulungen, Storebesuche
  • Häufigkeit
    Einmalig, regelmäßig, Laufzeit / Löschung?
  • Mediennutzung
    Länder, Sprachregionen, Laufzeit
  • Inhalte der Postings
    Darstellung der Marke, Markierung, Erwähnung
  • Nutzung
    Influencer, Kunde, PR / Presse, Third Party

Kontaktaufnahme mit Bloggern und Influencern

Einer der absolut häufigsten Fragen die wir bekommen haben ist, wie nehme ich eigentlich Kontakt mit einem Influencern auf? Personen die 100.000 oder 200.000 Fans alleine auf einem Social Network haben, schreiben viele nicht „gerne“ an. Warum? Natürlich weiß man, dass sie viele Anfragen erhalten. Jeden Tag kommen 20, 30 E-Mails mit Anfragen. Die einen sind seriös, die anderen weniger. Viele Blogger öffnen ihre E-Mails bei Nacht, denn sie übernehmen Ihre Management selbst.

Was ist das große Geheimnis, damit man eine Antwort bekommt? Kurz zusammengefasst geht es darum, dem Influencer zu zeigen, dass man gerne mit ihm bzw. dir zusammenarbeiten will. Außerdem benötigt er oder sie ein ausführliches Briefing, damit der Influencer sieht, dass es sich um eine professionelle Anfrage hält. Wie das geht, zeigt das Video!

Allgemeine Verhaltensweisen für die Kontaktaufnahmen

  • Via E-Mail, kurz und bündig
  • Nicht unter Druck setzen
  • Kritikpunkte ernst nehmen
  • persönlicher Dialog
  • Inhalte und Ideen aufnehmen
  • Interesse an Beiträgen zeigen
  • Beiträge des Bloggers liken, kommentieren

Mehrwert bieten und Interesse zeigen

  • exklusive Angebote
  • unveröffentlichte Informationen
  • für Profilierung in der eigenen Community

Vertrag erstellen und Vereinbarungen

  • Grundlage: Briefing des Influencers

Abwicklung vom Posting bis zur Zahlung

  • Influencer postet Fotos / Videos
  • Influencer speichert Medien (Posts, Stories, etc.)
  • Mediadaten senden (Monitoring)
  • Zahlung

Angebote für Agenturen: Schnell und einfach Vorhersagen treffen

Wie erstellt man einfach und schnell Angebote in verschiedenen Variationen für Kunden? Besonders für Agenturen ist unserer Social Analytics Kampagnen Planer extrem interessant. Auch ohne große Erfahrung können Angebote professionell berechnet werden, mit vorhergesagten Reichweiten bzw. Impressions. Ebenso werden für jede einzelne Kampagne die getestet wird, die verschiedenen Likes und Kommentare vorher gesagt. Kunden kann man so schnell eine Einschätzung schicken und auch schnell verschiedene Kampagnen aufbauen um sie gegeneinander im Test laufen zu lassen. Der Kunde kann sich dann für eines der Pakete entscheiden.

  • Kampagnenplanung und Vorhersage von Reichweite, Likes, Kommentaren
  • Preiskalkulation von Postings und Stories

Monitoring zur Erfolgsmessung von Influencer Kampagnen

Jede professionelle Kampagne braucht Monitoring. Im Monitoring steht die letztendliche Erfolgsmessung und die finale Entscheidung ob eine Kampagne erfolgreich war oder nicht. Eine Entscheidung, die anhand der vorhandenen Zahlen und Daten getroffen wird. Statistische Erhebungen sind sehr schwierig und erfordern in Agenturen und Firmen einen extrem hohen Zeitaufwand. Wir selbst haben Agenturen getroffen, die Mitarbeiter haben, die jeden Abend für zwei Stunden auf Instagram sind, verschiedene Kanäle von Influencern durchforsten, mit denen man zusammenarbeitet. Dann werden einzelne Bilder angesehen, nach Hashtags nach Markierungen durchsucht und alles was gesehen wird, wird fein säuberlich in einer Excel Tabelle notiert. Danach werden noch Screenshots gemacht, gespeichert. All diese Daten müssen eine Woche später erneut erhoben werden, damit der Kunde aussagekräftige Daten über den Erfolg der Kampagne bekommt, jede Woche, jeden Monat oder sogar jeden Tag. Monitoring ist also extrem wichtig.

Bei Social Analytics ist das Monitoring eines der Kernstücke der Software! Hier kann man Kunden schnell und einfach Analysen zukommen lassen und das nicht nur einmalig sondern ganz individuell, mit eigenem Zeitraum, eigenen Hashtags und Markierungen.

  • Influencer Gruppierung zum Monitoring
  • Parameter Eingabe (Erwähnung, Markierung im Bild und Hashtags)

Fazit

Influencer Marketing hat sich als Methode und Strategie im Online Marketing absolut bewährt. Internationale Firmen setzen darauf und immer mehr deutsche Firmen setzen auch auf Influencer Marketing. Wie erfolgreiches es ist, zeigen Statistiken, Studien und natürlich Best-Practice-Beispiele der großen Unternehmen! Mit Social Analytics wird es zum ersten Mal möglich, dass jede Firma Influencer Marketing für sich betreiben kann. Mit eigener Suche, eigene Management und eigenem Monitoring. Influencer Marketing bietet extrem viele Vorteile, von der Glaubwürdigkeit bis hin zu der hohen Reichweite und der extrem genauen Zielgruppe. Für Firmen und Agenturen ist Social Media zu einem der großen Vermarktungsinstrumente geworden und insbesondere Instagram, zeigt welche Chancen Unternehmen haben, große wirtschaftliche Erfolge zu erzielen, mit kreativen Kampagnen und gut geplanten Inhalten.

  • Gewünschte Zielgruppe
  • Influencer Marketing ist glaubwürdig
  • Hohe Reichweiten
  • Erfolgsversprechend
    2017 kauften 50% der 14-19-jährigen ein Produkt durch Empfehlung eines Influencers
  • Social Analytics unterstützt den gesamten Prozess

Jetzt starten! Erfahren Sie hier mehr über Social Analytics.

[/wpmem_logged_in]

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar