18+1 Social Media Marketing Tool: Software für Facebook, Youtube, Instagram + Online Kurse

Heute wollen wir Ihnen die besten und neuen Social Media Software Tools vorstellen. Social Media Marketing hat die Welt von Werbeagenturen und von allen Unternehmen extrem und nachhaltig durch die neuen Strukturen der Kommunikation verändert . Nicht nur die Kommunikationsprozesse sind neu, das gesamte Empfehlungsmarketing hat einen neuen Stellenwert im Marketing Mix bekommen. Auch die sozialen Verknüpfungen untereinander spielen eine große Rolle im Kampf um die Kunden. Wer kennt wen? Wer ist mit wem verbinden? Stichwort zielgruppenabhängige Werbeanzeigen und Retargeting.

Tipp: Ranking Social Media Tools Monitoring

+ Foto, Video & Models (Empfehlung)

+ Do you know?

+

Quick view

Social Media & Marketing Software – Top Empfehlungen

Software – ist das nicht kompliziert? Tool wie Hootsuite, Klick-Tipp und Influencer Fee sind so konzipiert, dass die Nutzung ganz einfach ist. Gerade für Selbstständige, kleine und mittelständische Unternehmen lohnt sich der Blick auf automatisierte Veröffentlichung, automatisiertes E-Mail Marketing & Co. Deshalb haben wir hier Software Tipps, sauber sortiert. Hier noch einmal der vollständige Inhalt kurz und bündig. Wir beginnen mit:

  1. Social Media Kanal: Planung und Postings
  2. E-Mail Marketing und Verkauf
  3. Facebook: Marketing und Ads + Online Kurse
  4. Instagram: Marketing und Ad
  5. Youtube: Marketing und Ads
  6. Landing-Pages und Conversion
  7. Sonstige Tipps

Immer mehr Unternehmen vertrauen bei der Bewältigung der verschiedenen sozialen Netzwerke auf Softwareprodukte. Software ermöglicht es relativ komplexe Abläufe in kurzer Zeit abzubilden. Mit der nötigen Rechenleistung, können Softwareprodukte die Arbeit von Mitarbeitern im Marketing von Unternehmen nachhaltig verändern. Eingespielte Prozesse aus Printkampagnen werden zunehmend durch digitale ersetzt. Mit eigenen, internen Experten unter den eigenen Mitarbeitern, für die Einstellung und den Betrieb der Software, lassen sich große Sprünge machen. Deshalb halten viele Firmen und Agenturen das Know How um Social Media Marketing gern im Unternehmen.

Wir wollen heute einmal die besten Softwarelösungen für soziale Netzwerke vorstellen! Darunter findet man unter anderem Programme, die dabei helfen auf verschiedenen Social Media Plattformen zu posten, so wie Facebook, YouTube, Twitter, Instagram oder auch Pinterest aber auch speziellere Lösungen, zum Beispiel für Nischen wie Facebook Advertising. Speziell aus Amerika gibt es zahlreiche smarte Produkte, die sich mit all den unterschiedlichen Thema auseinandersetzen.

Warum Software? Social Media Werbung im Wachstum

Die großen Player investieren immer mehr in Social Marketing. Warum? Der Erfolg spricht für sich. Hier sehen Sie die Investitionen in Social Media Werbung weltweit in den Jahren 2007 bis 2018 und Prognose 2021 (in Millionen US-Dollar).

Statistik: Investitionen in Social Media Werbung weltweit in den Jahren 2007 bis 2018 und Prognose 2021 (in Millionen US-Dollar) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Personal vs Software – Preis- und Zeitvorteil

Wie schon am Beginn des Artikels beschrieben, beschäftigen sich Mitarbeiter im Marketing aber auch im Verkauf immer mehr mit der Materie um Social Marketing und Social Commerce. Während Firmen in Großstädten wie Berlin, Hamburg oder München die Vorreiter sind, ziehen Unternehmen in den mittleren und kleineren Städte immer mehr nach. Durch die großflächige Verbreitung der sozialen Medien sind natürlich auch die Menge der Informationen extrem gestiegen. Durch diesen Anstieg der Informationsflut, werden Postings letztendlich durch die bloße Menge, seltener an Nutzer ausgespielt. Deshalb müssen Firmen nicht nur im Content Marketing investieren, das heißt in Inhalte mit Mehrwert und relativ häufige Postings, sondern auch in die Verwaltung der verschiedenen Netzwerke sowie Werbeanzeigen um den eigenen Traffic zu erhöhen. Für all diese Aufgaben gibt es Social Media Software.

Vertrieb – Verwaltung und Social Bots

Firmen und Agenturen sind immer auf der Suche nach neuen intelligenten Lösungen für ihr Social Media Marketing. Aber auch Werbeagenturen nutzen Software, zum Beispiel für die die Vertriebsstrukturen innerhalb der verschiedenen Netzwerke und zwischen Kunden. Mit den Jahren haben sich einige echte Klassiker etabliert, die durch ihre Funktionen glänzen und durch ihre permanente Erreichbarkeit bzw den störungsfreien Betrieb. Neben den etablierten Programmen, gibt es auch immer wieder neue Produkte rund um populäre, neue Netzwerke. So machen sich auch immer wieder Hypes bemerkbar, sowie um das Thema Instagram. In diesem “neuen” sozialen Netzwerk, war es am Anfang noch relativ einfach viele Fans zu gewinnen. Es spielt sich wenig über konkrete Inhalte ab und mehr über schnelle Like-Bekundung und Interaktion. Deshalb haben viele Firmen auch auf Bots gesetzt. Bots imitieren das menschliche Verhalten. Ihre einzige Aufgabe ist es Kommentare abzusetzen, “Gefällt-Mir” Angaben oder auch anderen Person zu folgen bzw. später wieder zu entfolgen. Diese Programme sind laut Datenschutzrichtlinien und natürlich auch nach API Nutzungsrichtlinien im Graubereich. Dennoch setzen viele auf Sie. Wir wollen uns heute auf die relevantesten Softwarelösungen und die renommierten Projekte konzentrieren.

Social Media Strategie: Mehr lesen

Social Media Kanal: Planung und Postings

Hootsuite – Postings vorausplanen und analysieren

Hootsuite ist eines der beliebtesten Programme für die Verwaltung der verschiedenen sozialen Netzwerke bei Unternehmen geworden. Die kostenlose Social Media Verwaltungs Software (Upgrad optional) bietet seit vielen Jahren ihren Service an. Hier können Unternehmen verschiedene Netzwerke zusammenführen und sie zusammen planen. Dadurch kann man die geposteten Inhalte für eine ganze Woche im Voraus planen oder für einen ganzen Monat, wenn man will sogar für ein ganzes Jahr. Hier ergeben sich auch viele Schnittmengen für Affiliate Projekte. Die Postings werden dann ganz automatisch von Hootsuite in die verschiedenen sozialen Netzwerke gespielt. Dafür ist lediglich eine einfache Registrierung nötig.

Multi-Channel-Marketing Software

Mit nur wenigen Klicks hat man seinen Account angelegt und kann nun verschiedene soziale Netzwerke hinzufügen. In der kostenlosen Version hat man zunächst nur ein paar Netzwerke. Diese reichen allerdings für ein einzelnes kleines oder mittleres Unternehmen aus. Für Agenturen und größere Unternehmen, gibt es die Möglichkeit das Paket zu erweitern. Hier kann man z.b. viele Channels hinzufügen aber auch neue Statistiken sehen. Das lohnt sich insbesondere für Social Media Agenturen und Werbeagenturen, die für Kunden das Social Media Management übernehmen.

Netzwerke verwalten: So funktionierts

Hootsuite erlaubt es verschiedene Netzwerke hinzuzufügen, wie erwähnt. Fügt man jetzt z.b. seinen Facebook Kanal hinzu, dann bekommt man einen Stream. Hier kann man sich einstellen, welche verschiedenen Widgets (Erweiterungen) man sehen will. Die erste Spalte ist nun unser Stream. Das heißt, die ganz normale Facebook Timeline, in der man alle bereits geposteten Inhalte sehen kann, sowie die “Gefällt-Mir” Angaben und die Kommentare. Nun legen wir eine zweite Spalte an, direkt rechts daneben. Diese ist nun für die Vorausplanung der Inhalte. Hier sieht man chronologisch angeordnet, welches Posting als nächstes erscheinen würde, an welchem Datum und zu welcher Uhrzeit. Diese lassen sich ganz einfach hinzufügen. Oben links ist bei Hootsuite das Posting Fenster. Hier kann man die Texte eintragen, Medien hochladen und die Netzwerke auswählen, auf denen das Posting erscheinen soll. In der dritten Spalte hat man z.b. die neuesten Interaktionen und Kommentare der eigenen Fans. In der vierten und fünften Spalte kann man weitere Widgets hinzufügen. Am Ende hat man einen Bildschirm auf dem man die gesamten Facebook Aktivitäten überprüfen kann.

Streams anlegen

Fügt man jetzt noch ein weiteres soziales Netzwerk hinzu, wie z.b. Instagram oder YouTube, kann man sich ebenso ein gemeinsames Board aufbauen, in denen die drei Netzwerke gemeinsam zu sehen sind. Z.b. alle aktuellen Aktivitäten, so dass ein Mitarbeiter sich komplett um die Kommentare und die Nachrichten kümmern kann. Für einen zweiten Mitarbeiter baut man dann ein Board, in denen alle geplanten Inhalte stehen sollen. Hier sieht der Mitarbeiter dann Facebook, Instagram und YouTube nebeneinander und kann so die Inhalte perfekt aufeinander abstimmen. Diese umfangreiche Verwaltung macht Hootsuite zu einem der beliebtesten Social Media Softwares die es aktuell gibt.

Video Tutorial: Hootsuite für Beginner

Da sich nicht jeder Onlineshop oder jede Marke eine eigene Agentur leisten kann, haben wir dieses Video Tutorial für Beginner aufgenommen! Hier zeigen wir wie man Inhalte vorplanen kann, Kanäle hinzufügt und so hat man die Grundlagen von Hootsuite auch als Beginner bzw. Anfänger schnell verstanden und kann eigenes Social Media Marketing noch produktiver machen, da man nicht jedes einzelne Posting selber machen muss. Das spart extrem viel Zeit. Wie es geht, zeigen wir im Video!

Quelle: https://hootsuite.com

Quelle: https://hootsuite.com

+ Foto, Video & Models (Empfehlung)

+ Do you know?

+

Buffer – Die Hootsuite Alternative für Redaktionsplanung

Buffer ist wie Hootsuite ein Tool mit dem man die verschiedenen Netzwerke miteinander verbinden kann. Genauso wie in dem anderen Programm, kann man die verschiedenen Netzwerke verknüpfen, neben Facebook natürlich auch Sparten Channels wie das Business Portal LinkedIn oder auch Google+. In der kostenlosen Version kann man zunächst nur zwei Dienste miteinander verknüpfen. Wenn man seinen Service aber etwas erweitert um die üblichen 10 $, kann man bis zu 12 Konten miteinander verbinden. Das Teilen funktioniert dabei nicht nur über die Browser abhängige Software, sie kann ebenso genauso direkt beim Surfen benutzt werden. Hat man das passende Plugin in seinem Browser installiert, erscheint über jedem Bild ein kleines Logo, klickt man hier drauf, kann man festlegen, auf welchen sozialen Netzwerken der jeweilige Inhalt geteilt werden soll. Natürlich bietet es ebenso zeitversetztes Posting. Das heißt, man kann den Veröffentlichungszeitpunkt selbst bestimmen, mit individuellen Tagen und individuellen Uhrzeiten. Ganz nach eigenem belieben. Die Anmeldung ist hier genau so einfach, mit einer kurzen Registrierung und der anschließenden Authentifizierung der einzelnen Kanäle, kann man direkt loslegen und starten.

Buffer: Funktionen, Netzwerke und Preise

Quelle: https://buffer.com

Quelle: https://buffer.com

+ Foto, Video & Models (Empfehlung)

+ Do you know?

+

Social Hub – Redaktionsplanung und Monitoring

Social Hub beschäftigt sich vor allem mit der Interaktion von Nutzern. Neben der üblichen Redaktionsplanung, die auch Buffer oder Hootsuite bieten, legt diese Software speziellen Wert darauf, Konversationen zu verfolgen, schnelle Reaktion von Mitarbeitern bei Kommentaren oder Postings zu haben und dadurch langfristige Beziehungen mit dem Nutzer aufzubauen. Die Software wirbt damit, „Social Media Nachrichten so einfach abarbeiten zu können wie E-Mails“. Neben dem Kommunikationsaspekt vom Social Hub geht es hier aber auch um das Media Monitoring. Hier kann man Keywords auf längere Wege verfolgen aber auch Hashtag und indirekte Erwähnungen der eigenen Channels. So bekommt man heraus, welche Relevanz die eigene Marke hat und inwieweit die Reichweite steigert. Denn nicht immer kann man die Zahlen auf dem eigenen Channel verfolgen, deshalb braucht es komplexere Softwarelösungen, die auch das Monitoring von Social Media Marketing abbilden können. Für einen optimalen Workflow und die bessere Zusammenarbeit von Nutzern, gibt es hier auch Team Planungstools. Damit kann ein übergeordneter Marketing Manager das eigene Team strukturieren, zwischen den verschiedenen Netzwerken, so dass jeder seinen Fokus kennt.

Social Hub: Analytics, Monitoring und Preise

Quelle: https://socialhub.io

Quelle: https://socialhub.io

Der Vorteil der umfangreichen Analysen und Auswertungen ist eindeutig, dass man die eigene Strategie auf Basis von realen Daten optimieren kann. Dadurch steigern sich die Social Media Aktivitäten und die eigenen Zahlen und Auswertungen zur Performance werden noch aussagekräftiger, beim Blick auf die einzelnen Kanäle. Social Hub bietet damit eine kreative Lösung für Strategen im Social Media Management.

E-Mail Marketing und Verkäufe

Klick-Tipp – E-Mail Marketing: Beliebteste Software

E-Mail Marketing sorgt für Verkäufe! Wenn es um das Thema E-Mail-Marketing geht, und dann schauen die meisten auf der Suche nach der besten Software vor allem darum, dass es sich um einen gratis Anbieter handelt. Doch ist kostenlose Software für E-Mail-Marketing wirklich zu empfehlen? Kostenlose Software hat den Nachteil, dass sie immer in den Funktionen beschränkt ist. Jeder der also wirklich nachhaltiges E-Mail Marketing betreiben will und so die eigenen Verkäufe in die Höhe zu treiben, der sollte auf professionelle Software setzen. Durch zahlreiche Best-Practice-Beispiele, zeigt sich, das gerade die kostenpflichtigen Anbieter, die meiste Performance liefern. Auch aus eigener Erfahrung, die Limitierung fängt z.b. schon bei der Menge der E-Mail-Adressen an und geht weiter beim Funktionensumfang um Call-To-Action und Analyse sowie Monitoring. Meine Empfehlung ist Klick-Tipp.

Was ist ein Funnel bzw. Sales Funnel?

Wenn du E-Mail Adressen einsammelst, hast du direkten Zugriff auf gezielte, qualitative Kontakte. Klick-Tipp hilft dir als deutscher E-Mail-Marketing-Anbieter, der eine Marketing-Automatisierung anbietet, die sonst nur großen Firmen vorbehalten ist. Tatsächlich war Klick-Tipp weltweit eines der allerersten E-Mail-Systeme, bei dem man seine Abonnenten nicht mehr in einfachen Listen, sondern mit Verwendung von Tags (sogenannten Labels) verwalten konnte.

Durch das Tagging kannst du deine Kontakte extrem gezielt anschreiben. Die Newsletter-Software ist deshalb speziell auf die Bedürfnisse von Online-Marketern zugeschnitten. Wenn du ein starkes, viel verwendetes Newsletter oder E-Mail-Marketing haben willst, bieten sich die Klick-Tipp Automationen perfekt an. In diesem Video Tutorial erfährst du, wie du mit Newsletter- und E-Mail-Listen besser umgehen kannst und Verkäufe generierst. Deine Kunden sollen keine langweiligen Newsletter mehr erhalten – mit Klick-Tipp ist das vorbei!

Was ist Funnel Cockpit?

Im Cockpit lassen sich die verschiedenen Einstellungen vornehmen und Verknüpfungen ziehen. Hier hast du den kompletten Überblick zu deinem vorbereiteten, Laufenden und bereits vergangenen Kampagnen.

Grundlegende Vorteile der Software

Bevor du dir unter dem Link zum Anbieter alle Vorteile im Detail durchlesen kannst, hier sind die zentralen und grundlegenden Vorteile der Newsletter Software für dein online marketing:

  • Einfach zu verwendender Drag & Drop Composer um responsive Newsletter zu erstellen
  • Unbegrenzte Anzahl an Abonnenten mit Statistik
  • Unbegrenzte Anzahl an Newslettern mit Tracking (Nachverfolgung)

Erfahren jetzt wie du Klick-Tipp Automationen benutzt! Starte mit:

Video Anleitung: Klick-Tipp Kampagne erstellen (Anfänger)

Facebook: Marketing und Ads

Cashflow Ads 2.0 – Facebook Werbeanzeigen Schritt für Schritt

Weißt du wie Facebook Marketing 2019 funktioniert und vor allem, weißt du, was 95% aller Marketer und Firmen falsch machen. Mit Cashflow Ads 2.0 lernst du du zielsicher profitable Facebook Ads erstellst und damit erfolgreich Pay-Per-Click Werbung schaltest! So kannst du dir dein eigenes Business aufbauen (Thema: Geld verdienen im Internet) oder auch effektiv Werbeanzeigen für eine andere Firma schalten.

Facebook Marketing Schritt für Schritt Anleitung

Wie du im Artikel Entwicklung der soziale Netzwerke nachlesen kannst, verändert sich die Technik aber auch die Funktionen, die man auf dem Desktop oder in der App bereits gestellt bekommt, ständig. Natürlich müssen auch Social Media Manager immer am Puls der Zeit bleiben. Natürlich gilt das erst recht für alle, die sich als Social Media Manager bewerben. Denn obwohl sie selbst Privat viel in den sozialen Netzwerken sind, ist Werbeanzeigenmanagement ganz spezielles Know-How, das gelernt werden muss. Werbeanzeigen auf Facebook erstellen ist etwas ganz anderes als die private Nutzung des sozialen Netzwerk. Aber nicht nur für absolute Beginner, auch für Fortgeschrittene ist eine ständige Auffrischung der Möglichkeiten zur Verbesserung der eigenen Handlungsfähigkeit Immer zu empfehlen.

Online Kurs im Überblick

Was genau lernst du in diesem Online Kurs? Die Cashflow Ads 2.0 zeigen dir im wesentlichen, wie du selbstständig Facebook Ads (Kampagnen) erstellst und diesen anschließend gewinnbringend und profitabel, wie erwähnt, für dich oder auch andere Firmen, Marken und Produkte einsetzen kannst. Noch viel besser, im Online Kurs bekommst du Live-Einblicke in die Facebook Ads Agentur (echte Insights!) und lernst an Best-Practice Beispielen aus der Praxis. Für alle Social Media Manager gibt es sogar noch ein besonderes Special am Ende des Kurses, denn bei erfolgreichem Abschluss bekommst du dein Zertifikat! Das kannst du dann bei Bewerbungen vorlegen und deinen Arbeitgeber überzeugen.

Der Online Kurs zeigt dir alle Tricks und Hacks, die wir in einer Social Media Agentur anwenden und du siehst Schritt für Schritt, was 95% aller anderen Social Media Manager im Alltag falsch machen. Tipp! Du hast sofortigen Zugriff nach Kauf und erhältst danach sogar noch lebenslangen Zugang mit lebenslangen Updates und Support – mega Deal für Anfänger Social Media Manager.

Inhalte des Workshops und Agentur Tipps

Spoiler! Hier schon mal ein kleiner Einblick in den Ablauf des Online Kurses:

  1. Kapitel: Einführung
  2. Kapitel: Facebook Ads Grundlagen
  3. Kapitel: Dein Interaktions-Booster
  4. Kapitel: Der Umsatz Generator
  5. Kapitel: Der Profit Maximierer
  6. Kapitel: Facebook Profi Hacks
  7. Kapitel: Messenger Komplettkurs
  8. Kapitel: Geheimnisse aus der Agentur

Extra! Bonus Material

  1. Bonus: Conversion Mastery
  2. Bonus: Agentur Case Study
  3. Bonus: Akquise Box (Aufbau deiner Agentur)

Klingt gut? Ist es auch! Hol dir jetzt den ganzen Online Kurs und lerne, wie du erfolgreiche Facebook Ads schaltest!

Facebook Ads 2.0 – Werbeanzeigen für Affiliate und Coaching

Du suchst nach einer Alternative, speziell für dein Affiliate-Marketing oder Coaching-Bereich? Dann habe ich hier die Empfehlung, speziell für dein Werbeanzeigenmanagement.

Geld verdienen im Internet mit Facebook

Geld verdienen im Internet ist gar nicht so einfach, zumindest wenn man die klassischen Methoden verwendet. Denn hier gibt es natürlich große Konkurrenz! Doch wie ist es mit Social Media? Kann man hier noch Geld verdienen? Wie zahlreiche Beispiele aus dem Medien zeigen, die berühmtesten sind wohl derzeit Influencer, haben soziale Netzwerke eine unglaubliche Macht. Wer also versteht, gezielt Menschen zu erreichen, der kann auch gezielt Produkte an den Mann oder die Frau bringen. Genau das macht Facebook Werbeanzeigen – sie sind unglaublich effektiv! Mit dem neuen Ratgeber zum Thema Facebook Werbeanzeigen 2.0, lernst du alles, was du brauchst um im Jahr 2020 starke Performance abzuliefern.

Vorteil Facebook Marketing und Werbeanzeigen

Hier sind nur ein paar der grundlegenden Vorteile im Überblick:

  • Du kannst deine Zielgruppe und Audience ganz genau festlegen
  • Funnel (Prozesse über mehrere Schritte) lassen sich einfach realisieren
  • Es können sowohl kalte als auch warme Kontakte angesprochen werden
  • Kaum Streuverluste durch die extrem genaue Targetierung
  • Sehr hohe Reichweite erzielbar
  • Anzeigen können auch direkt an Freunde weiterempfohlen werden
  • Logo (Branding) wird auch ohne Klick unterbewusst wahrgenommen
  • Schon mit kleinem Tagesbudget (bspw. 20 €) kann viel erreicht werden
  • ….

Facebooks Ads 2.0 gibt dir eine übersichtliche und vor allem sehr ausführliche Anleitung! Alle Infos zum Online Kurs findest du direkt hier:

Facebook Ad Traffic – 10x mehr Reichweite

Werbung mit Facebook Anzeigen? Wie du mit einfachen Facebook Anzeigen, zehnmal mehr Traffic, Leads und Kunden am Tag mit wenigen Mausklicks bekommst, lernst du hier im Online Kurs Ad Traffic.

10 mal mehr Traffic an einem Tag erreichen?

10.000 statt 1.000 Views bedeutet 10x mehr Verkäufe: Das klingt natürlich für jeden Social Media Manager absolut verlockend. Möglich ist es, wenn man weiß, welche Strategien und Methoden es derzeit gibt um Facebook Werbeanzeigen zu optimieren. Während es in vielen anderen Kursen hauptsächlich darum geht, eine komplette Strategie oder eine Kampagne aufzubauen, fokussiert sich diese Online-Kurs ausschließlich auf das Thema Reichweite!

Tipp! Facebook Ad Traffic hat jetzt ein neues Video-Tutorial, in diesem brandneuen Facebook Training erfährst du kostenlos:

  • Die neuen Spielregeln auf Facebook für mehr Leads und Kunden, ohne von Mark Zuckerberg die rote Karte zu bekommen.
  • Mit welcher neuen IMMD Strategie du Anzeigen erstellst, die beide, Facebook und deine Kunden lieben.
  • Wie du heute Facebook Werbung machst, ohne dein letztes Hemd zu riskieren, ABER gleichzeitig mehr Menschen erreichst.
  • Wie du deine Produkte oder Dienstleistungen über soziale Medien verkaufst, ohne aufwändige Verkaufsfunnel zu benötigen.

Und vieles mehr! Erfahre jetzt alles über Facebook Ad Traffic:

Anzeigen für 1 Cent – CPC extrem senken

Warum machen Firmen eigentlich Facebook Werbung? Werbung auf Facebook hilft zunächst einmal Reichweite zu generieren. Wer im Besitz von Reichweite ist, kann eigene Produkte ausspielen, natürlich auch Dienstleistungen oder Software Tools. Jeder Unternehmer, oder jede Firma die ganz am Anfang steht, hat meist dasselbe prinzipielle Problem, für das eigene bewerben steht zu wenig Reichweite zur Verfügung!

Facebook bietet hier eine praktische Lösung, die Werbung ist sehr zielgenau streubar. Man kann bestimmte Zielgruppen in einem bestimmten Alter, aus einer bestimmten Region, oder mit einem bestimmen Interesse ansprechen. Menschen werden die Werbeanzeigen sehen und daraufhin mit ihr interagieren: Die allseits gewollte und beliebte Interaktion. Die Interaktionsrate ist ein sehr wichtiges Instrument, um den Erfolg von Kampagnen in sozialen Netzwerken zu bemessen.

Günstige Facebook Werbung + Tipp: Auch Instagram

TKP bedeutet Tausenderkontaktpreis. Er beantwortet die Frage, wie viel Geld investiert werden muss, damit eintausend Menschen die jeweilige Anzeige sehen (Impressions).Wenn wir nur auf eine ganz einfache Kampagne setzen, dann liegt der Tausenderkontaktpreis bei Social Media Marketing bei nur ca. 20% im Verhältnis zu einem klassischen TKP in einem Printmagazin, oder in einer Tageszeitung. Damit lässt sich aus dem selben Budget die fünffache Effizienz herausholen! Genau das begeistert die Firmen an Social Media Marketing.

Im eBook lernst du:

  1. Wie du für deine Werbung die lukrativste Zielgruppe findest
  2. Wie du dein Retargeting mit dem Facebook Pixel perfektionierst
  3. Welche Bilder und Texte bei Facebook Ads am besten funktionieren
  4. Wie du auf Dauer Klickraten von 20% und mehr erreichst
  5. Wie du Custom Audiences und Lookalike Audiences perfekt einsetzst
  6. Wie du mit nur 0,01 Euro pro Klick maximale Reichweite erzielst

Hol dir jetzt das eBook: 1 Cent pro Klick Formel

Messenger Marketing 2.0 – Menschen direkt erreichen

Ein Ebook, geballtes Wissen. Geld verdienen mit einem Messenger? Für viele besteht Social-Media-Marketing ja nur aus Facebook Werbeanzeigen. Die wenigsten werfen z.b. einen Blick auf Instagram Werbeanzeigen, YouTube Werbeanzeigen oder auch auf Messenger!

  • 3 Online-Workshops mit allen Folien zum sofortigen Download
  • 3-teilige Videoserie mit Praxisbeispielen
  • 3 spezielle Video-Schulungen als Bonus

Nutze die Power von Facebook Messenger Chatbots für dein Marketing und lerne, wie du in Zukunft mit Facebook Messenger Chatbots günstiger und einfacher Leads, Kontakte und Kunden gewinnst, als jemals zuvor.

Statistik Nutzung Messenger in Deutschland

Hast du schon gewusst, wie viele Menschen in Deutschland heutzutage Messenger nutzen? Allein Whatsapp nutzen 55%!

Die 7 wichtigsten Erfolgshebel im Messenger-Marketing

Damit du lernen kannst, wie du Messenger Marketing für dich nutzt, habe ich hier zwei verschiedene Produkte für dich als Empfehlung. Zum einen eines der lehrreichsten eBooks zum Thema Messenger Marketing und zum anderen einen ausführlichen Video Online Kurs, indem du noch einmal vertieft lernen kannst, wie du die Methoden und Strategien im Messenger Marketing nutzen kannst. Messenger-Marketing ist on Top, am Puls der Zeit, genial und einfach – wenn man es richtig macht. Diese 30 Seiten enormer Content führen den Leser durch die 7 wichigsten Hebel um mit Messenger-Marketing erfolgreich zu werden. Ob neu dabei, längst gestartet oder gar abgebrochen in purer Verzweiflung, liefert dieses Buch grandiose Ergebnisse.

  • Sicherheit für Betreiber und Nutzer des Messenger-Marketings (DSGVO)
  • Conversion-Steigerung von A-Z
  • psychologische Trigger als Chatbot-Booster
  • Refinanzierung deines Messenger-Business
  • Relevanz und Nutzenkommunikation im Messenger-Marketing
  • CTA´s und Multiple-Choices
  • Kontinuität im Messenger-Marketing
  • Bestand und Sicherung des MM-Business erlangen

Nutze die Power von Facebook Messenger Chatbots für dein Marketing und lerne, wie du in Zukunft mit Facebook Messenger Chatbots günstiger und einfacher Leads, Kontakte und Kunden gewinnst, als jemals zuvor.

Instagram: Marketing und Ads

Instazood – Automatische Likes & Kommentare

Obwohl wir uns auf die seriösen Softwareangebote konzentrieren wollen, wollen wir auch eine Lösung zeigen, die sich speziell mit dem Absetzen von Likes und Kommentaren beschäftigt. Dieses Softwarelösungen nennen sich Bots. Bots mimen das menschliche Verhalten nach. Das geht auf verschiedenen Ebenen. Bots sind so programmiert, dass sie bei der Ausführung wie Menschen reagieren, auch in den Bewegungen. Sie werden als so genauso wie ein Mensch den Finger über das Handy rutschen lassen oder auch Mausbewegungen vortäuschen. Klicks werden zudem nicht sofort abgesetzt, sodass z.b. 1000 Likes innerhalb von wenigen Sekunden gemacht werden, danach passiert nichts mehr. Die Software ist smarter. In der Regel werden die Likes auf die Menge der Zeit verteilt, so dass z.b. innerhalb von einer Stunde 100 Likes abgegeben werden, diese verteilen sich dann zufällig. Während ein Like bereits nach einer Minute gegeben wird, wird ein zweites erst nach 3 Minuten gegeben, zwischendrin klickt der Bot noch auf ein oder zwei Fotos und schließt sie wieder. So wirkt es für den Social Network Betreiber, als ob eine reale Person sich mit der Software auseinandersetzen würde. Dabei ist es lediglich ein Programm. Im Prinzip ist es aber nichts anderes, als ein Mitarbeiter, der acht Stunden ununterbrochen aktiv ist, dann wieder sechzehn Stunden weg ist.

Leiten, kommentieren, folgen

Die Bots lassen sich einstellen, sodass man z.b. die Definition treffen kann, dass ein Wort nur bei Fans bestimmten Konkurrenten soll. Durch die relativ nahe Zielgruppe, ist eine Zielgruppenwanderung auf den eigenen Channel wahrscheinlich. Das große Ziel von Social Bots ist es, die eigene Reichweite zu erhöhen. Durch das Absetzen von „Gefällt-Mir“ Angaben, Kommentaren und das Folgen von Personen, werden andere Nutzer auf den eigenen Kanal aufmerksam. Viele werden nun klicken und schauen wer diejenige Person ist. Davon wird wiederum ein bestimmter prozentualer Ansatz auch als Fan hängen bleiben. Dadurch lässt sich die eigene Reichweite relativ schnell ausbauen.

Bei Werbeagenturen und renommierten Firmen ist diese Art von Social Media Marketing aber nicht gewünscht, da die Interaktionen keine reale ist und unter Umständen zu Risiken im Social Media Management für Unternehmen führt. Zudem hat man keine exakte Steuerung, welche Kommentare genau gesetzt werden. Peinlich wäre es z.b. bei einem Konkurrenten einen wohlwollenden Kommentar abzusetzen mit „Wow, das sieht fantastisch aus!“. Ebenso wäre es verwerflich, z.b. einem Babyfoto ähnliches zu posten. Diese Zufälligkeit lässt viele Unternehmen und Firmen sowie Agenturen von Bots ablassen. Große Plattformen wie z.b. Instagress wurden auch rechtlich vom Instagram angegangen und mussten ihren Dienst nach gerichtlichen Beschluss beenden. Es gibt aber viele Alternativen im Web. Instazood ist eine davon.

Keine Luste auf Lesen? Schau das Instazood Video Tutorial!

Wir haben viel Erfahrung im Testing gesammelt und zeigen, wie Instazood als Social Media Bot für Instagram funktioniert, von A-Z. Ab Mittwoch, 24.01.2018 findest du hier das neue Video Tutorial für Instazood. Unser Social Media Experte Stephan M. Czaja zeigt wie es geht. Schauen Sie am Mittwoch wieder vorbei oder abonnieren Sie den Youtube Channel für Social Media Tipps.

Instazood: Vorteile, Kosten und Erweiterungen

Quelle: https://instazood.com

Quelle: https://instazood.com

Combin – Qualitative und automatische Likes & Kommentare

Das absolute Hauptkriterium für Combin ist die Hashtag bzw. Nutzer Suche mit anschließenden und durch die Suche gezielten „Massen“-Likes/Comments und auch Follows – automatisch. Der Clou hier, die Aktionen lassen sich manuell beeinflussen. Im Vergleich zu ähnlichen Tools (siehe Fazit) kannst du Likes, Kommentare und Follows von Hand zurückziehen. So dass beispielsweise nicht mit unpassenden Inhalten interagiert wird.

Combin bringt den perfekten Mix für Qualität und Quantität.

Update! Combin 2.0 ist da, schau dir hier den Combin 2.0 Testbericht an!

Keine Luste auf Lesen? Schau das Combin Video Tutorial!

In unseren Testings haben wir viel Erfahrung gesammelt und zeigen, wie Combin als Social Media Bot für qualitative Interaktion und Follower Wachstum auf Instagram funktioniert, von A-Z. Mehr Software Tutorials gibt es auf meinen Youtube Channel für Social Media.

Combin: Vorteile, Preise und Erfahrungen

Alle Vorteile und Nachteile findet ihr ausführlich in unserem Combin 1.0 Testbericht (Update: Combin 2.0 Testbericht). Im Vergleich zu Bots wie Instazood hat du hier den entscheidenden Vorteil, dass du automatisch Likes setzten kannst, Beiträge kommentieren oder Follow/Dofollow, du aber immer die Kontrolle darüber hast. Vergleichbare, rein automatische Angebote kosten in der Regel 9,90$. Combin kostet in der privaten Version nur ein wenig mehr, für Agenturen gibt es das Business Package für unter vierzieg Euro. Hier noch ein paar Screenshots aus der Software.

 

Instagram Rechner – Influencer Preise berechnen

Diese neue Software ist der absolute Knaller für Influencer und Blogger. Das Tool berechnet den Wert von einzelnen Postings aber auch Stories und Live-Videos in Kombination mit deinem Channel auf Instagram, Facebook und Youtube. Die Software ist nicht nur praktisch für Blogger, denn sie können gegenüber Agenturen fundierte Angebote abgeben, auch für Agenturen ist die Berechnung von Kosten für Influencer viel einfach und schneller.

Follower kaufen – 1.000 Instagram Follower für Kanalstart

Likes kaufen? Wer seinen eigenen Social Media Kanal startet und mit 0 Followern oder 0 Fans beginnt, der ist natürlich schnell demotiviert. Insbesondere weil die ersten, neuen Besucher wenig motiviert sind, einem Kanal zu folgen, dem sonst keine anderen Follower hat. Da in unseren Beratungsgesprächen immer wieder die Frage aufkommt, wo kann ich 100 oder 1.000 ersten Likes kaufen, haben wir hier eine Produktempfehlung, mit dem man seinen eigenen Instagram Kanal direkt zu Beginn mit 1.000 Followern ausstatten kann.

Tipp! Qualitative Interaktion statt gekaufte Likes, schau dir doch einmal Instazood oder Combin an (unter Instagram).

Youtube: Marketing und Ads

YouTube 2.0 – Geld verdienen mit anderen Kanälen

Diesen Videokurs musste ich unbedingt noch mit in die Liste aufnehmen! Denn hier lernst du, wie du passiv, mit YouTube Marketing, spezieller Video Marketing, Geld verdienen kann. Video Marketing? Das hört sich zunächst erst einmal nach vier Aufwand, Zeit und Investition an. Muss es aber gar nicht sein! Denn warum selbst produzieren, wenn man auf Inhalte der anderen zurückgreifen kann? In diesem Online-Kurs lernst du wie du aus bereits aktiven Kanälen für dich aktive Einnahmen machen kannst!

Wer mal etwas Neues ausprobieren will und nicht auf die klassischen Online-Marketing Methoden zurückgreifen mag, der sollte sich diesen Online-Kurs zum Thema Geld verdienen mit YouTube auf jeden Fall anschauen!

Landing-Pages und Conversion

DigiMember 3.0 – Abonnenten System für WordPress

DigiMember 3.0: Abonnenten System und passives Einkommen. Die WordPress Lösung zum voll automatisiertem Verkauf deiner Mitgliedschaften und Abos!

WordPress Software für Abonnenten

Kunden im Abonnement zu haben (täglich, wöchentlich, monatlich oder auf individuelle Bestellung) ist für viele im Online-Marketing das große Ziel. Denn durch Abonnenten Zahl lässt sich passendes Einkommen generieren, davon träumen alle. Neukundenakquise? Das war mal. Hier geht es um Bestandskunden. Gute, kostenlose Plugins gibt es nicht von Anbietern. Die Abonnenten Zahlungen als kostenloses WordPress Plugin (subscription management software) ist zu komplex, dementsprechend muss man kostenpflichtige Software testen und vergleichen. Natürlich ist es total verständlich, dass die meisten zunächst nach einer kostenlosen Software für die Abonnentenverwaltung suchen. Egal ob als Software für Desktop oder Software mit praktischer App Erweiterung, die Aboverwaltung erleichtert das Leben im E-Commerce ungemein.

Da sich der Profit aus Abonnenten Zahlungen aber so rentiert, lohnt es sich in ein gutes (zuverlässiges und sicheres) System zu investieren: Zum Glück muss das Plugin gar nicht teuer sein! Hier ist unsere Empfehlung für Abonnenten Zahlungen auf WordPress: DigiMember 3.0.

Wiederkehrende Zahlungen im Abo-Modell

Wiederkehrende Zahlungen im Abo-Modell: So funktionieren Abrechnung und Verwaltung. Die Zahlungsmethoden sind extrem vielfältig. Unterstütze deinen Onlineshop zum Beispiel durch die Zahlung mit Kreditkarten, digitaler Zahlung oder weiteren globalen Zahlungsmethoden. Diese lassen sich ganz einfach aus dem Dashboard aktivieren. Zahlungsanbieter in Hülle und Fülle:

  • Bancontact
  • Giropay
  • iDEAL
  • SEPA-Lastschrift
  • SOFORT

Features von DigiMember 3.0

  • Verkauf von Mitgliedschaften und Abos
  • Sequentielle Freischaltung der Inhalte
  • Prüfungen & Zertifikate für Mitglieder
  • Teaserfunktion
  • Auto Tagging mit Klick-Tipp
  • Persönliche Ansprache Ihrer Mitglieder

Jetzt kann es losgehen!

Turbo Toolbox – Template Sammlung für Landingpages, Ads,  etc.

Die Turbo Toolbox ist eine Sammlung von Templates, die die höchsten Conversionrates nach ausgiebigem Test erzielt haben.

Wer Software wie Klick Tipp verwendet, der wird die Turbo Toolbox liegen. Denn hier bekommst du direkt vorgefertigte Clickfunnel Templates, ebenso natürlich auch für E-Mail Kampagnen. Mit verschiedenen zusätzlichen Features, z.b. Facebook Ad Templates aber auch Templates für Webinare, bietet dir die Toolbox alles, was du im Online-Marketing brauchst. Wenn du also bereits Traffic durch Social Media generiert hast und du E-Mail-Adressen z.b. in Klick Tipp sammelst, dann brauchst du natürlich noch ein zwischen gelagertes Element, das dafür sorgt, dass aus deinen Besuchern Newsletter-Abonnenten oder auch direkt Kunden werden! Das machst du mit Conversion-optimierten Templates (Vorlagen)!

Du kennst dich selber nicht mit Photoshop aus? Du weißt nicht wie man die Grafik Gestaltung einer Internetseite selbst durch CSS anpasst? Dann sind diese Templates und Vorlagen genau das Richtige für dich. Das beste, alle Vorlagen wurden ausführlich in der Praxis getestet und sind damit bereits die Essenz der gut funktionierenden Landingpages, Anzeigen und Designs.

Mit den einzelnen Vorlagen kannst du dann z.b. selbstständig Landingpages auf deiner WordPress Internetseite erstellen. Du kannst aber auch in Facebook Werbeanzeigenmanager verschiedene Grafiken erstellen, die du dann gegeneinander testest. Je unterschiedlicher deine Tests sind, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse. Damit du in der Erstellung der Grafiken und Landingpages Zeit sparst, lohnt es sich auf solche Vorlagen zurückzugreifen. Hier hast du nicht nur einmal den Vorteil von vorgefertigten Landingpages und Grafiken sondern auch für jede neue Kampagne – smarter Deal!

Features von Turbo Toolbox

  • Clickfunnels Templates
  • Email Kampagnen
  • Email Templates
  • ManyChat
  • Webinarvorlagen
  • FB Ads Templates

Hol dir jetzt getestete Design-Vorlagen:

Sonstiges

IFTTT – Kostenlos Plattformen und Apps synchronisieren

Mit diesem kleinen Programm lassen sich nicht nur soziale Netzwerke miteinander verbinden, sondern viele Applikationen auf dem Handy. Egal ob es ein RSS-Feed ist oder die eigene Dropbox. IFTTT erlaubt dass man so die verschiedenen modernen Möglichkeiten schnell miteinander verbindet und in der Theorie all seine Kanäle von einem Smartphone aus bedienen kann. Die Software gibt es schon seit ein paar Jahren, hatte aber nie den riesen Durchbruch, da die Verknüpfung der einzelnen Applikationen, eben nicht nur der soziale Netzwerke, schon etwas Tüftelei und Arbeit erfordert. Für den otto normal Social Media Manager ist IFTTT mit Sicherheit nicht das Optimale Tool für Social Media Marketing. Wer allerdings Blogger ist und etwas Zeit in seinen eigenen Channel investieren kann und auch in die Verwendung einer einzigen App, für den lohnt sich die Installation!

IFTTT: Die App für alles

Quelle: https://ifttt.com

Quelle: https://iftttt.com

Canva – Photoshop Alternative

Neben den verschiedenen Verwaltungsprogramm, gibt es natürlich noch andere kreative Lösungen, sowie die techworld social Racoon oder auch die design software Kamber. Sie ist ein echtes Must-Have, denn jeder der eigene Bild Postings erstellen möchte und selbst keine Photoshop Kenntnisse hat, wird oft verzweifeln bei der Menge an Social Media Postings. Die Software kann war bietet dagegen einen relativ leichten Einstieg, denn die Drag and Drop Design Oberfläche bietet mit ihren vielen kostenlosen templates aber auch hochwertigen Hintergrundbildern eine fantastische Alternative zu Photoshop. Hier können auch ungelernte Kräfte schnell schöne und effektive Grafiken für social media content entwerfen.

Canva: Kostenlos und Premium

Quelle: https://canva.com

Quelle: https://canva.com

Canva bietet dabei die Erstellung von verschiedenen Dokumenten Typen an. Egal ob es eine E-Card ist, ein Logo, Fotocollagen oder auch Infografiken, die sehr beliebt sind bei den Nutzern, z.b. für die Darstellung von komplizierten Statistiken und Tabellen in einfacher Form mit Icons und ansprechende Optik. Die Software bietet aber auch Möglichkeiten zur Fotobearbeitung, sowie Weichzeichner oder auch Sprechblasen und Foto-Rahmen. Dadurch lassen sich tolle Fotoeffekte erzielen!

+ Foto, Video & Models (Empfehlung)

+ Do you know?

+

Social Analytics – Instagram Monitoring – pausiert

Social Analytics hat sich auf Instagram und Influencer spezialisiert. Die Software ist brandneu und bietet die aktuell umfangreichsten Analysemethoden für Instagram. Damit entdecken Sie neue Influencer im Handumdrehen. Listen ermöglichen das sammeln von Influencern und deren Auswertung. Mit Social Analytics vergleichen Sie Ihre favorisierten Influencer um so die besten Kandidaten für Kampagnen und Product Placement ausfindig zu machen.

Update! Die Software muss seit dem Cambridge Analytica Skanal pausieren. Sobald Sie wieder online ist, geben hier sofort ein Update.

Social Analytics gibt direkte Preisangaben zum Wert der Instagram Kanäle, so lassen sich die Preise von Influencern schnell, konkret benennen. Kontaktieren Sie Influencer aus Ihrer Liste mit nur wenigen Klicks. Sie können aber auch bestehende Kooperationen mit Influencern auf Instagram überwachen. Der Hashtag Analyser erlaubt es zudem Hashtags rückwirkend zu monitoren. Social Analytics zeichnet Daten in Echtzeit mit und bringt Ihr Monitoring für Produkte, Dienstleistungen und Marken auf ein vollkommen neues Level. Egal ob die Software für junge Start Ups verwendet wird, mit regionalem Bezug oder für internationale Marken, die Kampagnen über Länder streuen: Mit Social Analytics sparen Sie viel Zeit bei der Influencer Suche!

Influencer finden und kontaktieren: Das Instagram Tool

Quelle: https://socialanalytics.one

Quelle: https://socialanalytics.one

Influencer Marketing lernen

Social Analytics ist das Tool für Social Media Manager in Unternehmen. Aber auch Hootsuite und Social Bots wollen gelernt sein. Wir zeigen wie es geht! 100% kostenlos. In unserem zwei stündigen, kostenlosen Online Kurs erklären wir Blogger und Influencer Marketing von A-Z.

Video Tutorial für Agenturen und Firmen

+ Foto, Video & Models (Empfehlung)

+ Do you know?

+

2 Kommentare
  1. Daniel
    Daniel sagte:

    Tolles Kompendium, vielen Dank dafür.
    Habe aber auch etwas vermisst. z.B. Fancontact für Facebook, nebst Hootsuite bestens für Influencer geegnet. Für Pinterest wäre BoardBooster noch zu empfehlen.
    Auf jeden Fall weiter so – dein InfluencerCalculator kannte ich noch gar nicht, echt Top.
    lieben Gruß

    Antworten
    • Stephan Czaja
      Stephan Czaja sagte:

      Guten Abend Daniel! Kaum zu glauben was in den letzten drei Monaten los war… allein heute fast jeder Kontinent dabei, waren digital in Tokyo, Mailand, London und Miami. Aber jetzt noch das Feedback 😀 danke für deine Ergänzung. Fancontact hab ich jetzt schon 2, 3x gehört, schau ich mir demnächst mal an. Hab grad erst ein paar neue Reviews für Youtube gemacht. BoardBooster… ich hab tatsächlich noch kaum Erfahrung mit Pinterest gemacht. Du schon oder? Mal so auf die Schnelle, warum Pinterest? Würde mich mega interessieren, geht bisher irgendwie noch an mir vorbei!

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.